Deutz 2505 - Hydraulik kreischt

    • Deutz 2505 - Hydraulik kreischt

      Guten Abend,

      an meinem Deutz kreischen seit kurzem die Hydraulikleitungen zur Heckhydraulik. Bei Last werden diese Geräusche umso lauter. Beim Fahren mit Last fangen diese Geräusche auch an und verschwinden, sobald ich eine minimale Veränderung am Segmentbogen vorgenommen habe (etwas hoch oder runter - beginnen dann aber baldig wieder). Woran könnte das liegen?

      Gruß Chris
    • Hallo Chris,
      die Antriebswelle deiner Hydraulikpumpe ist im Bereich des Simmerrings eingelaufen und zieht Luft. Die Luft durchmischt sich mit dem Öl auf der Druckseite. Wenn du Druck abrufst bzw. die Heckhydraulik nachregelt "kavitiert" dein System und die Luftblasen fallen unter Druck in sich zusammen. Wenn du einen Kipperanschluss hast, betätig den mal, ohne einen Kipper angeschlossen zu haben. Du solltest dann auch diese Geräusche hören.
      Gruß
      Gerhard
    • Servus beinand,

      gleiches Problem hab ich bei meinem 6006 auch. Der hebt alles! Zunehmend laudstark je höher das Gewicht.
      In diesem Beitrag wurde das Problem und dank dem Gerhard auch die Ursache ganz schön beschrieben.

      Fragen an Gerhard:
      Wie lässt sich das Problem am besten beheben? Muss oder sollte man überhaubt was unternehmen? Können Folgeschäden auftreten?
      Reicht es wenn man die Hydraulikpumpe austauscht oder kann man die irgendwie retten?
      Wann´a scháebad und huasd, lafd da Modor! :thumbup:
    • Hallo Berni,
      Michael hat es eigentlich schon formuliert. Ich habe allerdings bei einer "Exotenpumpe" auch schon den Simmerring getauscht. Funktioniert schon jahrelang. Folgeschäden sind nicht zu erwarten, allerdings schäumt das Öl und es fängt irgendwann an zu sabbern, spätestens wenn du Öl nachfüllst.
      Zum Simmerring nochmal:
      versuch die Dichtlippe auf der Welle so zu positionieren, dass Die nicht im verschlissenen Bereich ist. Ggf. einen niedrigeren Ring einbauen, oder....

      Gruß
      Gerhard
    • Passt Mercé.

      Mal schauen ob und wann ich die Pumpe oder nur den Simmering tausch.
      Wir haben vor fünf Jahren ein Sacherl gekauft und eine kleine Hobbylandwirtschaft angefangen. Da muss alles erst mal so laaaaange halten wie es geht.
      Der Deutz hebt alles und funktioniert einwandfrei, nur hin und wieder giebt er akkustisch Rückmeldung wie schwer die Last genau ist.
      Solang nichts verrecken kann und er so weiter funktionier, denk ich werd ich damit leben.
      Auser mir is mal langweilig und ich weis mim Geld nichts besseres anzufangen!

      Aber nochmals vielen Dank, jetzt hat wenigstens das elende Rätselraten ?( ein Ende und ich weiß woran es Liegt.
      In Zukunft soll er sowiso Unterstützung von einem Same Saturno 80 erhalten.

      Fettes Mercé nochmal! :thumbsup:
      Wann´a scháebad und huasd, lafd da Modor! :thumbup: