Historischer Feldtag Nordhorn 2017

    • Moin,moin,

      ein langer Tag geht zu ende und nach 600 km hin / zurück bin ich wieder Zuhause am Rechner.

      Ja, was soll ich sagen. ?

      Ich habe schon vieles gesehen, war auf X Veranstaltungen, doch jetzt das erste mal auf den Feldtagen.
      Ich wusste auch das es groß ist, das es wirklich groß ist, doch das was mich da Heute erwartet hat ist unglaublich groß , es ist eine Reizüberflutung die seines gleichen sucht!!

      Sowas perfekt durch geplantes , mit der Vielfalt und der "Disziplin" der Marken / Größentrennung habe ich noch nie gesehen.

      Ich bin schwer zu beeindrucken , doch das was der Club in Nordhorn da auf die Beine stellt ist der absolute Wahnsinn !

      Ich bereue nicht einen Km der strecke , was ich da Heute zu sehen bekommen habe ist absolut einzigartig.


      Beide Daumen hoch !!

      Ich werde meine Bilder mal ordnen und dann einen Zusammenschnitt machen, das geht dann bei Youtube rein.

      Ich melde mich erstmal ab , der Körper will nun gereinigt werden :D :D


      ... ich bin echt überwältigt, ....


      Gruß René
    • Hallo Nordhorn!!!!

      ich war zu ersten Mal auf solch einer Veranstaltung und es war richtig toll. Alle Achtung, was ihr da auf die Beine gestellt habt hat mich so sehr beeindruckt, dass ich es sogar aufgegeben habe Fotos zu machen. Es war zuviel für meine Augen und meinen Kopf!

      Für diejeneigen die nicht dort waren hier ein paar Zahlen:

      Mehr als 350 Deutze waren zu sehen und damit die stärkste Gruppe

      1992 (69 %) der Ausstellungsstücke waren aus Deutschland, 854 (29 %) aus den Niederlanden, Rest Belgien, Luxembourg, Dänemark, Frankreich, England, Österreich, Schweden und Schweiz

      882 Stück (31 %) BJ 1960 bis 1969
      846 Stück (29%) BJ 1950 bis 1959
      490 Stück (17%) BJ 1970 bis 1979
      270 Stück ( 9%) BJ 1980 und jünger
      229 Stück( 8%) BJ 1900 bis 1939
      161 Stück ( 6%) BJ 1940 bis 1949, also alle zusammen sage und schreibe 2878 Ausstellungsstücke die per 07.06.2017 angemeldet waren. Klar das einige nicht gekommen sind, trotzdem eine enorme Anzahl.

      Sicher kann sich jeder vorstellen welch eine Organisation hinter allem steht. Klasse!

      Durchgehend standen Vorführungen auf dem Programm, immer gabs was interessantes zum schauen. Und ein ziemlich großes Schnitzel mit Kartoffelsalat für € 4,50 ist ja auch nicht schlecht.

      Leider hat es, wie bereits von anderen vor mir geschrieben, mit dem Treffen anderer Forumsleute nicht ganz so geklappt wie es hätte sein können. Ja, es waren schon enorm viele Besucher und die Scheu eigentlich fremde Menschen anzusprechen ist ja immer groß. So war es um so schöner Steelstyler Rene und Kai6.05 Kai kennenzulernen und ein wenig zu plaudern.

      Darum finde ich den Vorschlag von Reini (kammerreini) mit dem Buttom gut.

      Und wenn am 27.08. jemand nach Greffen/ Harsewinkel kommt: Auf meinem Trecker steht ein Schild:

      Deutzforum.de...die ultimative Community für alle Deutzfreunde, heute hier um 15:00 h

      Viel Grüße vom begeisterten Peter



      PS: Rene, bist du nach Hause geflogen??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Petersnr1 ()

    • Dickes Lob an die Organisation. Es war bombastisch. Praktisch jeder Schlepper, der mal ein Titelbild geziert hat, und selbst wenn er in Europa offiziell nicht verkauft wurde, garantiert hat man ihn dort jetzt sehen können. Was an Prototypen oder seltenen und alten Fahrzeugen da war ..toll. Und was es, für mich, so eindrucksvoll macht und von vielen kleinen Treffen abhebt, ist die viele Aktivität. An allen Ecken wird irgendetwas vorgeführt.
      Leider bekam ich Kommando, vor 14.00 nachhause zu fahren. Was für mich insofern nicht schlimm war, als ich recht zeitig heute eintraf und alles mehrfach habe abschreiten können. Der 14.00 Cafe-Termin war daher eine halbe Stunde vorher für mich verflogen. Ansonsten habe ich niemanden entdeckt. Das ist auch schwer, zumindest fällt es mir schwer. Ich habe versucht mir zu merken, wer mit welchen SChirmmützen und Westen und Aufdrucken umher läuft. Aber vor Ort - keinen Schimmer mehr gehabt. Unter den vielen Leuten muss einem so etwas auch erstmal auffallen. Daneben lenken die vielen tollen Schlepper und Vorführungen so sehr ab.
      Naja, in zwei Jahren neuer Anlauf.
    • Servus zusammen,
      nun bin ich auch wieder zurück. Hab noch unterwegs gehalten.

