Freche Werbung.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Freche Werbung.

      Moin.

      Ich kenne das Forum nun ja auch schon einige Jahre. Hatte zwischendurch aber auch 1 1/2 Jahre Pause.

      Aber die neue Werbung empfinde ich echt als unpassend. Werbung ist nötig, die Server sind nicht umsonst. Aber diese BMW Werbung ist nun echt aufdringlich, ich hielt sie zuerst als Spam von einen Spamacount.

      Mfg
      Bilder
      • Screenshot_20181001-174833.png

        348,06 kB, 1.080×1.920, 83 mal angesehen
    • Es ist hier leider wie in so ziemlich allen Foren in letzter Zeit. Die Inhaber werden immer Gieriger sobald sie einmal Blut geleckt haben. Ich nutze konsequent AdBlocker (Nein nicht die billigen standartdinger) wirklich schade sowas.

      Gruß mit Anregung zum Nachdenken
      Hans s
    • Moins,

      vor nicht allzu langer Zeit gab es Probleme mit zerpflückter Seitendarstellung.
      Das waren offenbar die missglückten Anfänge der Integration von Werbung in ein vorliegendes Layout.

      Jetzt prahlt der Werbeanbieter

      Mirando schrieb:

      Nahezu 30% aller User verwenden Adblocker. Die durchschnittliche Sichtbarkeit von Banner-Anzeigen sinkt kontinuierlich.

      Daher haben wir von mirando ein Native Ad entwickelt, welches in den redaktionellen Content im Look & Feel der Seite integriert wird. User lesen aus Interesse und Neugierde Ihre Botschaften.
      (Nebenbei, der letzte Satz ist die Höhe)
      In diesem Fall moch von "Werbung" zu sprechen ist geschmeichelt frech. Streng genommen ist das schon ein Trojaner und nach meinem Empfinden ein unlauteres Mittel, um Klicks auf fremde Webseiten für die Kasse zu erschleichen.

      Gruß Raini
      F2L 612/6-N, Bj 1959
    • Ich weiß nicht, was ihr alle habt, bei mir gibt es das nicht wenn ich angemeldet bin - kein bißchen Werbung, nichts!
      Ich verwende Firefox sowohl in Windows7 als auch in Linux Xubuntu16.04 und da ist NIE Werbung. Mit dem Smartphone mach ich sowas einfach nicht. Habt Ihr das nur auf dem Smartphone oder auch am Desktop???

      Allerdings stelle ich alle Sicherheitseinstellungen auf höchstes Niveau ein - es geht trotzdem alles, aber eben ohne Werbung.

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • Raini750 schrieb:

      Moins,

      vor nicht allzu langer Zeit gab es Probleme mit zerpflückter Seitendarstellung.
      Das waren offenbar die missglückten Anfänge der Integration von Werbung in ein vorliegendes Layout.

      Jetzt prahlt der Werbeanbieter

      Mirando schrieb:

      Nahezu 30% aller User verwenden Adblocker. Die durchschnittliche Sichtbarkeit von Banner-Anzeigen sinkt kontinuierlich.

      Daher haben wir von mirando ein Native Ad entwickelt, welches in den redaktionellen Content im Look & Feel der Seite integriert wird. User lesen aus Interesse und Neugierde Ihre Botschaften.
      (Nebenbei, der letzte Satz ist die Höhe)

      In diesem Fall moch von "Werbung" zu sprechen ist geschmeichelt frech. Streng genommen ist das schon ein Trojaner und nach meinem Empfinden ein unlauteres Mittel, um Klicks auf fremde Webseiten für die Kasse zu erschleichen.

      Gruß Raini

      Da Stimme ich dir vollkommen zu! Das ist eine bodenlose Frechheit. Offenbar juckt das die Betrieber hier wenig (wer ist das überhaupt? Lese als gast schon ewig mit und habe noch nie gesehen das ein Betreiber sich mal meldet. Welche Firma steckt hinter dem Forum?) Naja schade.

      Gruß
      Hans
    • Ich habe weder Blocker noch sonst was installiert, das die Werbung einschränken würde. Die Frage ist, welche/r Provider evtl.im vorhinein bereits solche Werbung blocken. Schaut Eure Einstellungen im Browser mal an (Pop-Ups...)
      In welchen Modi habt ihr die Werbung? Angemeldet habe ich wie gesagt gar nichts.
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii
    • Moins,

      ich habe auch keine Werbung - egal ob als Gast oder eingeloggt. Es geht mir in diesem Fall aber nicht um mein Störungsfreies Surferlebnis.

      Im Allgemeinen ist Werbung hier nicht wegzudenken, das wissen wir alle, und die meisten akzeptieren das. Meinerseits will ich das auch mit ruhigem gewissen im Interesse des Forums rechtfertigen.
      Diese hinterlistige Art stößt mir allerdings auf. Auf der einen Seite werden Spamuser von uns gesperrt, absichtlich eingeschleuste Falschverweise, die sich als Beiträge des Forums tarnen, sollen wir aber gut heißen?

      Ich bin Moderator und Admin in diesem Forum und mache das gern. Ich will aber kein Croupier eines Spielcasinos sein!
      "Noch ein Klick der Herr, oder lassen Sie es Gut sein? ... Tut mir leid, diese Runde geht an die Bank. Vielleicht beim nächsten Mal."


      niedersasse schrieb:

      das ist wie im Fernsehen: ich gehe dann auf die Box oder hole mir ein Bier. :D
      Es ist eben nicht wie im Fernsehen. Dort gibt sich Werbung deutlich als solche zu erkennen. Jeder kann für sich selbst entscheiden, wie mit diesen Informationen umgegangen wird. Ich mache das gleiche wie Du, Richard, ein anderer zieht es sich rein. Dann ist es freier Wille.

      Gruß Raini
      F2L 612/6-N, Bj 1959
    • Admin heißt aber nicht zwangsläufig Entscheider.
      Admin heißt nur, dass er tiefere Eingriffsmöglichkeiten hat als Moderatoren.
      Das heißt nicht, dass er eigenmächtig ohne Zustimmung des Eigentümers (der ja das ganze finanziert) solche Dinge ändern kann. - Dann ändert sich der Status nämlich ganz fix von "Admin" auf "Gesperrt" 8o

      MfG