Hallo aus dem Unterwesterwald

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo aus dem Unterwesterwald

      Bin seit geraumer Zeit der Besitzer eines Deutz D15, Baujahr 1959 ohne Hydraulik.
      Bisher war ich nur ein sogenannter "Mitleser". Aber nun ist es an der Zeit mich anzumelden und mich vorzustellen.
      Komme aus dem Raum Limburg an der Lahn. Von Beruf bin ich Werkzeugmacher und schraube gerne. Das ist auch der Grund warum ich mir einen alten Schlepper gekauft habe, was nur wenige in meinem Freundeskreis verstehen.
      Bisher habe ich mit meiner Familie kleiner Ausfahrten gemacht, also so richtig arbeiten muss der kleine nicht.
      Als Anbauteile besitze ich einen Pflug und eine Egge, alles mit Hand zu bedienen.
      Bilder folgen noch.

      Nun habe ich aber auch gleich noch eine Frage. Am Wochenende habe ich mal einen Ölwechsel gemacht.
      Und fand diese Teile im Öl. Kann mir jemand sagen wo die normalerweise hingehören?
      Abmessung grosse Scheibe 23mm x 18mm x 3mm, kleiner Ring 11mm x 9mm x 1.5mm.

      Hoffe das ich jetzt hier alles richtig gemacht habe und nicht gleich einen ansch..... bekomme.
      Bilder
      • IMG_20151220_124154[1].jpg

        1,99 MB, 2.368×4.208, 58 mal angesehen
    • Moin Unterwesterwaelder.
      willkommen hier im Forum.
      Auf die Bilder freue ich mich schon. ;)

      Zu deinen Scheiben kann ich dir leider keinen konkreten Rat geben, allerdings sehen die ja nicht aus, als wären die beschädigt worden. Wo waren die denn eigentlich drin, so ein D15 hat ja mehrer Öle. ;) Hast du schon ein Werkstatthandbuch und eine Ersatzteilliste? Wenn nicht, dann kannst du dir hier ja die Passende ETL raus suchen: KLICK, vielleicht findest du da was drin. ;)
      Gruß
      Henning
      ___________________________
      DEUTZ - Alles andere ist Behelf!
      Hier geht's zu meinem Schlepper
    • Hallo zusammen,
      habe nun einen Moment gefunden um zu antworten.
      Die Scheibe und der Ring waren im Motoröl. WHB und Ersatzteilliste habe ich schon durchgeschaut aber leider nichts passendes gefunden.
      Beim letzten mal habe ich die Teile nur mit einem Lineal gemessen nun habe ich genaue Maße, was hoffentlich weiterhilft.
      Scheibe A=24mm; I=18,6mm; t=3mm.
      Ring A=11,7mm; I=9,3mm; Drahtstärke 1,2mm.
      Weiß auch nicht ob das hier so in der richtigen Rubrik steht ? Soll ich einen neuen Thread eröffnen?
      Jerome ich werde Dir auch via PN mitteilen aus welchem Ort ich komme aber erst dann wenn ich weiß wie das genau funktioniert. :cursing:
      Ist alles nicht so einfach als Neuling.
    • Moin Unterwesterwälder,
      wilkommen im Forum. Die Konversation ist einfach.
      Oben, neben Deinen Nutzernamen auf Konversation klicken, dann auf das +.
      Danach den Betreff angeben. Anschließend den Teilnehmer, der die Nachricht erhalten soll, angeben. Nach einigen Buchstaben bekommst Du schon eine Auswahl von Mitgliedern.

      Jetzt Text und Dateianhänge einfügen und abschicken.
      Bei Bildern eben auf die richtige Formatgröße achten.
      Sonst Dein Bild, mit rechter Maustaste Dialog öffnen, bearbeiten und Pixelgröße ändern.

      Der kleine Ring, den Du beim Ölwechsel gefunden hattest, sieht aus, wie eine Kolbenbolzensicherung. Nur bin ich der Meinung, das er mit 11,7 mm zu klein dafür ist.

      Gruß Felix
    • Hallo, erstmal danke. Aber so richtig beruhigt bin ich nicht.
      Habe mir die größere Scheibe nochmals genauer angeschaut, an der einen Seite ist noch grüne Farbe vorhanden.
      Sind im Motor Teile die lackiert sind ?
      Die Scheibe ist auch nicht eine ganz normale Unterlegscheibe da sie feingestanzt ist und nicht wie eine gewöhnliche Unterlegscheibe aussieht, also alle Flächen sind glatt.
      Mit dieser Scheibe wird bestimmt irgendein Spiel eingestellt
      Hier sind doch soviel erfahrene Schrauber es wird doch jemand die beiden Teile identifizieren, kann schon nicht mehr ruhig schlafen. :/

      Gruß Olli
    • Moin Olli,
      frohe Weihnachten.
















      Die Fachleute gibt es hier auch.
      Die sind im Augenblick aber mit Weihnachten beschäftigt.
      Und wenn Du in Deinen Beiträgen etwas sorgfältiger schreibst, das man Anfang und Ende eines Satzes erkennt, werden die auch antworten.

      Wir haben hier Fachleute im Forum, die kennen jedes noch so kleine Bestandteil eines Schleppers.

      Ich habe von Deinem Schlepper keine spezifischen Kenntnisse.
      Gruß Felix