Ölbadfilter (Luftfilter) D25 D25.1S

    • D 25.1 S

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ölbadfilter (Luftfilter) D25 D25.1S

      Hallo,
      bin ja dabei meinen D25.1S wieder hübsch zu machen.
      Kann mir jemand sagen, wie man diesen Ölbadfilter (Luftfilter) richtig aufbereitet?
      (Demontage, Reinigung, Füllhöhen, Filtermaterial austauschen oder reinigen, etc. ?)
      Gruß
      Michael

      ps. hab mal ein Bild dabei, vom aktuellen Stand.
      (bitte nicht in den Hintergrund schauen, da muss ich erst aufräumen :D )
      Bilder
      • K1600_IMG_20180926_182706.JPG

        360,34 kB, 1.600×1.200, 57 mal angesehen
    • Moin,

      das hatten wir hier schon mal erörtert

      Ölbadluftfiltereinsatz F1L712

      Ich hatte vor ein paar Tagen noch eine BA von einem Lanz HR8 gelesen, da war auch die Rede von einer "ölfeuchten Kokosfaser-Füllung".
      Wenn die alte Faserfüllung noch gut ist, einfach nur mit Waschbenzin auswaschen und fertig. Das Waschbenzin sollte vorm Wiedereinbau aber komplett verdunstet sein, sonst wirken die Benzindämpfe wie Startpilot ;)
      Schöne Grüße
      aus Bremen

      Götz


      Deutz F2L 612/5-NK
      Motor F2L 712
      Baujahr 1957
      Schlepper Nr. 7461/167

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goetz ()