Der Trend geht zum Drittschlepper

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Der Trend geht zum Drittschlepper

      Hallo zusammen,

      ich möchte mich kurz vorstellen:
      Mein Name ist Harm Surkamer und ich komme aus Bassen bei Bremen.
      Wir haben ein bisschen Nebenerwerbslandwirtschaft. Neben einem Allgaier R22 für Sonntagsausflüge und einem DX 4.31 für die Arbeit habe ich jetzt auch einen D4005 in der Werkstatt stehen.
      Der Schlepper hat seit 89`gestanden. TÜV hat er bereits wieder aber offenbart jetzt nach und nach seine undichten Stellen (wie bei der NSA...).

      Zwecks Informationsaustausch habe ich mich jetzt bei diesem offensichtlich sehr gutem Forum angemeldet!

      Gruß an Alle!

      Harm
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Hallo und Herzlich Willkommen hier in der Deutz Gemeinde,

      den Trend kann ich unterstützen ;)

      Bei mir sind in den letzten 2 Jahren auch noch 2 Trecker dazu gekommen.

      Ich wünsche dir viel Spaß hier und weiterhin mit deinen Treckern!

      (Bilder sind immer gut ;))
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30 & Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!
    • Unser Mais wurde diese Woche gehäckselt. Der Ertrag war mit ca. 48t/ha in Ordnung.
      Heute habe ich noch ein bisschen mit einem Agrotron 165.7 festgefahren. Ein sehr schöner Trecker wie ich finde.
      Als Abfahrer nur Fremdfabrikate, aber auch schön...
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Auf dem Geburtstag von meine Opa haben wir am Wochenende über die Trecker geschnackt, die auf unserem Hof schon waren.
      Es ging mal los mit einem Fahr mit 12 PS, dann D25, 4506, 6207 und jetzt DX 4.31.

      Es wäre echt ein Traum wenn die Schlepper noch alle da wären. Aber die wurden immer für den Nachfolger in Zahlung gegeben. Mir ist nur bekannt wo der 6207 hingegangen ist und der ist mittlerweile auch schrottreif bzw. Teilespender.
      Unserem DX wird es vermutlich nicht so ergehen, denn den geben wir nicht mehr her. ;)
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Hallo Harm,

      alle Achtung! Das ist eine reife Leistung! Einen D 6207 jetzt schon schrottreif zu haben, erfordert schon besondere Bemühungen ;) . Schade für Dich, denn sonst könntest Du ja mal versuchen..... Immerhin gibt es noch D 4506, von denen das Neue noch nicht ganz ab ist.

      Gruß
      Michael
    • Hi,

      ja es ist schade. Der hat erst Winterdienst gemacht (was die Blechteile hingerichtet hat) und ist dann bei irgendwelchen anderen schweren Tätigkeiten mit Getriebeschaden ausgemustert worden. Mehr weiß ich nicht.
      Ein 4506 würde mich nicht reizen, denn optisch gefällt er mir nicht und technisch ist da kein großer Unterschied zum 4005 (ganz grob gesagt, sicher gibt es Unterschiede).
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22
    • Am Wochenende haben wir endlich das Projekt "Werkstattdecke dämmen" beendet. Wir haben zwischen den Sparren 160mm Mineralwolle eingebaut und die Decke mit weiß gestrichenden OSB-Platten verkleidet.

      Im gleichen Zuge wurde auch die Beleuchtung erneuert bzw. um zweimal 2x58W Leuchtstoffröhren erweitert. Ich wollte eigentlich LED-Strahler mit ca. 30 W einsetzen aber die punktförmigen Lichtquellen haben mir dann zu viel Schatten geworfen. Da hätte ich mind. vier Stück anbauen müssen und dann ist es keine Ersparnis zu den Leuchstoffröhren.



      Ich bin sehr zufrieden. Es ist schön hell und der Ofen schafft es jetzt auch, eine angenehme Temperatur zu erzeugen.
      Diesen Winter zieht hier dann der 4005 ein um Achstrichter abzudichten, Kupplung zu erneuern und Zapfwellen und Kurbelwellendichtringe zu erneuern.
      Gruß, Harm

      John Deere 6110 MC, D4005, Allgaier R22