Fronthydraulik Deutz 4006

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Herbert,

      wenn du mit "Steuerleitung die Hydraulikleitungen vom Steuergerät zu den Hubzylindern meinst,
      dann ist das von verschiedenen Faktoren abhängig.
      Solltes Du aber mit den untenstehenden Infos ausrechnen können.



      Der D4006 hat normal eine 11ccm Pumpe und bei Nenndrehzahl eine Förderleistung von ca 22Liter/min.
      Demnach sollte eine Leitung DN 8 knapp ausreichen.
      Es sei denn es ist eine größere Hydraulikpumpe eingebaut!

      Gruß Martin
      D6006 Bj. 1974 :love:
      Wer braucht schon 6 Zylinder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oberwesterwälder ()