Gruppenschalthebel beim TW35.1 springt unter Last raus

    • Gruppenschalthebel beim TW35.1 springt unter Last raus

      Hallo,

      bei meinem Deutz D4005 springt der Gruppenschalthebel wenn er auf der "Straßenstellung" steht unter Last immer raus. wenn man ihn festbindet fähert der Trecker und man kann auch alle Gänge schalten. Ich habe den Deckel des Getriebes entfernt und das Öl abgelassen.
      Für mich als Laie stell es sich so da dass die Schaltgabel abgenutzt ist.
      Meine Frage ist ob Ihr mir jemanden im Großraum Karlsruhe empfehlen könnt der das eventuell reparieren kann.
      Danke und Grüße
      Voxy
    • Gruppenschalthebel beim TW35.1 springt unter Last raus

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Hallo ,

      folgende Arbeitsschritte um zu prüfen was Defekt sein kann.
      1. Das Getriebe auf Neutral stellen und die Gruppen-Schaltung auf Schnell.
      2. Den Schaltdeckel entfernen .
      3. Von oben kann man jetzt die Schaltgabeln sehen . Links Richtung Motor
      kann man eine Kreisrunde Öhse sehen . Hier harkt der Schalthebel für der Gruppen-Schaltung ein .
      Zustand prüfen .
      4. Die Schaltgabeleinheit ausbauen dazu die 2 M6 Schrauben rausdrehen .
      Auf den Federring achten .
      5. Prüfen ob die Schaltgabeln eingelaufen ist oder Verbogen .
      6. Jetzt prüfen ob die Schaltgabel fest sitzen oder leicht zu verschieben .
      Wenn leicht zu verschieben ist die kleine Feder / Kugel die es auf Position hält defekt .
      7. Schau dir bitte alle 3 Einheiten an .
      8. Jetzt kann man prüfen ob die Oberwelle fest sitzt .

      Anmerkungen :
      Die Federn und Kugel gibt es bei Same-Deutz-Fahr oder bei anderen
      Lamas zu bekommen . Ersatzteilliste bitte mitnehmen .
      Tafel 1012 Schaltung zum Wechselgetriebe , Bauteil 21 Kugel 8mm , Bauteil 22 1055-12-01.33
      Ersatzteilliste TN1136-3 . Das ist eine große Rote siehe eBay falls du keine hast.
      Auf dem Bild dazu , genannt Tafel kannst du alles wunderbar erkennen .

      Ein Traktor ohne Bedienungsanleitung und Ersatzteilliste ist möglich aber sinnlos .
      ( Freie Übersetzung ).

      Wenn die Oberwelle defekt ist , ist das auch keine große Sache . Nur arbeitsaufwendig .
      Hierzu gibt es im Bereich Getriebe einen Bericht zum Überholen eines T35/TW35 sowie
      der Eingangswelle . Mit Bilder .

      Eine Rückantwort zum Schluss wäre schön .

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .