Probleme mit Steuergerät 1 über Kreuzhebel

    • Probleme mit Steuergerät 1 über Kreuzhebel

      Hallo zusammen,

      habe seit gerstern Abend beim AT 106 MK2 ein Problem mit meinem Steuergerät 1 welches über den Kreuzhebel (links/rechts) bedient wird.
      Ich hatte beim rückwärts fahren den Kipper leicht angehoben um hinten besser sehen zu können. Nach dem Absenken wollte ich ihn nochmal ankippen, aber das Steuergerät baute plötzlich keinen Druck mehr auf.
      Der Schalter für Vorderachsfederung blinkte einige Male auf. Steuergerät 2 (nach vorne/hinten) funktioniert ganz normal.
      Heute habe ich es noch einmal probiert, das Blinken am Schalter der VA-Federung war nicht mehr da, aber Steuergerät 1 hat nach wie vor keine Funktion.
      Habe hinten nachgeschaut, das mechanische Ventil wird scheinbar ganz normal ein- und ausgefahren, wenn jemand den Hebel bedient.

      Hat jemand von Euch das Problem schon mal gehabt?

      Viele Grüße und Danke für jede Hilfe,
      deutzer1969
    • Hallo...
      mache hier mal weiter....

      Habe einen 105er AT Bj 2004.
      Hier habe ich am Kreuzsteuerhebel das Problem, das er sich seit einiger Zeit nicht oder nur schwer in Schwimmstellung rasten läßt.
      Man muß mehrfach schon mit etwas " Kraft " probieren bis es in der gewünschten Position hält.

      Ist die Rastung am Steuergerätehebel in der Kabine oder im Heck an den Steuergeräten.
      Egal wo nun ,ist da was zum Einstellen oder auswechseln....?

      Richtig nervig ist es beim Pressen mit der RB -Presse ,da bediene ich die Pick-up und die Heckklappe mit.

      Sag schon mal Danke für Eure Hilfe.
    • Die Rastung für die Schwimmstellung ist hinten im Steuergerät selbst.
      Eingestellt wird die Seilzuglänge mit der Platikhülse, wo die Feder drauf ist. Diese hat verschiedene Rasten, oder eine Verzahnung, wo das Ende des Seilzugs eingreift, kein Gewinde.
      Zum einstellen musst du die Feder zurückziehen, den Seilzug aushängen in in einer neuen Raste wieder einhängen, dann die Ferder wieder loslassen.
      Gruß