Hilfe bei der Mähwerkmontage am F1L 514/50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hilfe bei der Mähwerkmontage am F1L 514/50

      Wir benötigen Hilfe beim Mähwerk. Wir hatten für unseren F1L 514/50 ein Deutzmähwerk vor ca. 10 Jahren gekauft aber noch nie montiert. Jetzt haben wir dieses aufgearbeitet und wollten es zielstrebig am Fahrzeug anbringen. Leider scheint die Halterung am Fahrzeug nicht zu passen, da,s Mähwerk steht schräg. Hat jemand einen Vorschlag, wir das Mähwerk am Fahrzeug befestigen? Kann jemand mit Detail-Bildern helfen?

      Wir haben von der "Herausforderung" einige Bilder beigefügt.

      Danke Enrico
      Bilder
      • IMG_1221.JPG

        2,26 MB, 4.032×3.024, 26 mal angesehen
    • Hallo und willkommen hier ;)

      Glückwunsch zu dem Hüpfer Bj. `50. Ich habe genau den selben.....leider ohne Mähwerk. Anbei ein Link aus einem anderen Thread aus der Suche (kleine Lupe im rechten Teil der Seite.....übersieht man leicht).

      Mähbalken F1L514/51


      Das Mähwerk ist allerdings von einem späteren Baujahr so wie ich das sehe. Es gab ja "Stockey&Schmitz"- Mähwerke, und ich glaub "Busatis". Das Deutz auch selber Mähwerke herstellte, entzieht sich meiner Kenntnis, Sorry.

      Im Anhang ist auch noch eine etwas ältere Aufnahme von meinem Klopfer, vor der eigentlichen Revision. Da war mal früher ein Mähwerk dran (vom Vorbesitzer).....zu sehen sind noch die Restlichen Fragmente davon. Die Exzenterscheibe an der Mähwerkswelle hatte ich seinerzeits wegen Nichtverwendung entfernt.


      Hoffe geholfen zu haben. Viel Spass dann noch mit Eurem "Relikt" .


      Gruss Andreas
      Bilder
      • mein F1L garage 4_LI.jpg

        1,22 MB, 1.280×960, 34 mal angesehen
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pumpe ()

    • Hallo Andreas,

      erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Bezüglich des "Fremdfabrikates" hast Du natürlich Recht... es ist kein Deutz-Mähwerk im eigentlichen Sinne sondern von "Stockey&Schmitz". Dies ist auch auf dem Schwadbrett mit "S&S" abgebildet und wurde als Zusatzbauteil damals auf dem Markt angeboten.

      Danke für den Tip mit dem anderen Thread Mähbalken F1L514/51, hier scheint jemand eine ähnliche Anfrage gehabt zu haben.

      Gruss Enrico
    • Hi Enrico,

      geh hier mal in die Suche.

      Da wird sicher einiges zu finden sein zum Thema S&S Mähwerke/Balken.
      Ich hab das hier immer so am Rande mitgelesen.....aber nicht wirklich vertieft verfolgt, da ich kein Mähwerk besitze.

      Hat Dein 15er eigentlich Zapfwelle?

      Gruss Andreas
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!"