Kabinenheizung nachrüsten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • Kabinenheizung nachrüsten

      Hallo,
      besitze einen D6206 mit Halbkabine. Möchte jetzt gerne für den Winterbetrieb eine Kabinenheizung einbauen. Habe gehört dass dies ein Kunststoffkasten ist, der an der linken Seite vom Motor sitzt und per Schlauch die warme Abwärme in den Fußraum leitet.

      Könnt ihr mir weiteres erklären oder sogar Bilder zeigen? Vielleicht kennt jemand Adressen, wo man solche Teile beziehen kann?


      Gruß
      Images
      • Photo1.jpg

        142.19 kB, 1,024×768, viewed 4,557 times
      • P1000481.jpg

        1.62 MB, 2,048×1,536, viewed 4,740 times
      • P1000485.jpg

        1.65 MB, 1,536×2,048, viewed 4,226 times
      • P1000490.jpg

        1.6 MB, 2,048×1,536, viewed 5,117 times

      Post was edited 2 times, last by 4zylinderflo ().

    • Servus,
      hast du das selber gebaut? Sieht aus wie eine Verkleidung vom Ofenbau. Mann könnte auch 3 Zylinder nutzen zur Wärmegewinnung. Heizen die zwei Zylinder gut? Benötigst du keinen zusätzlichen Ventilator um die Luft anzusaugen?

      Beim Händler kostet das Ding rund 230€ für ein bisschen Kunststoff, darum möchte ich mir selber so etwas nachbauen.

      Gruß
    • Nein, das ist die Heizungsanlage, die Deutz ab Werk geliefert hat. Ich habe auch noch nie gehört, daß solche Heizkästen aus Kunststoff gefertigt werden, und vor allem habe ich so was noch nie gesehen.

      Warmluftabnahme von drei Zylindern hat es auch gegeben, z.B. bei den 07C-Kabinen. Dazu ist hier bereits etwas geschrieben worden.

      Ein Gebläse ist natürlich vorhanden, denn der Motor ist luftgekühlt. Mehr Blasen braucht man bestimmt nicht.

      Wenn die Kabine oder das Verdeck vorne einigermaßen geschlossen ist, dann genügt die Wirkung, damit man sich bei niedrigen Temperaturen wohler wühlt. Es wird allerdings nicht so warm, daß man sich deswegen leichter kleiden könnte. Dafür müßte zumindest die Kabine hinten geschlossen sein.

      Gruß
      Michael
    • an meinem 8006 habe ich ein 60 cm langes Blech gekanntet und so angebaut,das die Luft von allen 6 Zylindern unter dem Armaturenbrett durch geleitet wird . Da wird es dann sogar ohne Kabine nur mit Frontscheibe schön warm.Allerdings ist es bei warmen Temperaturen schnell zu warm. :D
      :) Gruß vom Wilfried






      Mein Deutz ölt nicht,er setzt nur seine Marken!

      Post was edited 1 time, last by Wilfried ().

    • Werden die 6 Zylinder nicht dann zu heiß, wenn die Lüftungsklappe dauerhaft geschlossen ist? Deswegen weil es ja ein Luftgekühlter Motor ist, und was das zu bedeuten hat...... Nicht das einige Zylinder durch Überhitzung durchbrennen.

      Überleg mir ob ich es überhaupt machen soll. Es wiegen ja mehr Nachteile als Vorteile. Daher wäre eine mobile kleine 12V Heizgebläse eher sinnvoll.

      Gruß
    • Original von 4zylinderflo
      ............. Es wiegen ja mehr Nachteile als Vorteile. ...........
      Gruß


      Hm. Nachteile kenne ich überhaupt nicht, und etwas warme Luft an den Füßen ist besser als kalte.

      Du darfst davon ausgehen, daß der Motor es verträgt, wenn eine von Deutz vorgesehene Heizung angebaut ist.

      Gruß
      Michael
    • Hab noch son Ding liegen,

      nimmt von 3Zylindern die Luft ab,war am 6806 montiert,hab nach einer Motorüberholung das Teil nicht mehr angebaut,bringt bei einer Halbkabine nichts,außerdem sitz ich halt nur noch 50Std/Anno auf dem Schlepper,wenn Intresse besteht,verkauf ich se !! Mfg Hermann.............
    • ich denk des bringt dir ja nix bei ner halbkabine
      wen ich du wäre würde ich es wenn dan auch selber bauen
      bei unsern zwei 8006 10006 sind sie aus eisen und auch geschlossen die heizung arbbeitet super
      [COLOR=royalblue][IMG][SIZE=16]Alle Traktoren brennen auf dem Acker doch Deutz Fahr schlägt sich sehr wacker [/SIZE][/IMG]:evil:[/COLOR]
    • Hallo,

      hier mal ein paar Bilder der von Michael erwähnten Heizeinrichtung!
      Nachteile kann ich keine Feststellen!

