Agrotron 150.6 MK3 New Profiline - Bedienelementanzeigen leuchten sporadisch ohne Anlasserbetätigung

    • Agrotron 150.6 MK3 New Profiline - Bedienelementanzeigen leuchten sporadisch ohne Anlasserbetätigung

      Guten Morgen,

      seit einiger Zeit leuchten an meinem Agrotron 150.6 MK3 New Profiline Bj. 2008 immer wieder sporadisch die Bedienelementanzeigen ohne, dass die Zündung / Anlasser betätigt wurde. Habe mal eine Action Kamera in die Kabine gehängt und mal den zeitlichen Verlauf aufgezeichnet. Es leuchten die Bedienelementanzeigen mal 30 Minuten oder mal 5 Minuten und gehen dann wieder aus und es passiert im weiteren Tagesverlauf Garnichts mehr. Im Anhang ein Bildausschnitt mit den leuchtenden Bedienelementanzeigen ohne Betätigung der Zündung.

      Wollte den Agrotron ein paar Tage später starten, erscheinen die Meldungen, dass die Batterie leer sei und ein Masseschluss vorliege. Nach ein paar Sekunden gehen beide Meldungen weg und nicht benötigte Bedienelementanzeigen gehen aus.

      Kennt jemand dieses Verhalten bzw. eine mögliche Fehlerursache für das sporadische Aufleuchten der Bedienelementanzeigen ?
      - Danke im Voraus

      Gruß Jules
      Images
      • IMG_2182.JPG

        101.43 kB, 1,280×720, viewed 183 times
    • Moin,

      Also ich würde jetzt mal pauschal auf ein Problem mit der Batterie tippen. Kannst du die mal durchmessen oder besser noch in einer Fachwerkstatt testen lassen? Die können die auch unter Belastung messen. Auch mal die Pole kontrollieren, ob da eventuell Schmutz usw vorhanden ist.

      Viele Grüße,
      Stephan
      Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.
      :D :D :D
    • Guten Morgen,

      Danke für die Tipps AssiY2K, 80null sechs, derdeutzfreak

      Kurzer Bericht der letzten Tage,

      hab auf Hinweis der Deutz - Werkstatt den Sitz ausgebaut, da es eventuell von der Klimaanlage kommen könnte
      - Frage ans Forum ist das möglich ? Besteht eine Verbindung zwischen dem Sitz und dem Infocenter und Co?

      hab auf Hinweis der Deutz - Werkstatt in der Vergangenheit die Sicherungsplatine - ausgetauscht und durch eine neue ersetzt - Fehler blieb bestehen

      hab den Stecker vom Zündschloss abgezogen wenn die Lampen geleuchtet haben und die Lampen sind nicht ausgegangen. - Vermutung Kriechspannung vom Zündschloss Tipp von 80null sechs - Danke nochmals

      hab die zwei Stecker vom Infocenter abgezogen, gewartet und wieder angesteckt - seitdem kein sporadisch aufleuchten der Bedienelementanzeigen mehr Status: Beobachtung(siehe Fehler Beschreibung oben)
      - Danke derdeutzfreak

      Hab jedoch sei Samstag folgendes beobachtet

      Normalzustand:
      Bild1: Bei Zündung an bzw. Vorglühen, alle Bedienelementanzeigen leuchten - OK
      Bild2: Motor gestartet, nicht benötigte Bedienelementanzeigen gehen aus - OK
      Bild3: Motor läuft, Ladekontrollleuchte (Batterie) geht aus - OK

      Fehlerfall - Tritt auf, wenn der Schlepper länger steht z.B. Samstag auf Dienstag Morgen
      Bild 4: Fehler Batteriespannung, Masseschluss wir im Display angezeigt - Ladekontrollleuchte (Batterie) bleibt an, nachdem der Motor gestartet, was liegt hier vor Batterie, Lichtmaschine, Masseabfluss ?

      Gruß Jules
      Images
      • Zündung_an_Vorglühen.JPG

        91.6 kB, 1,024×549, viewed 115 times
      • Motor_gestartet.JPG

        94.12 kB, 1,024×568, viewed 96 times
      • Motor_läuft.JPG

        79.05 kB, 1,024×539, viewed 108 times
      • Fehler_Batterie_Masse.JPG

        98.32 kB, 713×571, viewed 97 times
    • Hi Jules,

      Ich würde weiterhin auf eine defekte Batterie tippen und/oder Probleme mit der Masse.

      Viele Grüße,
      Stephan
      Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten. Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.
      :D :D :D