D40.2/ F3L712 - Klackern auf 3.Zylinder, Einspritzleitung schlägt hart

    • D 40.2 (D 40 L)
    • D40.2/ F3L712 - Klackern auf 3.Zylinder, Einspritzleitung schlägt hart

      Hallo zusammen,
      ich habe das Problem, dass mein Deutz auf dem 3.Zylinder ein wenig klackert und mir bei der Ursachenforschung aufgefallen ist, dass die dazughörige Leiung im Gegensatz zu den anderen beiden, recht hart schlägt. Das Klackern und Schlagen der Leitung sind zeitgleich.
      Folgendes habe ich bereits kontrolliert.
      Splatmass geprüft, Ventilspiel geprüft,und Düsenstöcke miteinander getauscht.
      Beim tauschen der Stöcke wandert der Fehler nicht mit. Also kann es ja nur an der Pumpe liegen, oder?
      Kann es sein, dass sich diese nach der Zeit verstellt hat, und kann man die Drücke je Zylinder an der Pumpe verstellen?
      Ich bin so ein bisschen ratlos.
      Vielleicht weiss ja von euch einer einen Rat. ;)

      Gruss Daniel
    • Hallo Daniel,
      die Drücke bestimmen die Einspritzdüsen. Die Pumpe spannt den Diesel vor, bis sich die Düse öffnet und die Einspritzung beginnt. Das Schlagen der Leitung könnte als Druckspitze interpretiert werden, aber wenn du die Düsenstöcke mit den Einspritzdüsen schon durchgetauscht hast.....
      Wurde an der Einspritzpumpe gearbeitet? z.B. Pumpelemente getauscht?

      Gruß
      Gerhard
    • Hallo zusammen,


      zunächst Mal, danke für die bisherigen Antworten und Tipps.
      Ich habe nun mal den Kopf vom 3. Zylinder runtergenommen und das Spiel vom Pleuellager und Zylinderbolzen kontrolliert.
      Meiner Meinung nach, ist bei beidem kein Schaden zuerkennen.
      An der Pumpe wurde soweit noch nichts überarbeitet. Ich habe sie mal ausgebaut um zumindest die Pumpenwelle auf Spiel zu prüfen.
      Ist aber noch ziemlich stramm und wackelt wenn überhaupt nur minimal. Ich versuche mal ein Video hochzuladen, dann könnt ihr euch das Klackern/ Tickern mal anhören.
      Vielleicht bin ich ja auch nur zu pingelig :D.
      Zumindest war das Geräusch vorher nicht da.


      Gruß Daniel