Verschandelte Schlepper

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verschandelte Schlepper

      Ich werde jetzt an dieser Stelle das Thema er öffnen.

      Hier können alle Bilder von verschandelten Treckern rein (Markenübergreifend). Bei Ebay Anzeigen bitte den Text bzw ein Bild hier rein - sonst ist der Link irgendwann Tod und das Bild weg)

      Aus gegeben Anlass quasi

      item.mobileweb.ebay.de/viewitem?itemId=110975485689

      Ohne Worte :rolleyes: :D 8o

      Edit:

      Damit das ganze für die Nachwelt erhalten bleibt!

      Zitat

      "Der Hanomag wurde von mir Ende der 90 Jahren restauriert, Motor wurde von einem Fachmann überholt. Die Lackierung ist nicht original. Papiere sind leider keine vorhanden, ich habe 2004 einen größeren Traktor gekauft, seit dem steht der R12 im Sommer als Zierde im Garten, jetzt geht mir aber der Platz aus und ich muss mich leider von ihm trennen.
      Das Fahrzeug ist voll funktionsfähig, benötigt aber eine neue Batterie. Die Reifen sind Porös wie auf den Bildern zu sehen, es sind auch kleinere Roststellen vorhanden. Eine Besichtigung ist jederzeit möglich, das Fahrzeug steht in 78247 Hilzingen-Twielfeld."
      Bilder
      • $T2eC16VHJG!E9nm3p3Z7BQn1Ubfp,w~~60_12.jpg

        55,16 kB, 500×375, 1.738 mal angesehen
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von DeutzTim ()

    • Aus Björns Link :rolleyes:

      Sehr schöner Deutz D40 L Baujahr 1964 abzugeben. Ich verkaufe ihn nur, weil ich einen größeren bekomme. daher muß meiner geliebter D40 nun weg. Wollte ihn nie verkaufen, aber ich habe leider keinen Platz für 2 Trecker. Er hat einmal dem Festkomitee vom Kölner Karneval gehört. Motor springt super an. Motor ist trocken. Es muß nichts dran gemacht werden. Einfach loßfahren und Spass haben. Der Trecker hat keine Hydaulik mehr, kann aber wieder nachgerüstet werden. Die Kutsche auf dem Bild gehört nicht dazu. Es handelt sich nur um den alten Deutz D 40 L. Die Kutsche bleibt in meinem Besitz. Da es sich um einen Privatverkauf handelt, werden keinerlei Garantien übernommen. Sie können sich den Trecker gerne vorher anschauen und Probefahren!

      Was zumindestens den Ursprung des Daches erklärt
      Bilder
      • $T2eC16h,!yUE9s6NG(5PBQoJrYUGrQ~~60_12.jpg

        67,93 kB, 500×373, 1.662 mal angesehen
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!
    • Hallo Dirk

      ich kann dir zu dem MF etwas sagen.

      Abgesehen von dieser Aktion (der Trecker war vorher Top restauriert in den Original Farben) ist der Besitzer echt ein prima Kerl. Er hat mir seinen Grund für die Änderung der Farbe genannt. "In Rot gibt es die Dinger wie Sand am Meer - diese Farbgebung hat es bei Industrie Maschinen gegeben" Ob das stimmt und inwiefern die MF so unterwegs sind/waren weiß ich nicht.

      Die Kurler (Dortmund) haben da neben dem MF auch noch einen Top (Technik) restaurierten Hanomag in ihren Reihen. Das Problem;



      er hat leider Hamomag Industrielack genommen (Bqaumaschinen ?!)
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DeutzTim ()

    • Hallo

      alle Maschinenfabriken haben ihren Maschinen den
      nach ihrer Meinung besten Farbton gegeben.
      Dieser diente dann auch noch der Wiedererkennung.
      In dem AEG Werk in dem ich beschäftigt war, wurden
      alle Maschinen himmelblau o.ä. lackiert. Aber auch Kunden
      haben gegen Aufpreis ihre Firmenfarbe bekommen.

      Trecker sind eben auch Maschinen und unterliegen diesen
      Mechanistmen, die nichts anderes beinhalten als eine
      Kostenminimierung. Somit ist warscheinlich, dass alle
      Originalfarben mehr oder weniger reiner Zufall ist.
      Ob die Schönheit eine Rolle gespielt hat, weiß nienmand
      so genau.

      Gruß PM

      P.S. Mein Trecker wurde auch mehrfach als verschandelt
      bezeichnet.

      Meine Antwort lautete dann: "Dein Trecker gefällt mir auch nicht."
    • Donnerwetter, PM! So viel Unfug in dermaßen gesetzten Worten in wenige Zeilen zu pressen, macht Dir keiner nach! Außer der himmelblauen AEG ( darüber kann ich mir kein Urteil erlauben ), ist an Deinem Beitrag alles falsch. Gut, nicht :)? Alles. Das muß man erstmal fertig bekommen.

      Offen bleibt die Frage, warum man sich zu einem Thema äußert, wenn man darüber überhaupt nichts weiß.

      Gruß
      Michael

      P.S.: Farbtonwahl zur Kostenminimierung. Ich habe tatsächlich Schwierigkeiten, über so einen Blödsinn hinwegzukommen. Was kommt als Nächstes? Die Traktorenhersteller haben in den Büros die Fürze eingesammelt, um damit die Reifen am Ende des Montagebandes billiger als mit der teuren Frischluft befüllen zu können?
    • Das ist der Unterschied zwischen dem Traktorhof und hier - da ist es ein Sammelthema (wie auch gedacht) und hier wird wieder unnütz diskutiert und über Personen geurteilt :rolleyes:
      Mit Diesel Gruß aus Wuppertal
      Tim


      Deutz D30&Bautz 300&Hanomag Granit 500

      ...und was machst du den ganzen Tag? Trecker fahrn 8) :D

      ...ein Leben ohne Trecker geht-ist aber sinnlos !!!