Hydraulikpumpe Wellendichtring

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hydraulikpumpe Wellendichtring

      Guten Abend in die Runde,

      Ich bin aus dem Urlaub zurück und mein F2l612 - 5 geht in den Urlaub ^^. Ein Freund meines Vaters brauchte dringend einen Traktor und da bei mir jetzt ein Kollege aushelfen kann, ist mein F2l612 kurzfristig nach Bayern gewandert.

      Nun zum Problem: Ich habe die Hydraulik länger nicht benutzt aber immer durch "Druck geben" geschmiert. Jetzt wollte ich in Bayern einen alten PZ schwader anbauen und habe festgestellt das der Wellendichtring der Hydraulikpumpe (Bosch Typenschild leider weg, die silberne) Öl verliert.

      Lohnt sich die Reparatur oder soll ich einfach eine gebrauchte Pumpe einbauen?

      Habe mal 2 Fotos der Pumpe angehangen.

      Einen schönen Abend euch
      Malte
      Bilder
      • 20180723_170010.jpg

        2,06 MB, 1.574×2.246, 30 mal angesehen
      • 20180723_170023.jpg

        944,67 kB, 1.960×4.032, 28 mal angesehen
      Viele Grüße
      Malte
    • Hallo Malte,

      abdichten macht Sinn, wenn die Pumpe in Ordnung ist, sonst ist diese Platten-Pumpenbauart zu unwirtschaftlich in der Reparatur.
      deutzforum.de/index.php?attach…ttenpumpe-ze-1964-04-pdf/

      deutzforum.de/index.php?thread…hydraulikpumpe-abdichten/

      Das ist die einzige, überhaupt passende Alternative zur HY/ZE16CR12 - alle anderen passen wegen falschem Montageflansch nicht! Du brauchst Bohrungen im Raster 72*114, alle anderen die ich kenne haben 72*100.

      jasper-hydraulik.com/shop/hydr…r5-hy/ze16cr13-hyz/z16cr1

      deutzforum.de/index.php?attach…spekt-ze16c-12-07-61-pdf/

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii