Deutz 6006 Getriebe entlüftung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutz 6006 Getriebe entlüftung

      Hallo zusammen

      Mein 6006 drückt durch die Bremswelle das Hydraulik Öl raus und zwar ganz schön viel . Keine Tropfen sondern ein durchgehender Fluss . Einer sagte mir jetzt das die Entlüftung zu sein könnte diese soll wohl im Peilstab sein Dadurch würde ein Überdruck entstehen . Hat da einer ne Ahnung von ?
    • Moin,

      eine mögliche Ursache ist es.
      Ob sie bei dir zutrifft, kannst nur du allein kontrollieren. Wo du den Peilstab findest, solltest du selbst wissen, im Notfall verrät die Bedienungsanleitung mehr.
      Da es die Ursache mit der einfachsten Lösung ist, sollte das zuerst überprüft werden. Was dir das Forum dabei helfen können soll, ist mir schleierhaft...

      MfG
      Fabian
    • Hallo, die Deutzgetriebe werden normalerweise über die Schalthebelmanschette entlüftet. Der Kraftheberblock wird ohne zusatztank in das Getriebe entlüftet.

      Hydrauliköl hat im getriebe nichts verloren, das ist ein eigener Kreislauf.

      Wo kommt es genau raus? Aus der Bremswelle die durch das Getriebe führt oder an einer der Zwischenwellen also direkt an der Bremstrommel?
      Mit freundlichen Grüßen
      Michael