D50.1 - zum Wiedererwecken

    • Kleiner Fortschritt, bevor alles ein paar Tage ruhen muss:





      Etwas ungeschickt war, daß ich die großen Löcher (die ein 40mm H7 Maß haben sollten) eher groß hab auslasern lassen (39.85mm). Danach habe ich aber spitz bekommen, daß eine Reibahle bei so großen Durchmessern mehr "Zugabe" bekommen sollte. Also 39.80mm wäre schon beinahe zu groß. 3/10mm offenbar besser .Und dann hätte die Reibahle vielleicht das ganze "Berg und Tal" des Lasers entfernt. Nun habe ich also ein maßhaltiges Loch, bei dem sozusagen jede Menge "Rattermarken" (also Laserausbrandspuren) zu sehen sind. Die Bronzebuchsen passen gut, doch 1cm kann ich sie bequem mit dem Daumen hineindrücken. Ich werde sie mit Loctite einkleben müssen.