Getriebeöl-verlust-stop von LM - Erfahrungen?

    • Servus miteinander,

      falls es jemanden interessiert und um das Thema abzuschließen: Ich hab das Getriebe geöffnet, gereinigt und mit Dichtmasse wieder montiert. Danach mit Diesel befüllt (wegen der Dünnflüssigkeit) und gewartet. Nach etwa drei Wochen war kein Tröpfchen zu sehen, dann das Getriebe mit Getriebeöl befüllt. Auch nach den ersten kurzen Probfahrten ist das Getriebe noch dicht. Ach ja, bevor danach gefragt wird: Die Wellendichtringe hab ich natürlich auch erneuert, Zahnräder und Lager waren augenscheinlich in gutem Zustand und wurden so bealssen.

      Gruß
      Reini
      Gott gebe mir:
      - GELASSENHEIT, hinzunehmen, was nicht zu ändern ist,
      - MUT, zu ändern was ich ändern kann, und
      - WEISHEIT, zwischen beidem zu unterscheiden