Search Results

Search results 1-20 of 546.

  • Pflug am 5206/ Temperatur

    Kramer Daniel - - D06-Serie

    Post

    Moin Ich reinige die Kühlrippen endweder mit Schaber und Drahtbürste oder mit dem Hochdruckreiniger und Backofenreiniger. Wasser nur bei kaltem oder handwarmen Motor! Gruß Daniel

  • Moin Genau, wie bereits gesagt, lässt sich die Scheibe in verschiedenen Positionen Montieren. Ventildeckel runter, Zünd OT suchen und Markierung der Riemenscheibe kontrollieren. Gruß Daniel

  • F1L514/51 beim Brennholzsägen

  • Moin Den Zeitplan halte ich auch für Realistisch. Ich war alleine und hatte nur einen Elektro Stapler zur Hilfe. Das Hinterteil habe ich Unterbaut und den kompletten Vorderteil auf eine Palette gezurrt und mit dem Stapler weggefahren. Mit einem Kantholz quer unter dem Motorblock stand er auch stabil genug, so das ich nichtmals den Vorderachsbock zusätzlich stützen musste. Geschadet hätte das natürlich nicht. Mein /6 hat eine Hydraulik, die Leitungen habe ich direkt an der Pumpe abgeschraubt. Gin…

  • Ventilkeil nicht verfügbar

    Kramer Daniel - - Motor

    Post

    Moin Evtl habe ich noch einen gerissenen Kopf hier liegen, wo man die Teile abbauen könnte. (Sofern die passen) Würde ich dir bei Interesse so überlassen. Gruß Daniel

  • Pflug am 5206/ Temperatur

    Kramer Daniel - - D06-Serie

    Post

    Moin Wie schon gesagt, bei hoher last genügend Drehzahl halten. Nach dem Arbeiten ruhig noch etwas nachlaufen lassen, bzw nicht nach stundenlangen Knüppel direkt heiß abstellen, damit die größte Hitze noch weg geht... Ansonsten Kühlrippen sauber halten und den Keilriemen regelmäßig überprüfen. Gruß Daniel

  • Moin Martin Ja das kommt auch noch neu, das war schon ziemlich am rauschen. Wenn schonmal alles offen ist, wird auch gleich alles gemacht. Muss aber dazu sagen, das es erstmal eine Arbeitsmaschine bleibt und nicht restauriert wird Habe das Lager aber noch nicht bestellt, da wegen anderer Projekte die Baustelle erstmal eine Woche steht. Gruß Daniel

  • Hallo Andreas Das Problem hatte ich auch, hab es dann einfach etwas aufgewickelt bzw in Schlaufen gelegt. Denke da dürfte nichts passieren, denn so aufgewickelt wurde es auch geliefert. Gruß Daniel

  • Moin Am F2L612 ging es auch endlich mal weiter. Nachdem mein Motoröl auf wundersame Weise verschwunden ist, und im Gegenzug überall Öl zwischen den Zylindern rausgelaufen kam, musste ich dem natürlich auf den Grund gehen. Da ja die Kupplung und das Ausrücklager auch noch zu tauschen waren, hat es sich doppelt gelohnt den Traktor zu trennen. Mit dem Gabelstapler ging das auch noch halbwegs gut. Einen Kabelbaum hat er noch nicht, daher musste nur der Tank mit Unterbau weg und die Hydraulikleitunge…

  • Deutz F4L913 Motor Fragen

    Kramer Daniel - - Motor

    Post

    Moin Als Öl kannst du 15W40 fahren. Menge so grob 10,5 Liter Gruß Daniel

  • Verkaufe diverse Zylinderköpfe 514 75R mehrere in unterschiedlichen Zuständen ohne Risse. Ab 150€ Zylinderkopf 41R ohne Stegriss 140€ Diverse Einspritzleitungen und Kleinteile für F2L612 F2L712. Luftfilter F6L514 (50€) und F2L612 (25€) Einspritzdüsen, Glühkerzen etc Standort 54538 Versand nach Absprache Gruß Daniel

