Glühüberwacher glüht zuschnell

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Glühüberwacher glüht zuschnell

      Hallo,

      ich habe mir vor kurzem bei einem Deutz Händler einen Glühüberwacher K0S 09/40 gekauft und eingebaut. Jetzt habe ich aber das Problem das der Glühüberwacher bereits glüht aber die Glühkerzen noch garnicht richtig warm sind. Der Verkäufer meint das es nur einen Glühüberwacher für einen 4 Zylinder gibt.

      Stimmt das? und wenn ja woran könnte es liegen das er zu schnell glüht?
    • Hallo Sven,

      geht es hierbei um Deinen D 5005? Immer besser wenn man mehr Infos schreibt als ganz ohne!

      Der Widerstand des Glühüberwachers, die Glühwendel, (kann man einzelnt tauschen also an die Glühanlage anpassen) muss zu der Vorhandene Anlage passen, also schon mal richtig 4 Zylinder, wenn es den um den 5005 geht.
      Dann hängt es davon ab welchen Glühkerzen verbaut sind, Stift- oder Wendelglühkerzen, nutze bitte die Suche und verwende z.B. die Schlagwörter:

      Glühkerze, Stiftglühkerze, Wendelglühkerze, Glühüberwacher, Vorglühen, Glühspirale, Vorwiderstand ,…………………….

      Wenn Du dich da etwas durchkämpfst wirst Du schnell Lösungsansätze für Dein Problem finden.

      Mfg

      Pille
      Ich bin nicht die Signatur, ich putze hier nur!
    • Hallo,

      die Anzahl der Glühkerzen kann man zählen (man muss nur bis max. 6 zählen können ;))

      Die Eigenschaften der Glühkerzen stehen direkt auf den Glühkerzen, wenn du Glück hast. Wenn nicht, guckst du in Unterlagen zum Schlepper, wie z.B. die BA etc., und hoffst, daß die eingebauten Glühkerzen damit übereinstimmen.
      Gruß,
      Christian...
    • Moin,

      woran könnte es liegen das er zu schnell glüht?


      Ich denke, er glüht nicht :)

      Schau mal nach, welche Glühkerzen verbaut sind.

      An den Kerzen findest Du immer eine Volt-Angabe, zB. 1,7V.

      1,7V * 4 Kerzen = 6,8V

      Dazu addierst Du die V-Angabe des Vorwiderstandes + der Glühwendel.

      Alles zusammen muss 12V ergeben.

      Ist dem nicht so, glüht Dein Überwacher je nach dem, zu früh oder zu spät.
      Gruss

      Reiner


      -------------------------------------------------------------------
      Faulheit ist der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit
    • Hallo Zettelmog,

      wenn keine Wendelglühkerzen, stattdessen aber die (moderneren) Stiftglühkerzen verbaut sind, dann sollte es keinen Vorwiderstand geben - und da es anscheinend um einen D5005 geht, kann man davon ausgehen, dass es hier um Stabglühkerzen geht (da die D-Serie diese z.T. schon ab Werk hatte).

      Das Problem wird sein, die V-Angabe des Glühdrahtes im Salzstreuer zu ermitteln. Kann mir nicht vorstellen, dass der Wert aufgedruckt ist. Aber dieses Problem kann man mit relativ geringem finanziellen Aufwand umgehen: Einfach einen neuen Glühdrah mit den richtigen Eigenschaften kaufen - ich habe vor ca. einem Jahr keine 2 Euro bezahlt.
      Gruß,
      Christian...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Christian... ()

    • Moin,

      @Christian + Michael

      Da habt ihr natürlich Recht. Ich bin von Glühwendeln ausgegangen.

      Das kommt dabei heraus, wenn man eine Ferndiagnose stellen soll und fast kein Hintergrundwissen hat. :)

      (Was oftmals daran liegt, dass der Fragesteller keine Ahnung hat oder keine Lust nachzusehen oder zu bequem zum Schreiben ist) :D
      Gruss

      Reiner


      -------------------------------------------------------------------
      Faulheit ist der Hang zur Ruhe ohne vorhergehende Arbeit
    • RE: Glühüberwacher glüht zuschnell

      Hallo Sven,

      Pille seine Ausführungen möchte ich noch etwas ergänzen.

      Bei einem Störungsfall und einem Hilfeersuchen hier im Forum
      sollte man immer genaue Angaben machen.

