ISEKI TX 1500 F - Typenschild / Fahrgestellnummer ?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ISEKI TX 1500 F - Typenschild / Fahrgestellnummer ?!

      Hallo zusammen,

      wer hat schon mal einen TX155F zugelassen oder besitzt einen zugelassenen ?
      Ich würde mich über Infos freuen (Kopie Papiere etc.), ggf. reicht mir schon eine
      Seriennummer / Fahrgestellnummer eines zugelassenen Treckers, falls es ein
      von Iseki nach Deutschland importierten wäre ...

      Freue mich auf Antworten

      Gruß aus Deutzland in die große Welt der japanischen Reisschlepper

      Thomas
      Der grüne D25S
    • Hallo Thomas,
      ich habe mal einen Yanmar besessen. Den hatte ich von einer Firma aus Norddeutschland gekauft. Dieser hatte kein Typenschild, keine Fahrgestellnummer einfach nichts. Gegen Aufpreis von 1200€ wollte diese Firma diverse Anbauten an der Lichtanlage, TÜV und Zulassung erledigen. Den Aufpreis wollte ich natürlich nicht bezahlen. Also selbst ist der Mann.
      Beim Versuch TÜV zu bekommen hatte ich die erste Hürde, auf der Zulassungsstelle die 2.. Ohne Fahrgestellnummer, ohne TÜV "keine Chance" auf Zulassung. Aussage der Zulassungsstelle: Bringen sie das Ding wieder dahin wo sie es gekauft haben. Habe ich dann auch und bin zum Schluss nach 1500 Km Fahrstrecke auch noch über den Tisch gezogen worden.
      Irgendwie geht es doch, man ließt es immer wieder im Internet.
      Bei mir ging kein Weg rein.


      Groß Marko