Erfahrungen mit dem Agrotron k110

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Erfahrungen mit dem Agrotron k110

      Hallo Leute!
      Ich will mir eventuell einen Agrotron K110 zulegen und frage euch, welche Erfahrungen ihr mit dem Trecker schon gemacht habt.
    • Hallo Aloys,
      ich hab länger einen K430 gefahren.Der Schlepper hat für unseren gebrauch 2 entscheidende Nachteile gehabt .
      1. geht er im Rückwärtsgang immer in die kleinste Fahrstufe.Wenn du vorwärts in in der höchsten warst schaltet er dann später bei Vorwärtsfahrt auch dahin zurück . Der Geschwindigkeitsunterschied ist dann zu groß. Z.b. bei Fronladerarbeiten oder als Walzschlepper auf dem Silo
      2.hat er ja nur die 3 Stufige Lastschaltung . Wenn du z.b. jemanden ziehen willst ( Silohaufen u.s.w.) kannst du nicht im 1. Gang der Straßengruppe anfahren.Die Ackergruppe ist am ende dann aber zu langsam.
      Umschalten zwischen Acker und Straßengruppe geht aber nur elektrisch und wenn du fast stehst.
      Ein K mit dem großen Getriebe wäre pefekt.

      Gruß
      Hans-Jürgen
    • Aloys Wi wrote:

      Hallo Leute!
      Ich will mir eventuell einen Agrotron K110 zulegen und frage euch, welche Erfahrungen ihr mit dem Trecker schon gemacht habt.
      Gut bis sehr gut.

      Bei der Ausstattung solltest du acht geben, gibt da recht viele Varianten.
      Der Zusatzöltank (beim Profiline ist der Standard) ist schon wichtig. Ohne den ist die entnehmbare Ölmenge, z.B. um zwei große Kipper gleichzeitig anzukippen, recht gering.
      Mfg Michael


      D 3006 / D 6206 / D 8006 / Dolmar 6100