Search Results

Search results 1-20 of 879.

  • Stammtisch

    d25s1155-00-122 - - Quasselecke

    Post

    Hallo Emanuel Oh oh, mein D25 ist diesen Monat auch dran, ich hoffe das der Prüfer nichts zu mäkeln hat. Ich trinke gerne was mit. Prost, Thomas

  • Hallo Peter Wie versprochen die Fotos von der Befestigung. Wie Richard es beschrieben hat, die Blechlasche ist an das Rohr geschweißt und von unten an den Vorderachsbock geschraubt deutzforum.de/index.php?attach…110b35144aa60d03d3b3bc16d Die Lasche ist rechts vom Rohr deutzforum.de/index.php?attach…110b35144aa60d03d3b3bc16d Viele Grüße Thomas

  • Hallo Peter Smyly ist wegen der Wortschöpfung, das "e" wegen meiner mangelhaften Rechtschreibung. Foto mache ich dir. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Peter An meinem D25s ist das Endrohr auch, wie Richard es beschreibt am Vorderachsbock befestigt. Wenn du möchtest, kann ich dir gerne Fotos machen. Auf deinem Foto sieht es so aus als hätte das Rohr Spannung? Kann das sein? Die Rohrschelle ist nicht schön. Dein Landmaschiener kann da sicherlich was hübscheres aus einem Stück Flacheisen biegen. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Peter Die Gummieinlage von normalen Rohrschellen ist nicht wirklich beständig gegen Hitze. Es gibt doch verschiedene Schellen aus dem Zubehör für Autos, vielleicht passt da Etwas. Ich weis aber auch nicht wie heiß diese Stelle wird, je nach dem, wo das bei dir abgerissen ist, kommst du ums schweißen nicht herum. Zeig uns doch einfach mal ein Foto, dann könnte man mehr sehen. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Joe Der Brenner mit Butan reicht aus um etwas Spannung aus dem Rohr zu nehmen aber dann ist die Form hin. Ich würde die seitlichen Gurte einfach öffnen und messen wie weit der Bogen sich öffnet. Dann anfangen die Form, an den Seiten anzupassen. Immer Stück für Stück. Du musst ein Oval biegen damit der fertige Bogen gleichmäßig ist. Wichtig ist das der Bogen in der Mitte immer anliegt, sonst knickt der in der Mitte ein. Hier mit zwei oder besser drei Gurten gut festspannen. Baum und Winde n…

  • Hallo Joe Erst lesen dann schreiben, soll das der Erste Bogen für den Planenaufbau werden? Dann brauchst du die Form noch, ich würde dann die Form im Radius so lange anpassen, bis der Bogen die gewollte Form hat. Wenn das Rohr Falten bekommt, kannst du das mit Sand füllen und dann biegen. Das Rohr bleibt dann schön rund. Viel Erfolg Thomas

  • Hallo Joe Sehr weit, das war bei der Form von meinen Kotflügeln auch, ich hatte das auch über Holzbretter mit Spanngurten gebogen und ich musste ein Flacheisen in den Bogen schweißen. deutzforum.de/index.php?attach…110b35144aa60d03d3b3bc16d Wenn du die Form nicht mehr brauchst, solltest du das Rohr, im gespannten Zustand, mit einem Brenner wärmen. Viele Grüße Thomas

  • moin im Sanitären sind solche Größen nicht zu finden, unsere Werkzeuge gehen bis 12mm dann ist Schluß. Ich würde mir da auch was mit einer Langmutter für den Schrauber bauen. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Gereon Ich bin begeistert, einfach Klasse. Danke das du uns an deiner tollen Arbeit teilhaben lässt. Viele Grüße Thomas

  • d6005

    d25s1155-00-122 - - Gesuche

    Post

    Hallo Harm ich schreibe dir ne PN

  • d6005

    d25s1155-00-122 - - Gesuche

    Post

    moin, ich hab aufgeräumt, bitte haltet euch an das Regelwerk. Das erspart uns diese unnötigen Aktionen. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Dominik Herzlich willkommen hier im Forum, wir sehen immer gerne Fotos der Schlepper. Viel Spaß Thomas

  • moin Andreas Klasse das die "OP" funktioniert hat, manchmal muss man eine Sache an die Seite legen und drüber schlafen. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Andreas In der Größe habe ich das noch nicht gemacht, hast du schon probiert den Gummi Dämpfer in die Konsole zu ziehen? Eine kleine Vorrichtung mit einer Gewindestange und Rohr auf der einen Seite und auf der anderen Seite, Gummi, Scheibe und Mutter. Scheibe nur so groß wie unbedingt nötig, damit nicht der ganze Gummi zusammen gedrückt wird. Vielleicht weis noch Jemand einen anderen Rat aber so würde ich es probieren. Viel Erfolg Thomas

  • F2L612 18 PS

    d25s1155-00-122 - - FL 612 Baureihe

    Post

    Moin Matthias Mit der Maus auf den Namen gehen, dann kommen die verschiedenen Symbole. Viele Grüße Thomas

  • Stammtisch

    d25s1155-00-122 - - Quasselecke

    Post

    moin, ich möchte euch Allen, einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr 2021 wünschen. Viele Grüße Thomas

  • Stammtisch

    d25s1155-00-122 - - Quasselecke

    Post

    Hallo Andreas frohe Weihnachten, Prost viele Grüße Thomas

  • Hallo Jogi In 3/8" Gewinderohr passt 12mm Gewindestange gut rein, Wandstärke ca. 3mm. Viele Grüße Thomas

  • Hallo Paddy Am Besten wär natürlich die Stellen mit Rostumwandler, Grundierung und Farbe behandeln. Ich würde aber nur Hohlraumwachs aufsprühen und dann zwischen Kotflügel und dem Halter ein dünnes Dichtungsgummi legen, damit nichts reibt. Viele Grüße Thomas