      Ich schließe mich an die Lobhuddeleien meiner Vorschreiber an. :thumbsup:
      kramerreini und ich vertraten am Samstag das Forum auf der Bühne:)
      Ansonsten glaube hätte man mich am Samstag schon erkennen können. Deutzcap sowieso und eine Jacke die nicht jeder hatte.

      Gesehen habe ich den niedersächsichen Ministerpräsidenten und getroffen habe ich noch Marvin, Ate Hans, DeutzTim und natürlich Nick.

      @'DeutzTimHätte dir am Samstag im Cafezelt gerne einen Coffie ausgegeben.


      Grüße aus Bayern
      mandeutzman
      6. Int. Deutztreffen für hist. Traktoren u.v.m. am 17.06.2018 in 92342 Thannhausen b. Freystadt/Bayern
    • mandeutzman schrieb:

      Servus zusammen,
      nun bin ich auch wieder zurück. Hab noch unterwegs gehalten.

      Ich schließe mich an die Lobhuddeleien meiner Vorschreiber an. :thumbsup:
      kramerreini und ich vertraten am Samstag das Forum auf der Bühne:)
      Ansonsten glaube hätte man mich am Samstag schon erkennen können. Deutzcap sowieso und eine Jacke die nicht jeder hatte.

      Gesehen habe ich den niedersächsichen Ministerpräsidenten und getroffen habe ich noch Marvin, Ate Hans, DeutzTim und natürlich Nick.

      @'DeutzTimHätte dir am Samstag im Cafezelt gerne einen Coffie ausgegeben.


      Grüße aus Bayern
      mandeutzman
      Danke Johannes,

      das kann ich nur bestätigen, Johanns war gut zu erkennen. Die Jacke ist einmalig, siehe Dateianhang. Der Termin 17.06.2018 steht bei mir im Kalender. Es wäre toll, wenn wir dort zwei oder mehr Handvoll Deutzer zusammen an den Tisch bekommen!

      Grüße von Nick


      Deutz D 40
      Deutz D 13006
    • Hallo Zusammen,

      wir sind zurück!
      So gegen 10 Uhr gestern vom Gelände gefahren um dann im Freibad zu duschen und noch eine Runde im Wasser zuplanschen. Aus Jucks meinten wir dann "in 10 Std könnten wir Zuhause sein - unsere Frauen würden sich freuen...". Um 13 Uhr auf die Trecker...so gegen 23.30 Uhr sind die Treckerschlüßel auf den heimischen Tisch gefallen :sleeping: - Inkl. Dauerregen auf den letzten 20 Km <X :thumbdown:

      Nick, bitte für 2019 irgendeine Abmachung mit dem Wettergott treffen. Möchte einmal die Nordhornwoche ohne Regen erleben wäre toll. Seit 2014 hat es an einem der Tage immer geregnet inkl An+Abreise. Da geht noch was :P


      Natürlich kann auch ich dem Team des Treckerclub an dieser Stelle meinen Herzlichen Dank aussprechen. Trotz des Wetters und einiger Störungen ("Betrugsversuche" bei der Anmeldung, öffnen des vollen Güllefass im Fahrerlager usw.), sind sie ruhig und besonnen geblieben. Absoluten Respekt. Ein Zwei Sachen stoßen immer mal auf, aber das kann man an anderer Stelle mal bequatschen.

      Betreffs Forumstreff.
      Ursprünglich gab es dort immer ein Treffen einer kleinen aber feinen Truppe. Daraus haben wir dann kurzerhand ein Treffen auf dem Feld am Teilemarkt bzw anschließend im Feldcafe gemacht. Ich war da leider dieses Jahr auch außen vor. Die anderen Jahre habe wir immer über ein Dutzend Leute zusammen bekommen.
      Zum einen hatte ich mir vorgenommen, endlich mal alles in Nordhorn zusehen (hat größtenteils geklappt), dann waren wir zu den Zeiten irgendwie irgendwo unterwegs oder bei einer Vorführung. Am Sonntag habe ich dann den Tag mit meiner extra angereisten Frau verbracht. Sie war leider Arbeits bedingt zum ersten Mal nicht die ganze Woche dabei.

