F3L514/6 /7 auf Schnellganggetriebe umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • F3L514/6 /7 auf Schnellganggetriebe umrüsten

      Hallo
      kan eine miich erklaren oder das moglich ist eine F3L514 NKF mit 20km schneller Zu machen bis 30km und wieviel das ungefahr kostest und wo men das umbauen kan?
      Oder ich suche restaurierter F3L514 NSK(schnellaufer)
      Immer mit ein Deutz unterwehgs
    • Goede morgen Jos,

      um einen F3L 514/6-NKF oder /7-NKF auf etwa 30 km/h zu bringen, müssen beide Zahnradpaare im Endtrieb ausgetauscht werden.

      Die großen Zahnräder sind nicht billig, weil sie sehr groß sind und weil deren Nabe vorgeschmiedet ist ( sie ist wesentlich breiter als der Rest des Zahnrades ). Wenn man das aus dem Vollen zerspanen will, wird es sehr teuer. Alternativ kann man eine Buchse einschweißen, was mir aber zu unsicher wäre.

      Die kleinen Zahnräder sind teuer, weil sie ziemlich kompliziert geformt sind, besonders, wenn man weiterhin eine Differentialsperre haben möchte.

      Und, wie gesagt, man braucht von beiden Rädern jeweils zwei, also insgesamt vier.

      Das Hauptproblem wird sein, eine Firma zu finden, welche die Zahnräder herstellen kann. Die könnte Dir dann auch ziemlich genau sagen, was das kostet.

      Tot ziens
      Michael