Steelstyler und sein neuer Unimog 406

    • Kurzer OT noch (sorry Rene),


      Steelstyler schrieb:

      moin,,,

      Rosti schrieb:

      Wenn das Lustloch da ist
      Ihr Ferkel :thumbsup: :D :D ....



      Ich habs gar nicht gleich gecheckt, erst als Du mit "Ihr Ferkel" reagiert hast...

      :D

      Muss aber immer noch darüber schmunzeln...

      Weiter so (--> mit dem Unimog natürlich, ihr Ferkel ), mir gefällt der Thread gut!

      Grüße

      Joe
      Kommentar meiner Frau zum Intrac:
      Schaff mir bloß des hässliche Ding aus den Augen!
      Des is doch ka Bulldog, der is irgendwie verkehrt...!

      Update 11/ 2015: meine Frau steigt ohne Vomacur nicht mehr in den Intrac...
    • moin,

      Roadmaster95 schrieb:

      Ich habs gar nicht gleich gecheckt, erst als Du mit "Ihr Ferkel" reagiert hast...



      Muss aber immer noch darüber schmunzeln...

      Weiter so (--> mit dem Unimog natürlich, ihr Ferkel ), mir gefällt der Thread gut!

      Grüße
      Ja Joe , ich habe mir das auch keine Gedanken zu gemacht als ich es geschrieben habe , doch hier denken ja gleich alle quer wenn ein Wort wie "Lustloch" fällt :D :D

      Danke danke für den Positiven Zuspruch .

      Die Zeit wird aber gefühlt immer knapper , wir bauen nebenbei noch das Haus um , am Sonntag ziehe ich noch Estrich in die Bude etc, also immer Vollen Plan....


      Meine Planung mit der Hütte zieht sich , ich hätte mir gewünscht das ich die dieses Jahr noch komplett grundieren kann und den Innenraum / Unterboden ni Meergrün lackiere.

      Ob ich das Spachteln / lacken selbst mache , das kommt auf den Preis an was der Lacker hier haben möchte.

      Dann müssen die Türen / Haube noch geschweißt werden , der Umbau von Ölbadluftfilter auf Trockenfilter wird noch gemacht ( da werde ich wohl auch näher drauf eingehen weil ich die Teile selbst fertigen möchte und es für den einen oder anderen evtl eine gute Anleitung sein könnte .

      Reifen werden nächstes Jahr kommen , da sollen 14.5 /20 ( 365/80/20 ) drauf was wohl Mitas mpt 03 werden. Die kann ich noch mit schmalen Kotflügel fahren und muss da nicht diese Flügel verbauen , auch wenn die 405er groß im "Angeber Modus " stehen ( 1000 Euro / Stück !! ) sind die für mich keine Option.

      Also immer pö a pö weiter :thumbup:


      Gruß Rene
    • Moin,moin



      -> Dachhaut - Hier muss ein Ausschnitt eingesetzt werden mit der Dachlucke / Dachhaut muss noch gerichtet werden.
      ->Heckblech unten - Es ist alles angesetzt und geheftet, das muss noch durch geschweißt werden .
      ->Kabinenecke rechts - Die muss noch komplett neu gefertigt werden.
      ->Kabinenecke links - ist zu 90% Fertig , innen müssen noch Bleche rein für den Übergang -- ERLEDIGT --
      ->Scheibenrahmen rechts - leichte Korrosion
      ->Scheibenrahmen links - Katastrophe -- ERLEDIGT --
      ->linke Traverse unter der Tür - Da werden noch neue Bleche eingesetzt , das Blech ist da schon recht dünn. -- ERLEDIGT --

      Gestern , ja da gab es wirklich Tabletten . - 8 Stunden non Stop Vollgas an der Hütte und ich habe da gut was geschafft.

      Der Scheibenrahmen links ist fertig , die linke Ecke an der Tür ist zu , der Holm unten hat neue Bleche bekommen und die Spaltmaße an der linken Tür passte mir nicht, da habe ich nicht sauber gearbeitet, auch da kamen nochmal neue Bleche rein.

