Bremsbeläge F2L612/54

    • Bremsbeläge F2L612/54

      Hallo zusammen,
      ich stehe offenbar auf'm Schlauch.
      Ich habe von den Bremsbacken meines F2L612/54 die Bremsbeläge demontiert, die Backen gereinigt und grundiert und nun sollen die neuen Beläge aufgenietet werden. Leider habe ich keine Fotos gemacht und auch nichts weiter dokumentiert.

      Ich habe nun allerdings folgende Fragen.
      1. Laut ETL sind links und rechts jeweils 18 Niete vorgesehen. Auf den Backen sind allerdings pro Backe 16 Bohrungen vorhanden. Auf dem langen Bremsbelag sind 16 Bohrungen, auf dem kurzen Belag sind 14 Bohrungen. Somit komme ich auf 30 Niete pro Seite. Werden nicht in alle Bohrungen Niete gesetzt, oder ist hier ein Fehler in der ETL? Oder gibt es einen Fehler bei mir?

      2. Die Backen sind annähernd gleich - bis auf eine Bohrung auf dem langen Bogen, auf dem die Beläge aufgenietet werden. Ist die Anordnung egal (die Bohrung wird durch die Bremsbeläge verdeckt, dürfte somit keine Funktion haben)?

      3. Hat evtl. noch mal jemand ein aussagekräftiges Foto, wie die lange und die kurze Backe angeordnet wird?

      Besten Dank im Voraus.
      Grüße, Mika
    • Bremsbeläge F2L612/54

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren