Steelstyler und sein neuer Unimog 406

    • Moin,

      Götz, im Wohnzimmer wird es dann aber ganz schön eng und der Sauerstoff wird knapp wenn der läuft :whistling:

      Alois , die Zurrösen sind brauchbar, sind nicht im Weg und immer zu gebrauchen wenn was aufgeladen wird.- Aber bei einem Unimog klappert eh schon alles wenn er im Stand läuft und jetzt noch das gerassel von 4 Ösen 8| Ich denke da muss Fett ran um es gering zu halten , es nervt wirklich .

      Und da man ja immer vollen Tatendrang sein Tagesziel umsetzen möchte .... Die Pritsche ist drauf :thumbup:

      Die vorderen Kugeln werden jetzt noch angeschweißt , die Pritsche soll schon parallel zum Rest stehen, ich denke da werde ich auch wieder ein Video zu machen .

      Hier wie immer die Bilder :rolleyes:

      Gruß Rene
      Images
      • 20200916_155243.jpg

        2.18 MB, 3,024×4,032, viewed 54 times
      • 20200915_140837.jpg

        4.79 MB, 4,032×3,024, viewed 53 times
      • 20200915_143013.jpg

        3.21 MB, 3,024×4,032, viewed 56 times
      • 20200915_142953.jpg

        4.89 MB, 4,032×3,024, viewed 53 times
    • und an dem stört dich dann nach kurzer Zeit, dass er vergammelt ist,
      dann geht alles wieder von vorne los... :D


      das ein Unimog im Stand furchtbar klappert und rasselt, kann ich nur bestätigen. Der Vorbesitzer hatte überall kleine Holzkeile reingeklemmt.
      Gruß Ruben

      F2L612/6, DX110, Faun FM1025, Unimog U424 / U1000, Kroll K14D