Beleuchtung an historischer Stadtkarre

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beleuchtung an historischer Stadtkarre

      Hallo,
      ich habe eine historische Stadtkarre restauriert (aus der Vorkriegszeit) welche natürlich keine Elektrik hat.
      Darf ich damit so auf der Straße fahren oder muss ich eine Beleuchtung mit Blinker anbauen?
      Ich habe schon ein 25 kmh Schild und ein Folgenummernschild angebaut.

      MfG DeutzJoni
      Gott schütze diesen Hof vor Sturm und Wind,
      und Bulldogs, die aus Mannheim sind.
    • Moin moin,

      für die Straßenfahrt müssen dreieckige Reflektoren, Blinker und Rückleuchten dran sein! Das geht aber auch über einen nur vorübergehend angebrachten Lichtbaum, an dem alles zusammen montiert ist und der schnell wieder abgenommen werden kann.

      Wie du allerdings mit dem nicht zugelassenen Anhänger ganz grundsätzlich legal auf der Straße sein willst, bleibt dann noch offen...

      MfG
      Fabian
    • GTfan schrieb:

      Wie du allerdings mit dem nicht zugelassenen Anhänger ganz grundsätzlich legal auf der Straße sein willst, bleibt dann noch offen...

      DeutzJoni schrieb:

      Folgenummernschild angebaut.
      Wenn der Schlepper eine grüne Nummer hat und auf dem Wagen ein Strohballen liegt ist ja erst mal alles gut... aber dazu haben wir ja gerade schon genug Threads...
      Gruß, Harm

      DX4.31 und D4005