      Und weil bei dem 6206 die Kabine hinten offen ist, kann ich dazu sagen, dass bei unserem D 5207C A die Scheibe das ganze Jahr über geöffnet ist! Und trotzdem ist es warm in der Kabine!

      Gruß Björn
      Images
      • DSC00215.jpg

        820.56 kB, 2,048×1,536, viewed 4,313 times
      • DSC00214.jpg

        835.25 kB, 2,048×1,536, viewed 4,125 times
      • DSC00213.jpg

        643.77 kB, 2,048×1,536, viewed 4,364 times
      Willst du ein Spielzeug für Kinder,
      dann nimm ein Johny mit 6 Zylinder.
    • hallo ich sage da nur las es lieber und friert im winter lieber ein wenig bevor ihr euren deutz kaputt macht.Als ich meinen 8006 gekauft hab habe ich diese HEIZUNG erst einmal abgebaut dort hatte sich soviel dreck staub etc gesammelt das dort fast garkeine luft zirkulieren bzw kühlen konnte.nicht das man sich den motor wegen soetwas noch verheizt!
    • Nimm's mir nicht übel, aber das ist ein solcher Blödsinn, daß man sich schon wundern muß, daß sich dabei nicht der Bildschirm verbiegt :rolleyes:. Hunderttausende von luftgekühlte Motoren haben auf diese Weise die Fahrerkabine beheizt, und nun kommt ein echter Experte und erklärt, daß das den Motor ruiniert. Ich fasse es nicht! Als wenn der Dreck an den Kühlrippen auf die Heizung zurückzuführen wäre.

      @alle, die sich selbst ein Bild machen wollen:

      Die Jahreszeit ist gerade passend dafür, und ich betreibe sechs Deutz-Traktoren mit solchen Abluftheizungen. Wer mag, möge sich zu einem Probiertermin melden. Dann kann er sich auch gleich davon überzeugen, was an dem Geschwurbel vom Wärmetod dran ist.

      Gruß
      Michael
    • @spikey
      Da muss ich Michael voll und ganz beipflichten:Einen solchen Schwachsinn habe ich selten gehört.
      Hast du schon mal was von Kühlrippenreinigung gehört?
      Ja stell dir vor,die kann man reinigen,steht sogar groß in der BA,wie es gemacht wird.
      Dieser Dreck und Staub sammelt sich nämlich auch ohne angebaute Heizung zwischen den Kühlrippen. :(
      Gruß Ralf
    • ja wenn er sauber gehalten wird stimmt das schon!die oben abgebildeten bilder konnte ich letzte mal nicht öffnen bzw.sehen also bei unseren deutz war da eine andere also nehme ich meine letzte antwort zurück!bei unseren 80er ging ein blech stramm vor den stößelrohren her und es steckten auch bleche zwischen den kühlrippen und dort saß wirklich alles voll und sand da konnte man nicht von dieser seite mit dem luftschlauch oder dampfstrahler gescheit sauber machen da hab ich leider keine bilder mehr von!aber wenn man ihn regelmäßig saubermacht geht er auch nicht kaputt da habt ihr ja recht
    • Hallo spikey,

      gelegentlich müssen die Kühlrippen auch einmal gereinigt werden, mit Druckluft oder per Hochdruckreiniger. Spätestens zum Motorölwechsel.

      Schau Dir einmal das Bild des ersten Beitrages an. Da sieht man einen schön gereinigten Motor.
      Wenn die Kühlrippenzwischenräume nicht vergessen worden sind, dann dürften die ähnlich sauber aussehen.



      @Hallo 4Zylinderflo,

      eine interessante Farbmischung hat Dein 6206. Habt Ihr da aus zwei Maschinen eine zusammnegebaut? Vorderachsbock, Achse (in Teilen), Lenkgestänge haben das Deutz-Blau.

      Warum diese Farbkombination?

      Gruß Elmar
    • Ein anderes Problem,

      ist,das es wohl heute nicht mehr erlaubt ist ,solche Heizungen anzubauen,erzählte mir ein Geselle einer Deutz Werkstatt,weil doch bei nur leicht undichten Krümmer auch schnell mal schädliche Abgase in die Kabine kommen können,also den Motor immer schön trocken und sauber halten,auch Öldämpfe sind nicht angenehm....Mfg Hermann
    • Hallo 4zylinderflo,

      Dein Deutz ist doch in einem ausgesprochen guten Zustand. Da ist scheinbar einmal die Seite des vorderachsbockes und die waagerechten Teile der Vorderachse und die Quers-Spurstange nachgestrichen worden (eben in Deutz-Blau).

      Ansonsten ein sehr hübscher Schlepper - der würde mir auch gefallen - wenn ich den hier oben bei mir gesehen hätte, ich glaube, dann hätte ich mir den auch noch gekauft (allerdings hätte dann mein Allrad diese hübsche Kabine bekommen).

      Viel Spaß mit Deinem 6206er

      Gruß Elmar