Steelstyler und sein neuer Unimog 406

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Hallo Rene,

      mein Vorschlag für die Auffahrrampen ist dünnes Tränen- bzw. Riffelblech auf die Rampen sschrauben oder bei eienem Neubau aus Alu

      die Tränene- bzw Riffelbleche kannten und direkt aufschrauben.

      Gruß Jürgen
      Unsere Fahrzeuge:

      Güldner Burgund Bj.1961

      Deutz 4006 Bj.1973

      Kippkarre System Fahr C30
    • Moin,

      ja, Riffelblech ist für die Zwecke sehr ungeeignet . Ich werde da 20/20/3 er Winkel einschweißen mit einem Abstand von 12cm
      Das eilt aber nicht , mal sehen wann ich dabei komme.

      Die Klappen müssen jetzt erst mal gemacht werden , dann das Planengestell kürzen und die Plane aufziehen , dann ist das auch vom Tisch.


      Dann war ich Heute mal wieder beim Lackierer , nun was soll ich sagen. Die Türen und die Haube kann ich nächste Woche Donnerstag abholen , hat dann auch lang genug gedauert .
      Die Hütte kann frühstens in 6 oder 8 Wochen hin, die haben da ca 50 Fahrzeuge mit extremen Hagelschäden und kommen kaum hinterher .
      Kann sich nur noch um Monate handeln :thumbdown:


      Aber man hat ja Zeit , wäre das alles schon fertig , dann müsste ja wieder was neues her :thumbup:


      Gruß Rene
    • Hallo zusammen,

      ich lese die ganze Zeit hier interessiert mit.
      Zu den Rampen in rutschfester witterungsbeständiger Ausführung hätte ich einen Vorschlag.
      Einen aus Rechteckrohr gefertigten Rahmen. Darin eingelegte rutschfeste Gitterroste.
      Zur Verstärkung unter die Roste zwischen die Rechteckrohre einige Unterzüge um die
      Lasten vom Rost auf den Rahmen mit zu übernehmen.
      Ich hoffe es gut genug beschrieben zu haben.

      Hier mal ein Link zu einem Hersteller bei uns in der nähe, mit dem wir auf der Firma zusammen arbeiten:
      jaeger-olpe.de/

      Downloadlink Belastungstabelle für Roste: jaeger-olpe.de/jdownloads/Technik/Belastungstabellen.pdf
      Downloadlink Gewichtstabellen für Roste verzinkt: jaeger-olpe.de/jdownloads/Tech…tetabelle_Gitterroste.pdf
    • moin,

      HEUTE war es soweit , ich konnte meine Türen abholen und die Haube ist auch fertig, die hole ich nächste Woche ab.

      Das Warten hat sich gelohnt , denn die sind perfekt geworden !

      Wenn man zurück blickt wie man abgefangen hat und wie sie jetzt aussehen, dann vergisst man die Arbeit schnell.

      Ich bin mehr als zufrieden.

      Die Hütte wird erst später hin gehen , die sind ausgelastet mit Hagelschäden.

      Hier das Ergebnis bislang... super geil :thumbup:

      Gruß Rene
      Images
      • 20190726_095851.jpg

        2.13 MB, 2,268×4,032, viewed 68 times
      • 20190726_095825.jpg

        2.63 MB, 4,032×2,268, viewed 79 times
      • 20190726_095735.jpg

        2.65 MB, 4,032×2,268, viewed 58 times
      • 20190726_095725.jpg

        1.24 MB, 2,268×4,032, viewed 57 times
      • 20190726_093154.jpg

        2.5 MB, 4,032×2,268, viewed 67 times
    • Moin,

      *Lageplan*

      Ich habe neulich meinen Lacker auf einem Polterabend getroffen wo man mal kurz geschnackt hat ohne Luftschleifer im Hintergrund und ohne Kunden / Mitarbeiter die alle Nase lang ankommen.
      Der Hagelniederschlag macht hier vielen Firmen gerade die Planung kaputt .- Ein Auto am Tag und es stehen noch Dutzende in Warteschlange . "Wann" ich die Hütte bringen kann steht noch in den Sternen.
      Ich habe ihm gesagt Ohne Toleranz und ohne noch weiter schieben brauche ich sie dieses Jahr.

      Dann fahre ich das Gespann dieses Jahr noch einmal zum Trecker treck , was bei einem Freund privat ist und da geht es ehr um das trinken und am 7.9 zum Unimog Treffen wo ich den Deutz und meinen 2 Schar Pflug mitnehmen werde , danach ist nichts weiter geplant und der Unimog kann zerlegt werden.

      Ich habe mir da jetzt schon einen groben Plan geschmiedet womit ich anfange und wie ich was erledige , doch das ist bislang nur Theorie .

      Im September geht es auf alle fälle los , fertig Stellung zum 1.5 . 2020 und das was ich diesen Herbst / Winter vor habe , das wird eine "Frame of " Restauration.

      Ich habe schon einiges liegen an Teilen , benötige aber noch vieles . Ob man das alles ersetzen muss ist auch fraglich , doch danach soll er laufen und das zuverlässig.
      Meine längste geplante Strecke nächstes Jahr geht in den Osnabrücker Raum ikl. Anhänger und Rüdiger oben drauf , da ist eine Panne keine Option.

      Bis dahin


      Gruß Rene
    • Hallo Rene,
      Du hattest mir mal den Tipp mit den Negerkeksen gegeben. War ne richtige Sauerei. Bin dann über's www aufs Trockeneisstrahlen gekommen. Und was soll ich sagen: Bin echt begeistert! Hat super geklappt. Musste danach wieder anfangen zu schweißen.......
      Grüße
      Detlev
    • Hallo Rene,
      Du hattest mir mal den Tipp mit den Negerkeksen gegeben. War ne richtige Sauerei. Bin dann über's www aufs Trockeneisstrahlen gekommen. Und was soll ich sagen: Bin echt begeistert! Hat super geklappt. Musste danach wieder anfangen zu schweißen.......
      Grüße
      DetlevIch musste jetzt für das Strahlen der kompletten Unimoghütte 600 Kracher berappen. Ist aber wirklich top sauber geworden!
      Grüße
    • Negerkekse ???
      Ist der Ausdruck noch zeitgemäß?
      Die Verwendung von solchen Begriffen geht mit auf den S...
      Und das von einem Moderator.
      Da haben wir uns ja toll weiterentwickelt.

      Felix
      Organspende aktuell: Stell Dir vor, Du brauchst dringend ein neues Hirn
      und der Einzige,
      der an diesem Tag stirbt, ist der mit der Pferdelocke von der anderen Seite des großen Teiches...
    • Deine rhetorische Frage ob der Begriff noch zeitgemäß ist, beinhaltet gleichzeitig die Aussage das “Negerkeks“ mal zeitgemäß war. . .

      Und von dieser Aussage würde ich mich aber stark distanzieren wenn ich so einen Appell loslasse, sowas geht mir auf den S. . .

      Man munkelt das Moderatoren auch nur Menschen sind, eine schlecht zu spielende Karte!

      Rene, weiter so! Gefällt mir gut was Du machst.
      Gruß
      Deutz F1L514/51
      Röhr 24RA
      Röhr 15R
      2x Deutz MAH 711
    • moin,

      Felix , danke erneut für deine Sachliche Antwort, aber du glaubst gar nicht was mir so alles aus den S.... geht!
      Jemand anderen hat es geholfen um es zu testen, da würden Artikelnummern aber nichts bringen um sich diese effektiv zu beschaffen.

