Steelstyler und sein neuer Unimog 406

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir auch. Ich persönlich empfände es als Lob, an Rene´s Stelle, wenn das Ergebnis mit fabrikneu beschrieben würde. Ich hasse halt Rost und Materialschwund.
      Na, das ist ein tiefes Faß, das mit den fließenden Grenzen von BesserAlsNeu<>WieAbWerk<>PrimaErhalten<>DeutlichGebraucht<>Verbraucht<>Schrott; besonders, wenn man irgendwo in den letzten 3, vielleicht maximal 4 Posten die Fahne für "Patina" setzen will, die ja allgemein so geschätzt wird. Heutzutage. Besser, man läßt das Faß zu. :)
    • moin,
      also um auf die Frage zu kommen :

      Deutz45nullfuenf schrieb:

      Was nutzt du, normale Grundierung und Farbe oder irgendein Zaubermittel?
      Den Rahmen und Achsen lackiere ich mit Brantho Korrux , das Zeug hat sich bei anderen Fahrzeugen schon sehr gut gemacht und das steckt einiges weg.
      zudem ist da Rostumwandler drin, Grundierung und Lack in einem.
      der Rest wird normal grundiert und gelackt mit Büchner Farbe, das hat sich beim Deutz / Geräten schon sehr gut bewiesen.


      bin ich der einzige der es hässlich findet wenn alles wie frisch vom Band aussieht .
      die Ansicht ist jedem selbst überlassen , du musst dich auch in keinster Weise rechtfertigen für deine Meinung, das ist ok ! und vollkommen legitim .


      Ich persönlich empfände es als Lob, an Rene´s Stelle,
      vielen lieben Danke !


      Besser, man läßt das Faß zu.

      So ist es!

      Wenn ich ein Schlepper / Fahrzeug oder sonstwas sehe mit einer "geiles" Patina, dann ist das schon sehr cool, der Grad ist aber sehr schmal wo es passend ist.

      Ich weiß noch als ich mich hier angemeldet habe, da gab es gleich breit an die Schnauze . und wie ich hier gelernt habe : Originallack versaut man nur einmal !

      Da meiner mal Orange war und er wirklich vom Rost zugesetzt ist, isst es keine wirkliche Patina mehr, sondern ein Fahrzeug was keine Liebe bekommen hat, also muss etwas passieren und das ist es was man jetzt gerade sieht :thumbsup:


      Gruß Rene
    • Steelstyler schrieb:

      Ich weiß noch als ich mich hier angemeldet habe, da gab es gleich breit an die Schnauze .
      Kann ich mich auch erinnern, auch wenn es von meiner Seite her gar nicht negativ gemeint war. Das hatte mit der anfänglichen Befürchtung zu tun, dass du einen allgemein als erhaltenswürdigen angesehenen Zustand (sprich Patina) zerstören würdest. Aber aus meiner Sicht hatte weder Rüdiger noch jetzt der Unimog eine Patina, die man erhalten hätte sollen. Dazu ist an den Fahrzeugen schon viel zu viel vorher rumgemacht worden.

      Ich finde es daher immer wieder bewundernswert, was du so auf die Beine stellst und wünsche dir auf alle Fälle viel Spaß und Glück bei deinen Vorhaben.
      Berichte weiter schön mit Bildern. Ich lese es immer wieder gerne :)

      LG

      Emanuel
      LG

      Emanuel



      D30S-NFG, BJ 62 und F2L612/6-N, BJ 57
    • Moin , moin.

      Wie jeden Tag Vollgas am Karren.
      Alles genau beschreiben was man gemacht hat ist kaum machbar , da können nur Bilder sprechen .

      Ob man die zapfwelle lacken muss ist natürlich fraglich, ich find es einfach toll :D

      Gruß Rene
      Bilder
      • 20170801_183033.jpg

        4,51 MB, 4.032×3.024, 100 mal angesehen
      • 20170801_183119.jpg

        3,58 MB, 4.032×3.024, 96 mal angesehen
      • 20170801_190655.jpg

        4,7 MB, 4.032×3.024, 97 mal angesehen
      • 20170801_183048.jpg

        2,94 MB, 3.024×4.032, 82 mal angesehen
    • Tag zusammen ,

      Live aus der Werkstatt.... der Eimer wird geil! Bin echt stolz wie Bolle was man hier alleine Schaft!!

      Gruß Rene
      Bilder
      • 20170802_145258.jpg

        4,61 MB, 4.032×3.024, 97 mal angesehen
      • 20170802_145308.jpg

        3,69 MB, 4.032×3.024, 91 mal angesehen
      • 20170802_145009.jpg

        4,72 MB, 4.032×3.024, 83 mal angesehen
      • 20170802_150452.jpg

        3,85 MB, 4.032×3.024, 96 mal angesehen
    • Rosti schrieb:

      Mal ne Frage!
      Schläfst du noch? Gehst du noch arbeiten? Hast du Frau und Kinder?
      Falls ja hätte ich gerne das Konzept wie du das alles schaffst!
      Spaß bei Seite, ich bewundere dein Tempo.
      Gruß Andreas

      Hey,

      nunja, Schlafen muss mein Körper auch mal, aber wenn die Augen wieder auf sind nach der Traumwelt, dann ist auch wieder Druck angesagt.
      Frau ja, Kinder nein.- Man(n) muss schon eine Frau an seiner Seite haben die all diesen Käse auch mitmacht, sonst würde es nicht gehen.
      Arbeit ja : 7 Tage die Woche / Vollkonti. - da muss man eben nach 5 Stunden Schlaf nach der Nachtschicht eben schneller Schrauben, denn Abends geht es wieder zur Arbeit.

