Funktion Hydraulik Deutz D30

    • Gute Frage,
      Darüber habe ich mir noch garkeine Gedanken gemacht.
      Raus er sifft nicht, aber es war auch fast kein Öl mehr im Getriebe.
      Nur Wasser und öliges Fett (als Öl sollte man das nicht beschreiben :D)
      Der Hebel wurde mit Sicherheit nicht viel benutzt, aber die Dichtung kanns trotzdem hinter sich haben.
      Sollte ich noch erneuern :thumbup:

      Danke für den Tipp!

      Gruß
      Matze
    • Hi,

      ich weiß nicht wie viel langeweile du gerade hast aber falls Handbremswelle und Zapfwelle noch nie gemacht wurden, sind das auch potentielle Leckstellen.
      So weit wie du jetzt schon bist sind das verhältnismäßig kleine Operationen...
      Mach die Dichtflächen (Getriebe/ Hydraulikblock) alle mit einem Spachtel sauber, mit Schmirgelpapier blank und dann mit Bremsenreiniger fettfrei. Dann gelingt die Abdichtung mit Flächendichtmittel.

      Viel Erfolg.
      Gruß, Harm

      DX4.31 und D4005
    • Hallo Harm,
      Die Dichtfläche zwischen Getriebe und Hydraulikblock wird wieder dicht, da habe ich eigentlich keine Bedenken.
      Ich glaube nicht das da jemals was neu abgedichtet wurde.
      Langeweile habe ich nicht,aber wenn es jetzt schon einmal offen ist sollte man es mit machen.
      Brauch ihn ja zum Glück nicht übermorgen schon zum arbeiten :D
      Ich werde mir die Zeichnungen mal ansehen und entsprechend demontieren.

      Grüße
      Matze