      1. Fahrzeugtyp, Alter und Ausrüstung.
      2. Fehlerbeschreibung.
      3. Was wurde schon zur Fehlerbeseitigung ausgeführt.
      4. Möglichst ein Foteo einstellen.

      Mit einem Foto wäre es schon möglich, zu erkennen welche
      Glühkerzen eingebaut sind.

      Nach Deiner bisherigen Beschreibung hast Du einen falschen
      Glühüberwacher bekommen.

      Bei der Ersatzteilbeschaffung muß man darauf achten, ob es
      sich um eine Baugruppe oder um das kleinste austauschbare
      Teil handelt.

      Beispiel:
      Ein Glühüberwacher ist eine Baugruppe und besteht aus drei Teilen.
      Keramikkörper mit Zentralbefestigung, Glühwendel, Teesieb.
      Jedes Teil hat eine eigene Teilenummer!

      Ein Glühüberwacher komplett kostet etwa € 50,00
      Ein Glühwendel ----------------- -------------€ 3,20

      Gruß PM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von passer montanus ()

    • Aha ja ok danke für den Hinweis :)

      ich habe mal nachgesehen in der BA dort steht das ich die Glühkerze Bosch S 9,5 H 7631 drin habe und das ist auch so.
      Der Glühüberwacher sollte ein Bosch B 1,1 x 20 H 7633 sein.
      Auf dem Glühüberwacher den ich gekauft habe steht Beru KOS 09/40 und sonst nix. Und er hat insgesamt drei Spiralen innen drin.
      Und die Glühkerzen sind Stabglühkerzen.

      Bei dem Traktor handelt es sich um einen Deutz 5005 mit einen 4 Zylinder F4L 812

      Gruß Sven

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Deutzer 311 ()

    • RE: Glühüberwacher glüht zuschnell

      Moin

      Original von Deutzer 311

      .....das der Glühüberwacher bereits glüht aber die Glühkerzen noch garnicht richtig warm sind......


      Wie schnell glüht der Überwacher denn und woher weißt Du, das die Glühstifte noch nicht warm sind?
      mfg Jens
    • RE: Glühüberwacher glüht zuschnell

      Hallo Jens,

      es steht auch die Frage offen, weshalb hat Sven den Glühüberwacher
      getauscht?
      Man tauscht nicht einfach SO, einen Glühüberwacher, weil er nicht
      mehr glüht. Somit hat doch eine Fehlersuche stattgefunden.

      Deshalb habe ich auch in meinem ersten Bericht die Frage gestellt,
      was wurde schon zur Fehlerbeseitigung ausgeführt.

      Gruß PM
    • Hallo,

      an Jens: die Glühspirale wird inerhalb von Sekunden warm es dauert keine halbe Minute und das denke ich geht zuschnell.

      an PM: bei dem Brand ist das amaturenbrett vollkommen weggeschmolzen und somit auch der glühüberwscher. Resultat wir hatten keinen mehr also hab ich bei einem Händler angerufen und der meinte das es nur die einen gibt für einen 4 Zylinder und das der passt.
    • Hallo,

      der Glühüberwacher an sich wird für alle Zylinderanzahlen passen, nur der Draht darin halt nicht.

      Da das hier ...
      nutze bitte die Suche [...] Wenn Du dich da etwas durchkämpfst wirst Du schnell Lösungsansätze für Dein Problem finden.

      ... offensichtlich nicht funktioniert hat :rolleyes: (warum wohl nicht? Ich kanns mir denken ;()
      können wir ja jetzt auch mal etwas systematischer an die Sache rangehen:

      und woher weißt Du, das die Glühstifte noch nicht warm sind?


      ich habe mal nachgesehen in der BA dort steht das ich die Glühkerze Bosch S 9,5 H 7631 drin habe und das ist auch so.

      Wie hast du festgestellt, dass das so ist?
      Hast du ALLE Kerzen kontrolliert?
      Sind Wendel- oder Stabglühkerzen verbaut? Sind ALLE Kerzen gleich?
      Gruß,
      Christian...
    • Hallo Christian

      Die Glühkerzen sind Stabglühkerzen ich habe sie alle mal ausgebaut um sie auf ihre funktion zu prüfen und sie waren auch alle in ordnung. Das die Glühkerzen noch nicht richtig warm sind denk ich mir nur da der Glühvorgang laut Glühüberwacher nur ein paar sekunden dauert und das kommt mir zu kurz vor