      Ob unter meinen Namen hier: Moderator steht oder nicht, das hat doch in einer Aufbaustory nichts zu heißen. Man zeigt was möglich ist und hilft dabei anderen .
      Hier noch mal ein Auszug einer Seite die die vertreiben
      Wenn du den Text liest wirst du selbst feststellen wie sie in der Praxis genannt werden

      Gruß Rene
      Images
      • Screenshot_20190826-053257_Chrome.jpg

        778.81 kB, 1,080×2,220, viewed 115 times
    • Das erinnert mich stark an die Sache wie er (der Felix) den Kollegen die Traktor-Pulling betreiben empfahl, ihrem Hobby doch in geschlossenen Zelten zu fröhnen.
      Paar Tage später wünschte er in einem anderen Pulling- Thread noch weiterhin viel Spass bei ihrem Hobby.

      @dreilagig Junge ....entscheide dich bald mal, an was du glaubst, oder nicht. Du wirkst (länger schon) wie ein Fähnchen im Winde.

      Ich hab auch schon oft mit NEGER-Keksen geschliffen, und hab sogar zwei farbige Arbeitskollegen. Ja.....das gibt`s. Ich trink mit ihnen Kaffee, und sie mit mir, und komme toll mit ihnen aus.
      Was du betreibst ist Polemik, oder läufst irgendeiner medialen Strömung hinterher, die gerade im Moment "Schick" ist.

      Was hats eigentlich mit deiner "Grund zum Feiern"-Fete vom Hambacher Forst gegeben? Wie intensiv tangiert dich das noch?

      Tipp: Lese mehrere Zeitungen und nicht nur eine.

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(
    • Danke , das ihr zeigt , das das Deutz Forum kein Kindergarten ist ! Dreilagig @ Was meinst du mit zeitgemäß ? Irgendwann reden wir englisch , weil wir keine Worte mehr in unserem Sprachwortschatz haben . Negerkuss , Zigeunersteak . Weißbrot , Schwarzbrot , Führerhaus , Führerschein usw .
      Ich nix weiß.

      Gruß
      Jens
    • Moin,

      reges Treiben hier . Wir fahren unsere Gemühter wieder runter und kehren zurück zu dem Tagebuch was ich hier führe :thumbup:



      Die letzten Tage habe ich die Seitenklappen von dem Anhänger überarbeitet . 2 mal muss er dieses Jahr noch los und danach soll auch die Plane drauf sein, wo ich die Pritsche und die Fronthydraulik drauf überwinter .

      Der Anhänger ist ja nun auch schon einige Jahre alt , der Rahmen etc ist wirklich top , doch die Klappen haben schon gelitten in der Zeit .

      Durchrostungen hatte er auch , diese wurden gesäubert mit einer Polyester Reinigungsscheibe , 125x22,23 mm und einer Art. Nr 0585333125 ! .
      Rostumwandler und Blech was mit Karosserie Dichtmasse angesetzt wurde, haben ihre Arbeit gut geleistet. - Grundiert , lackiert kurz hintereinander , also dauert es ewig bis die trocken sind.
      Eine ist aufgesteckt , die andere trocknet , am Mittwoch soll sie dann verbaut werden mit Verschlüssen etc.

      Langsam schaut er nach Anhänger aus :thumbsup:


      Gruß Rene
      Images
      • 20190825_180849.jpg

        4.52 MB, 4,032×2,268, viewed 47 times
      • 20190825_180800.jpg

        5.46 MB, 4,032×2,268, viewed 38 times
      • 20190823_201146.jpg

        3.89 MB, 4,032×2,268, viewed 37 times
    • Pumpe wrote:



      Paar Tage später wünschte er in einem anderen Pulling- Thread noch weiterhin viel Spass bei ihrem Hobby.
      Mensch Andreas, das ein Gewisser das nicht durchschaut, war mir klar.
      Aber Du Andreas, ich habe dich überschätzt.
      Tut mit leid, kommt nicht wieder vor.
      Gruß Felix
      Organspende aktuell: Stell Dir vor, Du brauchst dringend ein neues Hirn
      und der Einzige,
      der an diesem Tag stirbt, ist der mit der Pferdelocke von der anderen Seite des großen Teiches...