      Ob das alles gesund ist, das frage ich mich auch ab und an und auch jetzt gibt es Tage wo man "eigentlich" gar keine Lust hat.

      Ich stecke mir Tagesziele die ich versuche zu erreichen und wenn ich schraube, dann versuche ich es so effektiv wie möglich zu gestalten, ich mache mir auch wenig Gedanken wie ich was mache, ich mache es einfach und das geht dann flink von der Hand.

      Ich weiß ja was auf mich zu kommt, also kaufe / bestelle ich die Teile so, das sie dann auch da sind und halte mich nicht lange mit suchen auf.

      Ich spare mir auch viel Zeit bei den kleinsten Dingen.

      Heute Öle auf die Vorgelege aufgefüllt , viele versuchen dann mit einem Schlauch und einem Trichter das Zeug durch die 10er Öffnung zu bekommen... Ich nehme da eine 100ml Spritze und drücke es da rein.

      Räder abkleben, da fummeln viele mit Papier rum was ewige Zeit dauert .... Ich wickel den Reifen mir Stretschfolie ein und Klebe das Horn ab . ( Felge max. 5 min )

      Und so zieht man sein Tag eben durch.

      Gruß Rene
      Bilder
      • 20170802_105801.jpg

        2,62 MB, 3.024×4.032, 66 mal angesehen
      • 20170802_164050-1512x2016.jpg

        1,2 MB, 1.512×2.016, 75 mal angesehen
    • Moin,


      Danke Norbert... und natürlich allen anderen !


      Heute war der Auspuff dran , der andere war optisch nicht mehr schön und ist " leider " kaputt gegangen :D :D

      Was kostet die Welt, also neu das Teil.


      Gruß Rene
      Bilder
      • 20170803_153758.jpg

        2,17 MB, 3.024×4.032, 78 mal angesehen
      • 20170803_153847.jpg

        3,36 MB, 4.032×3.024, 74 mal angesehen
    • Moin,moin.

      Lange nix passiert hier, doch im Hintergrund geht es immer weiter.! Die Schritte werden eben immer kleiner und man sieht immer weniger.

      Nebenbei bin ich schon am bauen für die Fronthydraulik, diese ist von mir geplant und ich hoffe das die Rechnung so aufgeht.
      Die Halter / Unterlenker etc. sind gerade in Fertigung, die lasse ich lasern. Diese wird wenn sie fertig ist bei ca 1200 Euro liegen, es war weniger geplant, doch "günstig" gibt es wohl nicht mehr ( Lasertechnik )

      Dann bin ich dabei die Leitungen zu erneuern ( Polyamid / Stahl ) für die Druckluftleitungen, auch hier muss mehr besorgt werden als geplant, das ist alles sehr marode.

      Vorderteil der Zapfwelle muss noch gemacht werden , Kotflügel , Batt. Kasten und und und.... Der Strahler lässt auch auf sich warten , der soll meine Kipperspinne strahlen, auch diesen muss noch geschweißt werden,,,,, ach,,,,, so viel Arbeit noch ... puhhhh


      .... Nebenbei Restaurieren wir unseren Jeep cj7 noch ( Im Besitz seit 34 Jahren ) auch hier geht viel Zeit drauf, der Tag hat einfach zu wenig Stunden...


      Gruß Rene
      Bilder
      • 20170821_183313.jpg

        3,9 MB, 4.032×3.024, 91 mal angesehen
      • 20170815_172129.jpg

        3,93 MB, 4.032×3.024, 81 mal angesehen
      • 20170815_172105.jpg

        2,26 MB, 3.024×4.032, 83 mal angesehen
      • 20170821_183328.jpg

        4,7 MB, 4.032×3.024, 95 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steelstyler ()

    • .... :D :D .... wenn du wüsstest was nebenbei noch alle läuft 8)

      Ja, unser cj7. Die karosse habe ich in Stunden langer Arbeit geschweißt, die ist beim Lacker. Jetzt Rahmen/ Motor/ diff etc.
      Bilder
      • 20170821_172741.jpg

        2,71 MB, 3.024×4.032, 84 mal angesehen
      • 20170817_142437.jpg

        4,31 MB, 4.032×3.024, 80 mal angesehen
      • 20170821_172728.jpg

        4,59 MB, 4.032×3.024, 79 mal angesehen
      • 20170813_200255.jpg

        4,83 MB, 4.032×3.024, 84 mal angesehen
      • 20170529_090453.jpg

        4,38 MB, 4.032×2.268, 120 mal angesehen