      Einige haben sich ja dann doch getroffen (wenn man über die Jahre viele Leute kennen lernt, hat man bei solchen Veranstaltungen immer den Vorteil der bekannten Gesichter). Für andere wird es bei so einer Veranstaltung mit Rund 32000! Besuchern echt schwierig. Es wird auch wieder jede Menge "Anonyme" Mitglieder Vorort gegeben haben.

      Nun waren wir schon von Mittwoch bis Montag auf dem Gelände, aber die Zeit hat doch nicht gereicht.

      Ich habe einige getroffen; ich kenne ja zum Glück auch einige Gesichter. Robin, Burkhard, Peter, Raini, Johannes (einen Kaffee haben wir ja zum Glück trinken können am Freitag), Martin und Martin, Fabian und mehr.

      ATE Hans und Cord habe ich kennen lernen dürfen :)

      Für einige hat es leider nicht gereicht - Kurt, Roland usw ;(

      Nun heißt es aufräumen, sauber machen, Wunden heilen und durchatmen.
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!
    • Hallo Tim,

      ich ziehe meinen Hut vor Dir und allen anderen die solche Anreisen auf sich nehmen! Da gehört schon eine Menge Enthusiassmus dazu!

      Einige Leute aus Siegen, die auch mit dem Traktor angereist waren, durfte ich kennenlernen. Die haben mir einiges über solche Fahrten erzählt. Ne, ich glaube dazu fehlte mir der Mut. So 20 bis 30 Kilometer OK, mehr aber nicht.

      Also noch einmal "Chapeau", und weiter eine gute und sichere Fahrt!!

      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Petersnr1 ()

    • Petersnr1 schrieb:

      Hallo Tim,

      ich ziehe meinen Hut vor Dir und allen anderen die solche Anreisen auf sich nehmen! Da gehört schon eine Menge Enthusiassmus dazu!

      Einige Leute aus Siegen, die auch mit dem Traktor angereist waren, durfte ich kennenlernen. Die haben mir einiges über solche Fahrten erzählt. Ne, ich glaube dazu fehlte mir der Mut. So 20 bis 30 Kilometer OK, mehr aber nicht.

      Also noch einmal "Chapeau", und weiter eine gute und sichere Fahrt!!

      Peter
      Danke dir Peter!
      Wenn man so in Nordhorn auf die Kennzeichen schaut, die Dialekte und verschiedenen Sprachen hört... Wenn man dann noch mitbekommt, wie viele Kilometer andere auf Achse zurückgelegt haben, sind wir nur eine Kurzstrecke gefahren ;)

      Nordhorn ist und bleibt einer der Highlights des Jahres. Mir gefallen aber ebenso kleine, regionale und familäre Treffen. Wir sind von April bis Oktober an diversen Wochenenden unterwegs - Inkl. Tagestreffen sind wir in der Zeit aber noch mehr Zuhause als unterwegs = schade :P Wir kommen aber auf gut 15-20 Treffen im Jahr. Dazu muss aber auch alles drum herum stimmen.
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DeutzTim ()

    • NIS,

      ich muss leider meinen Vorsatz, dich einfach zu ignorieren, brechen.


      Nur so nebenbei da steht...

      ...Inkl. Tagestreffen...

      Es gibt einige Wochenenden, an denen man Zeitgleich und in naher Umgebung auf diverse Treffen fahren kann. Da kann man Samstags und Sonntags zu mehreren im Umkreis von +/- 10 Km fahren. Da wird einfach eine Rundfahrt über 2-3 Treffen gemacht. Dazu kommen die beiden Feiertage an den Donnerstagen im Mai/Juni.

      Und ja, ich bin mehr Zuhause als unterwegs. Denn die Woche hat nunmal 7 Tage.

      Nun tue mir bitte einen Gefallen, mache mir es nicht so schwer meinen Vorsatz bei zu behalten! :rolleyes: :evil:


      Noch ein Zusatz:
      Ich würde mich freuen, wenn es nun wieder um Nordhorn 2017 ginge. Ich würde mich z.B. über andere Meinungen oder Bilder freuen.
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DeutzTim ()

    • Moin


      Nach Sichtung eines Teiles meiner Bilder wollte ich euch die drei hier nicht vorenthalten ;)

      Gruß Sven
      Bilder
      • DSC_0042.jpgklein.jpg

        445,02 kB, 1.200×800, 32 mal angesehen
      • DSC_0045.jpgklein.jpg

        412,07 kB, 1.200×800, 34 mal angesehen
      • DSC_0049.jpgklein.jpg

        413,48 kB, 1.200×800, 34 mal angesehen
      :)----Deutz D 25 S --- großer Spaß für kleine Leute :)