Search Results

Search results 1-20 of 448.

  • Servus Richard, sprichst du jetzt vom Ölwechsel am Motor oder sind wir noch beim Getriebe? Die Füllmenge beim Motor sind etwa 6 Liter, wenn es deutlich mehr und sehr dünnflüssig war, spricht das für Diesel im Motoröl. Die Füllmenge am Wechselgetriebe sind ca. 12 Liter. Aber das hast du ja bereits letzte Woche oder so gewechselt. Falls du mit Ölsumpf die Ölwanne meinst, die geht nicht ab, da es sich beim Motorblock um eine sog. Tunnelbauweise handelt. Abgehen sollte aber der runde Deckel unten am…

  • Servus Lorenz, bläulicher Qualm im Teillastbereich, das klingt nach Öl. Ich tippe auf die Ventilführungen. Die werden beim "überarbeiten" gerne mal vergessen oder nur kurz nach Augenschein begutachtet. Ein Höhenspiel der Kolbenringe schließ ich mal aus, da die Kolben ja neu sind. Ich kenn das auch von den 912ern, dass die bei Teillast wie z. B. beim spalten so gasen, dass man es bei nach unten gehendem Auspuff nicht in der Nähe aushält, bei normalem Betrieb mit wechselnden Drehzahlen und Belastu…

  • Servus Volker, wilkommen im Club . Eins garantiere ich dir: ein zweites Mal passiert dir das nicht. Grüße vom Reini P.S. ich trink ein Augustiner auf dich und deine Zeitung.

  • D 16006

    krammerreini - - Deutz bei traktorpool, eBay, etc.

    Post

    Servus miteinander, da es nicht so wahnsinnig viele 16006 gab, müsste doch irgendjemand (hier im Forum ?) wissen, wer die Nr 1 besitzt. Und dann könnte man den Besitzer fragen, ob er zum Spottpreis verkaufen will. Und dann den Anzeigenersteller beim Plattformbetreiber melden. Oder seh ich das falsch? Grüße vom Reini Edit: war die Nr 1 nicht damals in Nordhorn dabei? Oder hat da nicht mal in der Schlepperpost oder einem der anderen Blätter ein Bericht drüber drin gestanden? Ich bilde mir ein, da …

  • Griaß Di @Obrschwob, Martin, kann es sein, dass du einen Link einfügen wolltest, der aber nicht so wollte wie du dir das vorgestellt hast? Ich hab zumindest keinen gefunden. Und mit der Angabe "hier kannst du nachlesen..." konnte ich nichts anfangen Schena Gruaß vom Reini

  • Stammtisch

    krammerreini - - Quasselecke

    Post

    Servus Leute, hört mal alle her: @Pumpe hat heute Geburtstag . Herzlichen Glückwunsch, Andreas. Und vom gleichen Jahrgang sind wir beide auch noch. Da trink ich doch glatt ein Augustiner auf Dich. Feier noch schön. Reini

  • Servus Volker, oft sind es die banalsten Dinge, die einem das Leben schwermachen . Zum Beispiel der berühmte vergessene Lappen im Ansaugrohr. Der hat mich selbst schon mal fast zur Verzweiflung gebracht . Gruß vom Reini

  • Grüße aus Oberbayern

    krammerreini - - Vorstellung

    Post

    Servus Paul, willkommen im Forum. Endlich wieder einer aus Bayern . An schönen Schlepper hast du dir da geangelt, aber bitte vorsichtig sein mit Spitznamen. Als Klopfer oder auch Knubbel werden eigentlich nur die F1L514/xx bezeichnet. Deiner dürfte ein D15 sein mit dem F2L712 Motor. Einfach mal das Typschild ablesen. Nicht dass man dir bei Fragen die falschen Antworten gibt, nur weil nicht die exakte Typenbezeichnung verwendet wurde. Ansonsten empfehle ich dir die passende Literatur zu besorgen.…

  • Servus Michael, auch von mir ein herzliches Willkommen. Schön dass du ein Herz für einsame Schlepper hast. Und noch schöner, dass du sie in ihrem charakteristischen Kleid lässt. Merke: Patina kann man nur einmal zerstören. Viel Spaß mit den beiden und mit dem Forum. Grüße aus Bayern vom Reini

  • Kaufen oder Finger weg

    krammerreini - - D05-Serie

    Post

    Servus Eckard, interessant zu lesen, deine Story. Aber mal so nebenbei gefragt: warum schreibst du eigentlich immer in so kurzen Zeilen? Sieht immer ein bisschen wie ein Gedicht aus, ist aber keins. Oder tippst du aufm Handy und machst immer wenn die Zeile voll ist nen Absatz? Oder ists dein persönlicher Stil? Ich will dir keinesfalls zu nahe treten, aber für mich liest es sich im Fließtext einfacher. Grüße vom Reini

