Silofolie zu Ballen pressen

    • Silofolie zu Ballen pressen

      Guten Morgen,

      hab hier ein Sommerlochthema, oder vielleicht war auch nur die Sonne die letzten Tage bisschen heiß :D

      Wir verfüttern den Sommer über ca. 500 - 700 Silagerundballen, wodurch ein entsprechender Altfolienberg entsteht. Die muss ich ca. 30km weit zum Entsorger fahren, das mach ich entweder alle paar Wochen mit dem Autoanhänger (= schnell, aber wenig Ladung) oder wenn zwischendurch mal keine Zeit ist, sammeln bis es sich lohnt den Traktor & Kipper anhängen (=langsam, aber deutlich mehr Ladung). Ausserdem wird ja entsprechende Zwischenlagerfläche für die Altfolie am Hof benötigt.
      Die Folie wird dann lose auf den Hänger geladen, und von Hand und Fuß so gut es geht gestopft. Trotzdem wird noch viel Luft transportiert.

      Jetzt kam mir die spontane Idee, ob das nicht geht die Folie durch ne Hochdruckpresse (kleine 4eck) zu jagen? Muss dazu sagen, ich hab selbst keine Presse, auch noch nie mit einer gearbeitet oder kenne die Technik.
      Könnte das überhaupt gehen? Im Gegensatz zu Heu & Stroh wäre die Folie ja sehr lange Stücke, und vor allem zäh. Geht das vom Raffer her? Muss die Knüpfernadel durch das Pressgut stechen? Stelle ich mir bei der Folie sehr schwierig vor.

      Hat zufällig jemand sowas schon mal ausprobiert? Mit welchem Ergebnis? Gibt es andere Ideen die Folie zu komprimieren und trotzdem ein "tragbares" Bündel zu erhalten? Könnte mir vorstellen das ggf. eine Rundballenpresse besser damit klar kommt, aber das Ergebnis krieg ich nicht mehr gehändelt.

      Meine Idee ist wahrscheinlich nicht wirklich wirtschaftlich, und ob es jemals zur Umsetzung kommt ist mehr als fraglich, wollte nur wissen ob an der Idee was dran ist.

      Gruß, Holger
    • Hallo,

      da würde ich mich nach sowas umschauen:
      link

      Die Folie ist meiner Meinung nach zu zäh für eine HD-Presse. Denke auch nicht dass das Messer bei jedem Hub die Folie sauber abschneidet.
      Rundballenpresse könnte gehen, ob das aber sinnvoll und wirtschaftlich ist...
      Bietet dein Entsorger keine Presscontainer? Folie auf dem Hof eingelagert, 2x im Jahr Presscontainer holen, fertig.
      Gruß Ruben

      F2L612/6, DX110, Faun FM1025, Unimog U424 / U1000, Kroll K14D
    • Moin,
      ich hätte jetzt auch eher einen alten Stahltank ca. 1m hoch genommen, da Pressengarn von Eckballen reingelegt und die Ballenfolie von oben mit dem Frontlader zusammen gedrückt. Dann Band rum und mit dem Frontlader rausheben.
      Das müsste doch kompakte Pakete ergeben?

      Mein Nachbar hat einfach eine 1m³ Mülltonne die 14-tägig abgeholt wird. Das ist wohl das einfachste.
      Gruß, Harm

      DX4.31 und D4005
    • Hallo,

      wie gesagt, das mit der HD - Ballenpresse war reine Schnapsidee, ob das rein theoretisch gehen könnte. Aber letztlich wurden meine zarten Anfangszweifel bestätigt. Ja nee, andere Lösungen gibt es wohl, aber ich werde das System vermutlich laufen lassen wie es ist, da die Folie halt auch nicht kontinuierlich anfällt. Im Winter schon fast gar nicht, diesen Sommer haben wir uns entschlossen eines der 1. Schnitt Fahrsilos zu öffnen, um das dann im Herbst wieder voll zu machen und dadurch weniger Ballen machen zu müssen (hoffentlich wächst noch mal was ;( ).

      Trotzdem Danke!
      Gruß, Holger
    • Ja, die Idee mit dem Pressen hab ich wieder verworfen.

      Aber eine andere Frage zum Thema, wo / wie entsorgt ihr Silofolie? Vor langer Zeit (20 Jahre??) hat der Sperrmüll sie mitgenommen. Dann musste ich die Folie eben zum Entsorgungsbetrieb bringen, besenrein und sortiert, sprich es durften keine Schnüre oder Netze mit dabei sein. Dafür wurde die Folie zunächst kostenfrei angenommen, dann eine relativ geringe Gebühr verlangt, und seit ca. halbem Jahr wird Folie wie Müll verrechnet und offenbar auch so gehandhabt, darf unsortiert alles kreuz und quer dabei sein.
      Dadurch hat sich die Entsorgung aber zum echten Kostenfaktor entwickelt.

      Wie läuft das anderswo?

      Gruß, Holger
    • Nabend,

      wie siehts mit Bigpacks aus? Dort die Folie rein, immer schön verdichten, sammeln und dann eine Ladung weg. So macht es ein Landwirt hier in der Nachbarschaft. Wird alles mit dem Hof bzw. Frontlader erledigt. Ein anderer hat einen zusätzlichen "gelben" (für Plastikmüll) Container stehen. Der Entsorger holt ihn regelmäßig ab.
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30 & Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!
    • Hallo,
      Es ist möglich mit einer Rundballenpresse Silofolien zu pressen, dies hab ich in einer Profi Ausgabe aus den 90ern mal gesehen.
      Dort haben die das mit einer Krone Kr 100 gemacht wenn ich mich richtig entsinne. eventuell finde ich den Beitrag ja noch.
      Gruss

      Diener: "Majestät, draußen vor dem Tor stehen radikale Tierschützer. Sie fordern Freiheit für alle Tiere Eures Reiches und drohen das Schloß zu stürmen. Was sollen wir tun?" König: "Lasst die Hunde los."