Sitz für 3006

    • Hallo,

      habe mir von Bosch eine Wärmebildkamera GTC 400 C gekauft, echt ein Hammerteil das Gerät.
      Kann man immer wieder mal brauchen und ist sehr vielseitig einsetzbar.
      Von Makita gab es hier nichts, die Bosch hatte meiner Ansicht das beste Preis/Leistungsverhältnis.
      Heute das Teil gleich mal bei der Sitzheizung ausprobiert. Innerhalb von ca. 30 Sekunden war die Temperatur in der höchsten Stufe auf rund 37°C angestiegen.



      Gruß

      Ecoboost

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ecoboost ()

    • Hallo,

      abschließend mal ein Fazit über die günstige Nachrüstsitzheizung für 30,00 €.
      Kalt genug war es ja bereits. Leider ist das Heizergebnis dieser Matten in der kalten Jahreszeit bei weiten nicht zufriedenstellend, je kälter es ist umso länger braucht die Matte bis sie sich aufheizt.

      Ich habe nun eine weitere Matte besorgt und ein Produkt von Carboluxe genommen welche natürlich um einiges teurer ist.
      Diese wurde in einem PKW verbaut und überzeugte mich bei weiten mehr.
      Schnelles gleichmäßiges aufheizen der Matte, binnen weniger Minuten wohlige Wärme - kein Vergleich zu den günstigen Heizmatten von Systafex usw.
      Weitere Carbon-Sitzheizungen von Carboluxe habe ich bestellt. Eine kommt auf den Sitz des Staplers mit einem Temperaturschalter, der in Abhängigkeit von der Außentemperaturen die Matte schaltet. Über den Heizungsschalter kann man die Matte dann auch noch manuell steuern.
      Die zweite Matte möchte ich in den DX 3.60 verbauen.

      Bilder folgen wenn es soweit ist.

      Gruß

      Ecoboost