Deutz sparsamer?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Deutz sparsamer?

      Hallo und Tach auch,
      in einem anderen Trööt gings um Aufkleber mit dem Text
      "Spar Diesel fahr Deutz".
      Ist oder war das war?
      War ein Deutz wirklich sparsamer als andere Marken?
      Wie sieht es mit aktuellen Modellen aus?

      Ich frage nur aus Neugier nicht aus Spritspargründen.

      Gruß
      Derek
    • Die Luftgekühlten spätestens ab denen mit Regelgebläse waren sparsammer. Weil du nach den neuen fragst: Die Ersten Agrotron waren NICHT sparsamer. Vor allem die MK1 und MK2 waren teilweiße bei vollgas ganz schöne spritfresser im vergleich zur abgegeben leistung z.b. bei einem DX. Aber seit mitte/ende MK3 war man wieder auf einem guten weg und Momentan schon sehr sparsam. Aber vergleicht man die DLG-tests der namhaften hersteller, so sind alle ziemlich ähnlich.

      Also momentan auf jeden fall sogar teilweiße etwas sparsamer wie andere. Vergleichst du mit einem Fendt...die sich wie meist als die sparsamsten rühmen....wirst du feststellen dass auch hier der Agrotron teilweiße besser ist - Aber wohl kaum verwunderlich. Haben sie doch die gleichen Motoren und auch SDF hat dazu gelernt keine hydraulischen heizkreise und staubsaugerkühler mehr zu bauen....etc ;)
    • Hallo

      Wie sparen Politiker??

      Sie stellen einen Haushalt auf, von z.B. 30 Milliarden Euro.
      Dann wird festgestellt, das man nur Einnahmen von 20 Milliarden Euro hat.

      Jetzt wird überall geknausert und gerechnet., macht 25 Milliarden Ausgaben.

      Das ganze wird dann dem Wahlvolk als Sparhaushalt verkauft, bei 5 Milliarden neuen Schulden. :D :D

      Gruß Stan