      Der Unterboden ist nun komplett fertig
      :thumbup: und wurde gestern nochmal mit Grundierung versehen .


      Man vergisst echt schnell wie sie vorher mal ausgesehen hat und ich bin eigentlich ganz froh das ich mir die Stunden nicht aufschreibe die da reingehen.

      Nun bin ich am überlegen was ich mit den Unterboden mache . Nahtabdichtung kommt nun in allen Nähten und dann ? Die dicke Pampe soll da nicht mehr drauf .. also leicht Steinschlagschutz ?? Unterbodenschutz ?? glatt lackieren ?? --- Da bin ich noch am überlegen was das beste und sauberste ist...


      Die Holme innen selbst sehen noch super aus wie man auf dem Bild sieht , da ist auch gleich mal Rostumwandler rein gegangen und später noch Hohlraumwachs


      Nun noch schnell einen Kaffee , dann lege ich die Flex bei Seite und bereite für Morgen alles vor , da will ich Estrich ziehen .... immer im Gang und mein Rücken dankt es mir jetzt schon mit üppigen Schmerzen :thumbdown: ....


      Bis dahin,

      Gruß Rene
      Bilder
      • 20181005_152030.jpg

        2,09 MB, 3.024×4.032, 27 mal angesehen
      • 20181005_163723.jpg

        2,36 MB, 3.024×4.032, 25 mal angesehen
      • 20181005_144129.jpg

        4,65 MB, 4.032×2.477, 26 mal angesehen
      • 20181005_192026.jpg

        3,65 MB, 4.032×3.024, 41 mal angesehen
      • 20181005_183632.jpg

        2,3 MB, 3.024×4.032, 23 mal angesehen
      • 20181005_174659.jpg

        813,3 kB, 2.896×2.896, 32 mal angesehen
    • moin ,

      ->Kabinenecke rechts - Die muss noch komplett neu gefertigt werden. erledigt.

      Die rechte Ecke ist nun auch zu 98% fertig. Innen müssen noch ein paar Bleche verschweißt und geschliffen werden , dann ist diese auch fertig .

      Der unterboden wurde an gezielten Stellen mit Nahtabdeckung abgedichtet, an Gewissen Stellen Steinschlagschutz und dann der Endlack " Meergrün " aufgespritzt.

      Glatt lackieren wäre echt toll gewesen, doch komplett ohne eine " anti- Vibrations - Schicht " macht es kaum Sinn.
      Im Bereich vom Motor kommt dann selbstklebende hitzeschutzmatte dran, das nimmt auch noch was von der Vibration und Lautstärke.

      Wer mal in einem Unimog mit gefahren ist , der weiß was ich meine :)

      Hier mal ein Paar Bilder.


      Gruß Rene
      Bilder
      • 20181011_161436.jpg

        626,19 kB, 2.896×2.896, 25 mal angesehen
      • 20181015_125335-2016x1134.jpg

        1,16 MB, 2.016×1.134, 37 mal angesehen
      • 20181015_125352.jpg

        2,62 MB, 2.268×4.032, 27 mal angesehen
      • 20181015_132558.jpg

        1,97 MB, 2.268×4.032, 26 mal angesehen
      • 20181015_143341.jpg

        2,04 MB, 2.268×4.032, 27 mal angesehen
      • 20181015_141511.jpg

        2,15 MB, 2.268×4.032, 26 mal angesehen
      • 20181015_141343.jpg

        2,05 MB, 2.268×4.032, 27 mal angesehen
    • Echt jetzt ? Du mußt doch hören könne ob der Motor läuft :D . In einem alten Mog gibts keine Radiovorbereitung . Ist glaube ich auch nicht sinnvoll . das haben sich die Hersteller damals schon gedacht . Gib mal bescheid obs sich lohnt mit der Dämmung . dann mach ich mal ne Lärmpegelmessung in meinem .
      Ich nix weiß.

      Gruß
      Jens