Wert eines Fendt GT 225

    • Wert eines Fendt GT 225

      Hallo,
      ich bin am überlegen mir einen Fendt GT 225 zu kaufen allerdings will der Verkäufer ganze 7000€ haben.
      An sich schaut er ganz gut aus, angeblich neu Lackiert.
      Der Verkäufer schreibt noch dass er Neue Reifen, neue Hydraulikschlauche, Neue batterie, Neue öle, Neue bremse, neue Radlager und einen neuen simmerring an der steckachse hat.Neue öle
      Auch die Papiere wären angeblich in Ordnung.
      Der Betriebsstunden zähler sagt 0700 schätze also 10.000h
      Dabei ist auch noch ein Frontlader und natürlich die Pritsche.
      Was meint ihr sind 7000€ Okey und ist da noch Luft nach oben vom Preis oder ist dass schon sehr teuer?
      Anbei habe ich hier noch ein paar Fotos.

      Mfg :whistling:
      Bilder
      • 39053819_1016351721871494_5628140146999164928_n.jpg

        53,93 kB, 540×960, 61 mal angesehen
      • 39072591_1016351041871562_1994336551722549248_n.jpg

        60,1 kB, 540×960, 46 mal angesehen
      • 39087728_1016350871871579_4725723245586677760_n.jpg

        47,93 kB, 540×960, 78 mal angesehen
      • 39149895_1016350718538261_6667093491815809024_n.jpg

        46,88 kB, 540×960, 54 mal angesehen
      Läuft nackt der Bauernsohn, war zu niedrig die Subvention! ;)
    • Moin moin.

      Also mir wäre der keine 700 € wert, da ich damit nichts anzufangen wüsste.
      Jemand anderem wäre der vielleicht sogar 17000 € wert, wenn z.B. genau dieser noch in seiner Sammlung fehlt.

      Wenn ich schaue werden diese Teile so zwischen 4000 und 10000 € gehandelt, von daher wird der Preis lt. deiner Beschreibung schon ungefähr zum Zustand passen, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

      Jedoch können Bilder sehr täuschen, und es geht nichts über eine Besichtigung mit ausgiebiger Probefahrt.

      Mfg Carsten
    • Hallo zusammen ,

      man sollte sich im klaren sein das Ersatzteile von einem Fendt
      erheblich teurer sind als von einem Deutz .
      Bei einen , bitte nicht Falsch verstehen " Exoten Fahrzeug "
      sind diese Teilweise extrem Teuer .

      Den Rat von Carsten solltest du beherzigen .
      Mache eine Ausgiebige Probefahrt , Teste alles durch .
      Angaben von einem Traktormeter sind immer mit Vorsicht
      zu betrachten .

      Im Fendt Forum können Sie dir mehr über die Schwachstellen sagen
      als wir hier im Deutzforum .

      Gruß Eckard
      Meine Schlepper :
      Deutz D15 ( 712 ) , Deutz D40L / 40.2 ( 812 ) , Deutz 4005
      und zwei Standmotoren Type F1l712 .
    • Hallo,
      Ich habe selbst einen GT225, toller Schlepper.
      Er sollte bei der Temperatur sofort anspringen!
      Worauf ist zu achten?
      Ich würde schauen das die Lenkung wenig spiel hat, ich musste bei meinem den Bolzen im Tragrohrrahmen ganz vorn tauschen, fast verzweifelt daran...
      Bei dem Gaspedal bin ich etwas stutzig geworden... mein GT liegt auch in diesem Betriebsstundenbereich, aber da ist die rechte untere Ecke vom Gaspedal sehr abgenutzt, weil das die typische Stelle ist, wo der Fuß drauf tritt wenn man bequem sitzt.

      Der Auspuff ist ein Eingenbau, aber das sollte nicht weiter tragisch sein.
      Guck das die achstrichter dicht sind, die Zapfwelle in beiden Stellungen (Wege-&Motordrehzahl) läuft und auch das vorne der Stummel läuft.
      Die Lackierung ist gerade erst passiert oder?
      Bauernblind?

      Gruß
      Matze

      Schöner Schlepper, fahre ihn verdammt gern.
      Praktisch und durchdacht, von Pritsche auf Frontlader hat man alleine in wenigen Minuten umgebaut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QuieseL ()

    • Ich nochmals :D
      Was mir aufgefallen ist: der Hebel zur ausklinkung von Gabel oder Schaufel fehlt scheinbar.
      Die Lackierung lässt sehr zu wünschen übrig, wer lackiert die Batteriepolklemmen oben drauf mit? Teilweise den Deckel vom Sicherungskasten, den Handbremshebel oben zur Hälfte schwarz?

      Das macht mich etwas stutzig.
      Bist du ihn schon gefahren?

      Gruß
      Matze

      P.s.: der Zähler zeigt übrigens 7xxh, NICHT 7xxxh!
    • Moin moin,

      was ein paar Kilo Farbe doch mal wieder für eine Preissteigerung bringen sollen...
      Vergleiche einfach mal ähnliche Angebote und du wirst sehen, dass der Schlepper zu teuer ist. Der wesentlich praktischere, komfortablere, kräftigere und schnellere F231GTS wird ohne Farbdusche ja teilweise schon in dem Preisgefüge angeboten.

      MfG
      GTfan