Search Results

Search results 1-20 of 111.

  • Hallo zusammen, habe mal eine ZF-Teileliste von einem T3402 angehängt, sollte aber bei den relevanten Wedi´s identisch sein und gibt einen guten Gesamtüberblick. LG Christian

  • Hallo liebe Deutz-Kollegen, hier ein paar Einsatzfotos vom Baumschnitt-Häckseln. Der Schlepper war natürlich ein wenig unterfordert, war aber auch noch einmal ein guter "Testlauf" bez. Dichtigkeit usw... Der 13006 ist Bj.1974 (einer der letzten "dunkelgrünen"), der 7006 ist Bj. 1970, wurde von mir vor gut 25 Jahren mal "aufgehübscht".

  • Deutz 7206 Getriebe blockiert

    Wastegate - - Getriebe

    Post

    Hallo "Alin", besorg dir gleich ein gebrauchtes Getriebe und bau es "ein". Alles andere bringt eh nichts.... LG Christian

  • Deutz Kotflügel 8006 - 13006

    Wastegate - - D06-Serie

    Post

    Preis passt annähernd. Wer schon verzweifelt ordentliche Kotflügel gesucht hat, ist froh wenn er welche in dem Zustand bekommt und zahlt das auch. Für andere ist es halt nur ein Stück Blech... Nachbau-Kotflügel sind von zweifelhafter handwerklicher Ausführung, nicht mit dem Original zu vergleichen, es sei denn man nimmt es nicht so genau... LG Christian

  • Beeindruckend....

  • Ich muss zugeben, dass mich bei der Optik ein Modell von Weise inspiriert hat. So wie er jetzt da steht, hat das was von "aus der SIKU-Schachtel" gezogen, fand ich halt auch spannend. Ich habe bis jetzt auch eher die Rückmeldung bekommen, dass er so "nackt" ganz gut aussieht. Ich weiß, dass das gerade bei diesem Schlepper eher zum "Trend" erklärt wird und an der Orginalität des damaligen deutschen Marktes vorbeigeht. Aber selbst wenn ich jetzt noch ein annehmbares Angebot zu einer Kabine bekäme,…

  • Die alte Kabine habe ich relativ früh verkauft. Gemacht war sie gut, ich mochte sie dennoch nicht leiden. Scheint irgendwo in Dänemark hergestellt worden zu sein. Sie war so aufgesetzt, dass Allrad,Zapfwelle und Hydraulik mit Verlängerungen angelenkt waren.

  • Und vielen Dank für das positive Feedback. Gerne hätte ich noch eine originale Fritzmeier-Kabine aufgebaut, habe aber nichts akzeptables gefunden und auch irgendwann keine Lust mehr gehabt...

  • Hallo zusammen, es ist so, dass ich in Versmold wohne, meine „Heimat“ aber der Kreis Soest ist. Das kam halt noch erschwerend hinzu, dass ich zum Objekt der Begierde dann immer noch ca. 70 Km gefahren bin. Es ist so, dass dort alle meine Fahrzeuge sind, da ist mein elterlicher Hof, die Landwirtschaft ist aber verpachtet. Angemeldet habe ich ihn deshalb auf den Altkreis Lippstadt (so wäre er früher auch zugelassen gewesen bei uns)

  • Erste Ausfahrt mit den Kollegen....

  • Langsam geht es auf die Zielgerade...

  • Fleißarbeit Lackiervorbereitungen...

  • Langsam wieder zusammen, Anpassarbeiten der An/Aufbauten...

  • Schön alles nacheinander zerlegen...

  • Hier die Anfänge...

  • deutzforum.de/index.php?attach…61a4847db2fffc01ce87766bdHallo liebe Deutz-Kollegen, habe 2014 einen 13006 in Belgien gekauft, der ursprünglich in Schweden erstzugelassen war. Folgende Dinge wurden gemacht: Getriebe: teilzerlegt, Anlaufscheiben erneuert, sämtliche Dichtungen an Gehäusedeckeln, Simmerringe, neuer Filter, Reinigungsarbeiten, etc.. Die Hohlwelle war so weit noch n Ordnung, kein weiterer Handlungsbedarf, Kupplung erneuert Bremsen: neue Beläge, Hauptbremszylinder: 1Einschubzylinder er…

  • D 100 06 Informationen

    Wastegate - - D06-Serie

    Post

    Vielen Dank für die Information, Karel! Dann ist das sehr plausibel für mich, dass der Schlepper damals eine ZF-Achse bekommen hat Ich habe zwar keine soo große Vergleichsbasis, aber diese Achse und auch die ZF 3050 an unserem älteren 10006 haben bisher keine Probleme bereitet, auch jenseits der 10.000Bh. Anders bei meinem 13006 mit Sige-Achse. Wenn ich allgemein Sige-Achsen aus den Baujahren für diese Schlepper sehe, wie oft hier Kreuzgelenke ausgeschlagen sind, Wellen einlaufen, Schäden an den…

  • D 100 06 Informationen

    Wastegate - - D06-Serie

    Post

    Hallo zusammen, von mir noch einmal die Info, dass es die Kombination 10006 Bj. 73 und ZF APL 3052 definitiv (häufiger) gab und es daher höchstwahrscheinlich kein Umbau ist. Wir haben 1973 einen Schlepper in dieser Kobination neu angeschafft, er existiert noch heute. Deshalb habe ich früher gedacht, dass erst ab Mitte/Ende 1973 eine SIGE-Achse verbaut wurde und sonst generell die ZF-Achse. LG Christian

  • Nein, die habe ich auch schon verkauft, die Gesamtoptik gefiel mir nicht und außerdem wäre da auch noch sehr viel Arbeit reingeflossen. Hätte gerne eine originale Fritzmeier, aber die ist in Gänze schlecht zu bekommen. Er wird nun nur schlicht mit den original Hinterkotflügeln ohne Dach oder Kabine aufgebaut. Alleine die ganzen passenden Anbauteile zu finden war nicht einfach. Der damalige Aufbau der Kabine hat auch eine Verlängerung der Bedienelemente erfordert, hier musste ich auch rückbauen. …

  • So sieht mein "Objekt" momentan aus (großes Foto), habe mechanisch nun alles durch und fange jetzt langsam mit Lackiervorbereitungen an. Blechkotflügel hinten sind soweit fertig. Habe jetzt zwei Jahre hinter mir. Bremsen erneuert (Radbremszylinder, Beläge, HBZ neue Manschetten usw.), Getriebe zerlegt, Synchronring 5. Gang erneuert, Hohlwelle war schon einmal erneuert worden, Kupplung erneuert, Vorderachse Halbwellen instandgesetzt, Kreuzgelenke, einen Planetensatz getauscht, neuer Lenkzylinder, …