Mähbalken Stockey und Schmitz D5005?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Mähbalken Stockey und Schmitz D5005?

      Hallo,
      ich suche für meinen Deutz 5005 einen Vollhydraulischen Mähbalken da der Vorbesitzer diesen leider zerbrochen hat.
      Die Mähwerksaushebung + Steuergerät ist noch verbaut genauso wie die 2 "Ösen" unter dem Traktor noch vorhanden sind.
      Ich bin mir nicht Sicher aber ich denke es müsste ein Stockey & Schmitz Mähbalken gewesen sein, passt da auch ein anderes Mähwerk ran und wie viel Müsste ich ausgeben für einen solchen Mähbalken?
      Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen wäre schön wenn sich etwas im Umkreis von 50km um Bamberg finden lässt.

      LG
      Images
      • 20180109_154011.jpg

        1.52 MB, 2,336×4,160, viewed 88 times
    • Moin,

      ja das Könnte ein SundS gewesen sein, dem Abzeichen auf der Umlenkung zufolge. Ich denke Mähbalken anderer Hersteller werden nicht passen, da diese auch andere Aufnahmen haben. Die vollhydraulischen Mähbalken sind rar. Kann man den Balken vielleicht noch retten?

      MfG Kai

      P.S. Eigentlich ist der Marktplatz keine Disskusionsplattform, dafür sind die Fachbereiche.
    • Guten Morgen Zusammen,

      ich bitte vorab um Entschuldigung, da ich gerade versuche das Thema Mähbalken zu verstehen.

      An meinem 4005 habe ich unten ein Getriebe für Mähbalken verbaut. D.h. Das Teil, wo der Riemen angelegt wird.
      Bei der Anzeige bei ebay-kleinanzeigen, Beitrag von Kai6.05, wird von hydraulischem Antrieb gesprochen. Heißt das
      ich müsste den Mähbalkenantrieb an die doppeltwirkende Leitung am Heck anschließen? (Habe einen Frontlader verbaut).
      Und die Aushebung???

      Vielen Dank für eine kurze Info.

      GLÜCK AUF,
      DayDreamer02
    • Hallo Zusammen,

      sehr schade, hatte ernsthaft überlegt dem Mähbalken zu nehmen, aber so geht das leider nicht. Habe nur ein DW-Leitung "über".
      D.h. am Heck für Kipper, oder, .....

      Ich benötige nicht dringend ein Mähwerk, aber für den Preis hätte ich es genommen um meinen Kleinen zu vervollständigen.

      Vielen dank euch für die Hilfe :)

      GLÜCK AUF,
      DayDreamer02
    • Hallo,
      okey danke euch erstmal ich werde wohl auf ebay einfach mal etwas warten müssen bis ich ein passendes Mähwerk in meiner Nähe mal finde...
      Aber ein was hätte ich noch, passt zwar nicht zum Thema aber bevor ich ein neues Thema extra öffne...
      Also oben auf den Bild sieht man rechts so eine Art "Knubel" mit Loch drinnen der ist Rechts und links am Traktor jetzt meine Frage wo für ist der und macht es was wenn er so offen ist wie momentan bzw. was wenn Wasser rein kommt?

      LG
    • Servus nochmal,
      also heut war es soweit ich habe einen Mähbalken der Marke S&S ausfindig gemacht und geholt.
      Nun hab ich soweit fast alles montiert nur tun sich jetzt mir ein paar fragen auf die leider der Verkäufer auch nicht beantworten konnte.
      Denn es gibt ein paar Bauteile die mir wirklich nichts sagen für was die gut sind.
      Zu Nr.1:
      Wohin mit dem Hacken vom Hubzylinder?
      Was ist das für eine Leitung ist die noch wichtig? Die hat mir der Verkäufer einfach so in die Hand gedrückt.


      Nr. 2:
      was ist das für ein Hacken?


      Nr. 3
      Was ist das für ein Ring?


      Nr. 4
      Die Gewindestange gehört da nicht hin oder doch?


      Ich hoffe die Bilder kann man erkennen. ^^

      Ansonsten hoffe ich das ihr mir helfen könnt.

      LG ;)
    • Hallo,
      Die Umlenkwelle (hinter die Höhenverstellung) steck falsch drin.
      Die lange Lasche gehöhrt rechts, und da passt der Haken am Kabelende drin. (Bild 1)
      Auf die gegenüberliegende seite kommt dan eine kurtze Lasche mit Gabel zum ausheben vom Balken.(Bild 2)
      Die Druckleitung, gehört unten am Hubzylinder, zum Mähwerksteuergerät.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen
      Images
      • IMG_20180204_0001.jpg

        374.82 kB, 613×979, viewed 81 times
      • IMG_20180204_0002.jpg

        141.64 kB, 443×479, viewed 71 times
    • Hallo, vieleicht hilft es ist aus der Beschreibung für Vollhydraulische Mähwerke von Stockey & Schmitz.

      Gruß Tobias
      Images
      • IMG-0907.JPG

        1.52 MB, 3,024×4,032, viewed 75 times
      • IMG-0908.JPG

        1.86 MB, 3,024×4,032, viewed 225 times
      • IMG-0909.JPG

        1.88 MB, 3,024×4,032, viewed 80 times
      • IMG-0910.JPG

        1.57 MB, 3,024×4,032, viewed 102 times
      • IMG-0911.JPG

        1.91 MB, 3,024×4,032, viewed 153 times
      • IMG-0912.JPG

        1.83 MB, 4,032×3,024, viewed 21,904 times
    • Servus,
      Ich danke euch erstmal für die Hilfe ich denke das hilft mir erstmal weiter wenn ich mich die Tage nochmal ran mache. Mir ist nur noch nicht klar wohin das Teil aus Bild 3 gehört oder brauch ich das nicht? Und Karel was meinst du mit: "Auf die gegenüberliegende seite kommt dan eine kurtze Lasche mit Gabel zum ausheben vom Balken.(Bild 2)"? Ich weis nicht welche Lasche bzw. Gabel ich dort anbringen soll.
      Das dass Thema falsch platziert ist war mit bewusst wollte nur nicht extra ein neues Thema auf machen, danke an dir @Raini750

      LG
    • Hallo,
      Vergleiche die beide erste Bilder.
      Die lange Lasche am Umlenkwelle N°1 kommt nach Vorne.
      Dort der Haken N°2 einhaken.
      Dan fehlt dir noch die Lasche mit Gabel am Balken N°3
      Mit freundlichen Grüßen,
      Karel Vermoesen
      Images
      • IMG_20180206_0001.jpg

        983.76 kB, 1,860×1,176, viewed 86 times
      • IMG_20180206_0002.jpg

        1.35 MB, 1,844×1,448, viewed 53 times
      • IMG_20180206_0005.jpg

        803.07 kB, 1,160×1,248, viewed 60 times