Schalthebelknauf / Schaltknauf / Schaldbild

    • F2L 514/53 (und /3)
    • Schalthebelknauf / Schaltknauf / Schaldbild

      Hallo,
      da an meinem F2L514/53I zur Zeit eine nicht gerade ergonomische Unterlegscheibe an den Schalthebel angeschweißt ist, möchte ich mich um einen neuen Schaltknauf kümmern. Dazu einige Fragen:
      Im Forum habe ich ein Bild von ROBO40 gefunden (zweites Bild) und in einem Buch von mir habe ich ein MAN Prospekt von einem Schlepper mit ebenfalls ZF-A15V Getriebe entdeckt. Ist die Version von ROBO40 einfach nur eine vereinfachte Darstellung oder hatte Deutz ein anderen Schaltknauf als MAN? Wobei ich vermute das Dieser von ZF mitgeliefert wurde. Aber dazu hätte ich gern eure Meinung/euer Wissen :)
      Ich würde dann eine Anfrage an knoeppe.de/ senden, ob ich dort fündig werde. Falls von eurer Seite Interesse besteht könnte ich auch fragen ob es billiger wird, wenn mehrere dieser Knöpfe abgenommen werden. Wer hat denn evtl. Interesse? Noch habe ich keine Anfrage erstellt und somit auch noch keinen Preis.
      Neben dem Schaltbild müsste ich noch wissen, welche Form der Knauf hat. Ich vermute Pilzform, da man diese Form wahrscheinlich am besten heben kann. Dieser ist für M10er Gewinde in 50mm und 55mm Durchmesser lieferbar. Welcher Durchmesser und welche Form war original verbaut?
      Images
      • (11).jpg

        816.87 kB, 1,440×2,162, viewed 436 times
      • Schaltschema.jpg

        21.86 kB, 292×282, viewed 313 times
      • IMG_0745.jpg

        823.34 kB, 2,448×3,264, viewed 381 times
      Grüße aus dem Westerwald!

      Tobi
    • Hallo,
      eine Bedienungsanleitung besitze ich von diesem Typ nicht. In den mir bekannten Deutz Prospekten sind keine genaueren Abbildungen.
      Allerdings besitze ich eine Teilnummernliste vom F2L514/53. Dort sind zwei Ausführungen aufgeführt:
      1) "Schalthebelgriff, Ausführung ohne Kriechgang" Teilenummer: "H 2 F 27 oder 38.8.0"
      2) "Schalthebelgriff, Ausführung mit Kriechgang" Teilenummer: "JZF 27"
      Ich kann mit diesen Nummern nichts anfangen...aber vielleicht ja einer von euch.
      Ich habe übrigens ein Getriebe mit Kriechgang.
      Grüße aus dem Westerwald!

      Tobi
    • Moin Tobi
      Hab Dein Problem grade gelesen . Hab einen Fahr D400 ,der hat den selben Knauf ( ZF A-17 Getriebe )
      Bist Du fündig geworden ?? Und wenn wo ?
      Schöne Grüße aus dem Norden in den Schwarzwald
    • Hallo Fiedel,

      oh die Fahr mit 514er Motor gefallen mir auch sehr gut!

      Da bei mir einige andere Projekte dazwischen kamen bin ich noch nicht dazu gekommen. Ist halt nicht so sehr wichtig ;)

      Ich vermute der passende Griff ist der wie in dem MAN Prospekt.
      Grüße aus dem Westerwald!

      Tobi
    • Hallo,

      die Auswahl von Küpper ist schon nicht klein, aber den oben abgebildeten Knopf gibt es dort nicht.
      Was man braucht ist ein ganz anderes Thema, ich bräuchte wohl das meiste von meinem alten Kram nicht, aber wenn sich einige Leute damit beschäftigen wollen welche Version/Versionen es früher gab und gern einen originalgetreuen Nachbau haben wollen, so kann ich das gut verstehen. Wenn andere nicht so ins Detail gehen, akzeptiere ich das.
      Grüße aus dem Westerwald!

      Tobi