  • Deutz F4L913 Motor Fragen

    Kramer Daniel - - Motor

    Post

    Moin Die Einspritzdüsen würde ich prüfen lassen und Stößelrohrdichtungen erneuern. Ggf noch die Kurbelwellen Simmeringe und die Ölwannendichtung. Dann solltest du für sehr lange Zeit Ruhe haben. Lüfterkeilriemen am besten auch neu, der kostet ja nichts, ist aber überlebenswichtig für den Motor. Gruß Daniel

  • Parkside Werkzeug von Lidl

    Kramer Daniel - - Werkzeug

    Post

    Moin Cut 50 mit Schmelzsicherungen geht auch nicht.... C reicht entsprechend auch nicht. Ich benutze mein cut 100 mit Drehstrom Anschluss, geht einwandfrei. Die kleinen 230 volt Geräte kann ich nicht empfehlen. Hab meinen wieder verkauft....selbe Probleme wie bei dir. Die Noname Kisten sind noch schlechter... Die Stromaufnahme ist wirklich ein Witz. Hab von der Firma SW mal sehr viel gehalten und bin mit meinem großen Plasmaschneider auch sehr zufrieden, bei zukünftigen Neuanschaffungen werde ic…

  • Ventilspiel Deutz 4506 F3L912

    Kramer Daniel - - Motor

    Post

    Moin Die 0,15 kann ich ebenfalls bestätigen. Gruß Daniel

  • Anlasser für F1M414

    Kramer Daniel - - FM Baureihe

    Post

    Moin Mit dem Dynastarter das hat auf jeden Fall schonmal jemand umgebaut. Sollte also Funktionieren. Wie gesagt, ohne Kompression auf Drehzahl bringen und dann Kompression rein... Hier in der Nähe würde ein Kramer K12V ebenfalls so umgebaut. Der Verbaute Deutz MAH 914 dürfte nicht merklich kleiner sein als ein F1M414. Gruß Daniel

  • So sieht das dann zerlegt aus. Bei meinem F2L612/6 ist Motorseitig ein Simmering 60x80x10 und Getriebeseitig ein 34x58x13 verbaut. Bei mir scheint aber der Deckel bzw Lagersitz nicht dicht zu sein, mal sehen. Getriebeseitig ist am Gehäuse wo der Simmering drin sitzt auch was gebrochen. Gruß Daniel

  • Moin Ich habe vor zwei Stunden meinen ehemaligen 18er (F2L612/6) auch auseinandergefahren. Bitte so nicht weiter fahren. Bei mir war der Ölstand vor der Probefahrt zwischen den Strichen. Nach ca 30 min Fahren weit unter minimum. Es sind dann auch ca 2 Liter Öl aus dem Schwungradgehäuse gelaufen. Der Kurbelwellendichtring Schwungradseitig ist ein 60x80x10 und ist bei F2L612 F2L712 und F2L812 gleich. Hab für meinen 3,25€ bezahlt, eigentlich ein Witz, aber die Arbeit das alles zu zerlegen ist schon…

  • Anlasser für F1M414

    Kramer Daniel - - FM Baureihe

    Post

    Moin Die Variante mit richtigem Anlasser ist ohne Zweifel mit viel Aufwand verbunden. Der Zahnkranz und ggf das Schwungrad vom F1L514 sollte passen. Die erforderliche Öffnung macht da größere Probleme. Den Dynastarter kann man evtl sogar anstelle der Lichtmaschine einbauen. Gruß Daniel

  • Holzsaison 2021

    Kramer Daniel - - Holzverarbeitung

    Post

    Moin Heute mal die Wippsäge ausprobiert. Lief eher so suboptimal, da der Riemen viel zu lang ist. Spaßgemacht hat es trotzdem. Gruß Daniel

  • Anlasser für F1M414

    Kramer Daniel - - FM Baureihe

    Post

    Moin Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Variante 1 ist ein Dynastarter. (Auch als Keilriemen Anlasser oder Lichtmaschinenanlasser bezeichnet) Da hab ich vor Jahren mal gesehen das jemand sowas in seinen 11er gebaut hat, weil er nicht mehr Kurbeln konnte. Variante 2 wäre ein richtiger Anlasser. Bei dem Baujahr müsste es ein Bosch BNG Anlasser mit Klemmbestigung sein. Da gab es meines Wissens zum Beispiel bei Primus Traktoren(auch mit F1M414) ab Werk die Möglichkeit einen Anlasser nachzurüsten…