Motor springt nach Demontage des Seitendeckels nicht mehr an!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor springt nach Demontage des Seitendeckels nicht mehr an!!

      Hi Leute ich habe folgendes Problem.

      Ich habe letzte Woche bei meinem D30 mit dem Motor F2L712 den rechten Seitendeckel demontiert um dort eine neue Dichtung einzubauen.
      Dazu habe ich die Einspritzpumpen komplett aus dem Deckel genommen.

      Nach dem Zusammenbau und auffüllen mit neuem Motoröl startet mein Schlepper nicht mehr.

      Kann es sein ich irgendetwas wieder falsch montiert habe (Einspritzpumpen, Abstellhebel, irgendeine Gestänge)???

      über Hilfe wäre ich sehr dankbar, damit der Deutz wieder schnell auf die Straße kommt.

      Viele Grüße
      Fahian
    • Hallo Fabian, (zumindest laut eigenen Angaben)

      man kann da nur folgende Dinge falsch machen:

      • Hufeisenbleche vertauscht - Einspritzzeitpunkte stimmen nicht mehr
      • Zentrierhülsen der Platte vergessen? ==> Reglerzahnrad steht nicht korrekt zum Nockenwellenzahnrad ==> Reglerschaden ist schnell möglich, Regler arbeitet nicht
      • Nicht alles entlüftet - Schnarrgeräusch ist weder zu spüren im Vorpumphebel, noch zu hören - wenn Glühkerzen raus sind
      • Entlüftung nur halb, weil der entsprechende Plunger gerade im Einspritzzeitpunkt steht - Vorpumpstange läßt sich dann mit 2 Fingens problemlos ziehen
      • Einspritzpumpen sind nicht in der jeweiligen Gabel der Reglerstange eingehängt, Plunger stehen evtl. in Nullförderstellung, regler aber in Vollast(gas)stellung (automatische Startposition durch Reglerfeder)
      • kombinierter Abstell-/Gashebel? Hängt der in Abstellposition?
      • Kommt überhaupt Sprit vom Tank?


      Was macht der Motor denn? Ist wenigstens weißer Rauch zu sehen?

      Griaßle
      Martin
      Beim Griff in die eigene Tasche stellt man immer wieder fest, dass die "Öffentliche Hand" bereits vorher drin war...
      Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein. (Voltaire)
      Ich kann, weil ich will, was ich muss! (Immanuel Kant)
      Wenn man bei einem anderen Menschen erfolgreich Fehler finden möchte, so verwende man nicht eine Lupe, sondern besser einen Spiegel.

      Der Oberschwabe: homo erectus spaetzlei-maultaschii

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Obrschwob ()