Wer fährt hier im Forum einen D15?

    • Wer fährt hier im Forum einen D15?

      Hallo habe mich gerade gefragt wieviele D15 es in diesem Forum gibt ?( ?(
      Ich z.B. habe einen.
      Also bitte alle melden :)
      Grüße Gerald
      DEUTZ D15 - weniger ist mehr !!!

      Hier bohren für einen neuen Monitor --- X ---
    • Wer fährt hier im Forum einen D15?

      Hallo,

      schau mal in [Werkzeug & Wartung]. In dieser Rubrik findet sich vielleicht was!

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
    • Moin,

      mein D 15 hat sich vor gut 2 Jahren das letzte mal aus eigener Kraft beweget, seitdem ist er in der Restauration verschwunden und hat inzwischen schon den 3. Stellplatz im Schuppen.

      Aber es ist ein Ende in Sicht, die Blecharbeiten sind zu 95% beendet und Getriebe + Motor sind auch wieder ganz, die neue Kupplung ist montiert und der Schlepper steht wieder ohne Böcke auf seinen 4 Rädern, doch dann kam es mal wieder...

      Andere Arbeiten waren wichtiger und so ist er wieder in einen Winterschlaf versunken.

      MfG Wübbo
    • Hallo,

      hab auch noch einen! Ist mit Hydraulik, Mähwerk und 24" Bereifung aus Baujahr 1961.

      Müsste dann die Nummer 7 sein?!

      Gruß Rainer
      "Wer Deutz kennt sch..... auf Fendt"
      "Schuster, Klempner und Friseure sind bei Eicher die Monteure"
    • Moin,

      hätte ja gern meinen Beitrag geändert und das da reingeschrieben, ist aber leider nicht mehr möglich.

      Hab ihn mit dem Originalen Brief gekauft, mit Mähbalken und ohne Hydraulik (was bei dem Modell selten sein soll???). Der 1. Lack isst einmal von dem Opa übergepinselt worden und darüber war eine dicke Staub und Drecksschicht, hab mir die Tankdichtung angeschaut und da ist wohl das überl warum der so versifft ist.

      MfG Wübbo

      Edit: Weihnachten macht vergesslich, hab den Brief nochmal rausgesucht und er wurde am 18.6.1959 beim ersten Besitzer zugelassen.

      Post was edited 1 time, last by Wübbo ().

    • Hallo,

      Fahre auch einen D15 BJ 59, nächstes Jahr wird dieser Restauriert, ich brauch deshalb gleich mal eure Hilfe, hab in meinem Bordbuch nur den Orginalschaltplan, da aber im laufe der Jahre zum Bsp.Blinker angebaut worden sind, sind diese nicht im Schaltplan eingezeichnet. Jetzt hab ich mit der Warnblinkanlage Probleme, (Ich denk Relais ist hin) kann aber keins mehr auftreiben,

      Danke für jede Hilfe mfg
      Images
      • DSC00852.jpg

        1.77 MB, 2,304×1,536, viewed 1,876 times
      • DSC00855.jpg

        1.83 MB, 2,304×1,536, viewed 1,938 times
    • Nabend Thomas

      Als Heck bzw Front gewicht ? :D ;)

      Kannst du mal Bilder davon machen (oder du hast vllt welche) wo deine nebeneinander stehen ?

      Fänd ich super.
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30 & Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!
    • Hallo wünsche allen ein gutes 2008

      Damit machen wir das Dutzend voll. Hier ist die Nummer 12

      Auch ich habe einen D 15 der seit Anbeginn (1964) ununterbrochen zugelassen ist und noch in keinster Weise verbastelt ist. Er ist halt durch und durch Original. Außerdem ist es einer der letzten seiner Baureihe, da er schon einen 812 er Einzilinder ab Werk eingebaut hat. Wie viele mit 812 er Motor es gibt hat ja schon mal einer von uns gefragt, aber ich glabe es führte zu keinem abschließenden Ergebnis

      Viele Grüße aus dem Alten Land bei Hamburg

      Dirk