Vorstellung und Intrac 2004 Sitz.- und Reisekomfort

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Vorstellung und Intrac 2004 Sitz.- und Reisekomfort

      Guten Tag allerseits,

      möchte ich erstmal kurz vorstellen: Bin Dirk, 43 und komme aus dem schönen Frankenland. Ich schraube gern an meinen Enduros, Werkzeug ist gut vorhanden :) Großes Hobby ist Waldarbeit. Nachdem man aber auch "älter" wird geht es nicht mehr ohne Hilfe, und so soll ein Traktor her. Der Intrac 2004 gefällt mir sehr gut.

      Hab jetzt auch einen angesehen in einem sehr guten Zustand. Was mich allerdings sehr gestört hat, war das Gehupfe auf der Vorderachse. Zu Recht wird man nun sagen, dass der Fahrersitz noch nicht auf mein Gewicht eingestellt war, jedoch würde mich mal interessieren, wie man dieses Fahrgefühl angenehmer gestalten könnte? Die Reifen vorne waren schon mit 1.5bar luft befüllt. Laut Besitzer (Erstbesitz) wird es angenehmer, wenn man den Intrac "beladen" hat, also entweder mit Gewicht oder auch hinten eine Hänger dran an.... Von Momme habe ich den Tip mit anderen Reifen bekommen. Anbei mal ein, zwei Fotos zum Gesamtbild und der Reifenfrage.

      In der Forensuche habe ich bisher nicht allzuviel gefunden, oder die falschen Begriffe verwendet, insofern bitte ich um Entschuldigung, wenn dieser Beitrag unpassend ist...

      Welche "Änderungen" kann man noch durchführen, damit es nicht jedesmal dem Ritt auf der Kanonenkugel gleicht, von einem gescheiten Luftsitz mal abgesehen... Der "Copilot" wird ja trotzdem massiv leiden? Ansonsten ist der Intrac sehr gepflegt, nahezu ROstfrei, keinen Ölverlust, sauber abgeschmiert... Rund um passend wuerde ich sagen...

      Herzlichen Dank allerseits,

      Dirk
      Images
      • intrac2004 hinten.jpg

        1.81 MB, 1,200×1,600, viewed 235 times
      • intrac2004 vorne.jpg

        1.93 MB, 1,600×1,200, viewed 237 times
    • Moin Dirk,

      Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb :)

      Den hatte ich letztens auch irgenedwo bei eBay Kleinanzeigen gesehen, mit diesem Aufbau für die Sägen.

      Das Gehoppel lässt sich gut unterdrücken, wenn man ordentlich Ballast auf der Hinterachse hat. Ich suche auch noch Radgewichte, bin aber noch nicht fündig geworden.

      An einen Luftsitz habe ich auch schon gedacht, allerdings sind die nich gerade billig.

      Viele Grüße,
      Stephan
      Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.
      :D :D :D
    • Hi Dirk

      das mit dem Standplatten hab ich auch. Das wird aber nach einiger Zeit Fahrt besser. Es könnte aber auch sein daß die Reifen ungleichmäßig abgefahren sind (bei günstigeren Modellen oft der Fall). Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit Dir zwei andere zur Probe auszuleihen dann würdest Du dem Problem ohne Kosten näher kommen.
      Gruß
      Bernhard
      Wenn immer der Klügere nach gibt geschieht nur noch was die Dummen wollen ;(