D40.1s qualmt weiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bei unserem D40.2 haben wir soeben diesen Fehler gefunden.



      und dieses Video zeigt den Fehler bei laufendem Motor.


      Wir vermuten jetzt, das bei einem so verschlissenem Regler man dann auch darauf schließen kann, das der Pumpenteil auch so mangelhaft ist. Wenn ihr also so gravierende Fehler, wie bei unserem Regler in eurem Regler entdeckt, daß dann auch die Lagerung eurer Nockenwelle der ESP unbedingt in Augenschein genommen werden sollte.
      So mal als Tipp für euch. Wenn wir das Lager ersetzt haben in den nächsten Tagen ,werde ich berichten, wie es sich weiter entwickelt.
      :) Gruß vom Wilfried

      Update 24.12.2016 - Private Anfragen von Usern nicht mehr erwünscht.


      FENDT = Fahrzeug Enthält Nur Deutz Teile (bisschen lästern :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Wilfried ()

    • Hallo Wilfried,

      danke für deine tollen Videos, und das du uns an deiner Fehlersuche teilhaben läßt. Von solchen Rückmeldungen lehrt man am meisten.

      Wenn ich euch währe, dann würde ich auf jedenfall, das Lager auf der Reglerseite auch erneuern, aus meiner Erfahrung sind meist beide Lager beschädigt, da so wie in deinem Fall, die Schmierung sehr vernachlässigt worden ist.
      Auf der Antriebsseite ist wie du schon gesagt hast ein Standard Lager 6203 und auf der Reglerseite ein L17 Lager verbaut.

      Gruß Peter
    • das is uns schon klar , wir werden jetzt die Welle komplett ausbauen und auch die Rollenstößel in Augenschein nehmen.Der WD ist auch Schrott. Die Welle hat nicht mehr mittig gelaufen.
      :) Gruß vom Wilfried

      Update 24.12.2016 - Private Anfragen von Usern nicht mehr erwünscht.


      FENDT = Fahrzeug Enthält Nur Deutz Teile (bisschen lästern :D )

    • wenn man sich das Video vom laufenden Motor genauer ansieht , fällt einem auf , dass beim Gasgeben am 3. Zylinder , also vorne kein Feuer austritt , bei den anderen aber schon. Das deutet auf eine abgesackte Welle in der ESP hin. Der Weg , den das Pumpenelement macht, ist ja dann auch logischerweise geringer und es wird weniger Menge eingespritzt. Das hätte mir auch schon eher auffallen müssen.
      :) Gruß vom Wilfried

      Update 24.12.2016 - Private Anfragen von Usern nicht mehr erwünscht.


      FENDT = Fahrzeug Enthält Nur Deutz Teile (bisschen lästern :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wilfried ()

    • Hallo Wilfried,

      ich will ja hier nicht als Klugscheißer da stehen, ich möchte hier aber etwas richtig stellen, über die Einstellschrauben der Rollenstößel wird nicht die Gleichförderung eingestellt, sondern den Vorhub (von UT bis Förderbeginn) und den Förderabstand (Grad Nockenwellenwinkel von Förderbeginn bis Förderbeginn). Die Gleichförderung wird über die Zahnkränze, die auf der Regelhülse geklemmt sind, eingestellt.
      Also Wilfried bitte nicht falsch verstehen, ich finde deine Videos immer super.

      Gruß Peter
      Bilder
      • EP Schnittbild A-Pumpe B.jpg

        147,33 kB, 377×795, 46 mal angesehen
    • stimmt, an die Klemmschrauben hatte ich da garnicht gedacht, das hat Dominik ja auch in seinem Video erklärt. Genau Förderabstand ,das ist richtig. 360 Grad geteilt durch drei.Bei Dominik war es 360 Grad durch 4, weil eben 4 Zylinder Pumpe. Ich Dussel.

      hier das Video von Dominik, der hat viel mehr Ahnung. Ich muss alles selbst raus finden.
      :) Gruß vom Wilfried

      Update 24.12.2016 - Private Anfragen von Usern nicht mehr erwünscht.


      FENDT = Fahrzeug Enthält Nur Deutz Teile (bisschen lästern :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Wilfried ()

    • wir wollen nur gleiche Menge einstellen. 1000 bezieht sich auf Tabelle, die wir nicht haben.
      Bilder
      • IMG-20180316-WA0014.jpg

        128,63 kB, 720×1.280, 47 mal angesehen
      • IMG-20180316-WA0012.jpg

        122,61 kB, 1.280×720, 33 mal angesehen
      • IMG-20180316-WA0016.jpg

        100,65 kB, 1.280×720, 35 mal angesehen
      • IMG-20180316-WA0005.jpg

        144,59 kB, 720×1.280, 38 mal angesehen
      :) Gruß vom Wilfried

      Update 24.12.2016 - Private Anfragen von Usern nicht mehr erwünscht.


      FENDT = Fahrzeug Enthält Nur Deutz Teile (bisschen lästern :D )

    • So , endlich läuft der Motor , auch ohne weißes rauchen( ganz leicht raucht er etwas blau , mit alten Laufbuchsen u Kolben darf er das auch, aber das wird noch besser ,schließlich muss sich der Motor noch neu einlaufen).
      :) Gruß vom Wilfried

      Update 24.12.2016 - Private Anfragen von Usern nicht mehr erwünscht.


      FENDT = Fahrzeug Enthält Nur Deutz Teile (bisschen lästern :D )