ZF Getriebe - Wer kann helfen???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • ZF Getriebe - Wer kann helfen???

      Hallo,

      schau mal [HIER]. Vielleicht ist etwas brauchbares für die Reparatur & Wartung dabei!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Sofern sich die Frage auf Deutz-Traktoren bezieht, kommt dazu, daß der F2L 514/53 mit dem ZF-Triebwerk A 15v auch eine Deutz-Kupplungsglocke hat, während bei F2L 514/50 und F2L 514/51 mit ZF-Triebwerk A 15 auch die Kupplungsglocke aus dem ZF-Katalog stammt.

      Gruß
      Michael
    • Hallo.Auf dem Typenschild von meinem Deutz steht F2L514/53 I und auf dem Getriebe steht aber ZF A-15 müste doch ein ZF A-15v sein oder?
      Hat das ZF A-15v nicht auch einen Gang mehr (Kriechgang) als das A-15 ???

      Gruß
      Rene
    • Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich das ZF A 15v vom A 15 durch die verstärkten Bremsen.

      Ich bin mir nicht sicher, ob das "v" auf dem Typenschild des Triebwerks auftauchte. Jedenfalls hat ein F2L 514/53 das ZF A 15v.

      Gruß
      Michael

      Post was edited 1 time, last by Lasca34 ().

    • Moin,
      auch wenn's schon 10 Jahre alt ist. Auf dem Schild steht nichts.
      Die Bremsen sind größer, vermutlich weil die Höchstgeschwindigkeit des A15V im originalen Zustand 28km/h beträgt.
      Das Triebwerk hat keinen zusätzlichen Kriechgang.
      Gruß Brüggi
      Das Einzige was nicht geht, ist Fingerhandschuh über Fausthandschuh. - SONST GEHT ALLES! :D