Reifenkombination DX 4.70

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifenkombination DX 4.70

      Hallo Deutzfreunde
      Ich habe aktuell auf meinem DX 4.70 vorne 38 70 R 24 Continental und hinten 18,4 R 34 Stomil drauf.
      Mir wurden jetzt gebrauchte 540 65 R38 Michelin von einem Agroxtra 6.08 angeboten.
      Meine Frage ist jetzt, ob ich diese Reifenkomination fahren kann, die Conti 380 70 R 24 haben einen Abrollumfang von 3545mm, die Michelin 540 65 R38 4965mm,
      bei den Stomil 18,4 R34 habe ich bzw. meine Landmaschinenwerkstatt nichts gefunden.
      Als Allradfaktor habe ich in einen Beitrag von @Laska34 den Faktor 1,41671 gefunden, damit habe ich bei einen angenommenen Abrollumfang Stomil 4700mm eine Voreilung von 1,07 errechnet.
      Bei der "neuen" Reifenkombination mit 540 65 R38 hinten und 380 70 R 24 vorne eine Voreilung von 1,01 errechnet.
      Bei einer Refenkombination hinten 520 70 R38 Mitas Abrollumfang 5230mm ( Conti ist jetzt Mitas laut LAMA ) und vorne 380 70 R 24 habe ich eine Voreilung von 0,96 errechnet.
      Ist das noch in Ordnung bzw habe ich richtig gerechnet?
      Gruß Alois
    • Hallo Alois,

      deine 1,07 ( nachgerechnet 1,0685...) bedeuten ca.7% Voreilung
      0,96 bedeuten minus 4 %

      (Abrollumfang VA x Allradfaktor / Abrollumfang HA -1) x 100 = Voreilung in %

      Laut dem Werkstattbuch von Karel Vermoesen hat der
      DX 4.70 einen Allradfaktor von 1,4167
      DX 4.70 ab Fahrgestellnummer 7435/1225 einen Allradfaktor von 1,3866
      Unter Bemerkung steht noch jedesmal "40km/h"

      Das bedeutet für die von dir aufgeführte Bereifung:

      Ob du mit irgendwas anderem als den ersten beiden Werten der Tabelle glücklich wirst?
      Ich denke nicht!
      Gruß Martin

      D6006 Bj. 1974