  • Servus Richard, ich bin mir jetzt nicht ganz sicher wie dein Mähwerksantrieb aussieht. Sicher bin ich mir aber, daß das Getriebeöl nicht über die Enttlüfterschraube am Schaltdeckel aufgefüllt wird. Die Einfüllöfnung der Halbschalengetriebe sitzt an der (in Fahrtrichtung gesehen) rechten Seit des Gehäuses, etwas unter Trittbrett-Höhe, in Längsrichtung gesehen ungefähr am hinteren Ende des Schaltdeckels. Hier ist auch innen am Verschluss-Stopfen ein Peilstab angebracht, der die Füllmenge bestimmt.…

  • Servus Richard, ich würd (bzw. habe) an der Stelle dauerelastische Gehäusedichtmasse verwenden(t). Gibts von diversen Herstellern bei jedem Teilehändler zu kaufen. Wichtig: Dichtflächen vorher reinigen (z.B. mit Flachschaber)und entfetten (z.B. mit Bremsenreiniger). Gruß vom Reini

  • Echt Fulda 50 Liter Bier

    krammerreini - - Fun-Thread

    Post

    Servus Norbert, ist a bisserl aufwendig, die Abstimmerei. Macht nix, meine Stimme hast du. Wir Deutzer müssen bei so wichtigen Themen schon zusammenhalten . Bist hiermit eingeladen zum internationalen Deutztreffen am 06. und 07. Juni 2020. Und bring was von dem Bier mit, damit ich auch was davon habe . Natürlich nicht den Rest aus dem Fass, sondern ein paar frische Flaschen! Grüße vom Reini

  • D 4006 undichte Einspritzpumpe

    krammerreini - - Motor

    Post

    Servus miteinander, hab grad recherchiert, der Rep Satz 01260051 ist von Deutz tatsächlich nicht mehr lieferbar. Im Netz wird er aber noch angeboten. @michiwi ich bin halt noch vom alten Schlag. Zu meiner Mechanikerzeit wäre niemand auf die Idee gekommen eine neue FP einzubauen nur weil die Membran hin ist. Damals war aber die Arbeitszeit noch billiger. Grüße vom Reini

  • D 4006 undichte Einspritzpumpe

    krammerreini - - Motor

    Post

    Servus Uwe, die Membran hat die TN 0126 0051 (=Rep.Satz, Sieb müsste drin enthalten sein), das Sieb allein die 0126 0049. Korrigiert mich bitte wenn ich das falsch aus dem Stegreif zitiert habe. Grüße vom Reini

  • servus, schon wieder ich, bin grad ein bisschen verwirrt, da gleichzeitig zwei Trööts zur Bremse am laufen sind. Und damit du dich nicht benachteiligt fühlst, stell ich den Auszug aus dem WHB hier auch noch mal ein. Bite beachten, die erste Seite der pdf ist eigentlich die letzte. Gruß vom Reini deutzforum.de/index.php?attach…b452ae60e5e2b1f391a80cc09

  • Servus nochmal, hab grad nachgelesen und festgestellt, die Passfeder hat nur 6x6x40mm DIN6885, und außerdem hab ich noch die von Martin @Obrschwob erstellt Doku gefunden. Die häng ich enfach mal an, er wird schon nix dagegen haben. Und wenn, dann wird er mich schon schimpfen . Von diesen Doku´s gibts jede Menge zu den 612er/712er Typen von ihm, einfach die Suche benutzen. Zum Ausbau der Passfeder hatten wir erst vor ein oder zwei Monaten hier einen Thread, da ist das vorgehen auch nochmal beschr…

  • Servus miteinander, wie Martin schon schreibt, die Passfeder mus raus. Das ist ein ca. 8x8x40 mm großes Teil, das die Drehbewgung des Gestänge-Hebels auf die Welle überträgt. Sollte mit einer Beißzange zu greifen sein, sitzt manchmal ziemlich fest. Und übrigens, von Achschenkeln spricht man bei der Vorderachse, hinten ists die Steckachse, die aber schon draußen ist. Die Diff. Sperre hast du ja gedrückt und fixiert, das ist gut so. Und übrigens nur auf der rechten Seite nötig, links und bei der Z…

  • Stammtisch

    krammerreini - - Quasselecke

    Post

    Servus miteinander, @Oberwesterwälder, Martin, bei mir liegts daran, dass ich zur Zeit von einer Geburtstagsfeier zur nächsten muss (darf). Da bleibt man dann Sonntags schon gerne mal liegen, bevor es wieder weiter geht. Aber natürlich nur mit Warnweste! Schönen und geruhsamen Sonntag euch allen Reini

  • Servus Tom, nicht deine Ankerplatte ist falsch, sondern die Zeichnung im WHB ist gedereht. Warum auch immer. Ich stand auch mit der Zeichnung und gerunzelter Stirn neben dem Schlepper. Da brauchst halt a bisserl räumliches Vorstellungsvermögen. Gruß vom Reini