Hubspindel für Unterlenker. Welches (Granit)-Ersatzteil?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hubspindel für Unterlenker. Welches (Granit)-Ersatzteil?

      Hallo zusammen,
      bei meinem D25 ist die Hubspindeln für die Unterlenker defekt.

      Ich nehme an, dieses Problem habe ich nicht allein; das Gewinde der Hubstange ist abgenutzt und so lässt sich die Höhe nicht mehr verstellen.

      Mir liegt bei diesem Teil an der Funktion und nicht am Originalzustand, da an die Dreipunktaufhängung ein Reitbahnplaner angeschlossen wird

      Weiß jemand welches (Granit-) Zubehörteil die Funktion ebenso gut übernimmt?

      Da im Granit-Katalog keine weiteren technischen Angaben zu den Hubspindeln verzeichnet sind, ist mir nicht klar, was man als Ersatz wählen kann.

      Ein paar Angaben:
      Bolzen/Kugel-Durchmesser der Anschlüsse oben: 22mm
      Anschluss unten: Gabelkopf
      Länge ca. 45 cm

      Danke
      Frank
    • RE: Hubspindel für Unterlenker. Welches (Granit)-Ersatzteil?

      Hallo Frank,

      Bei meinem D30 hab ich das gleich Problem nur das das Gewinde verschweist wurde und die Augen total kaputt sind!

      Hab leider auch noch keine passende Lösung gefunden!

      Grüßle Marco

      Ps: ich hoffe das jemand für uns die Passende Antwort hat!
      :D Am großen weiten Himmelstor steht ein alter Deutzmotor ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grüner riese ()

    • Hallo, das selbe Problem hatte ich letztes Jahr auch bei mir war eine Seite festgegammelt und pardu net zu lösen auch net mit heiß machen und "einweichen". Hab mir von meinem Kumpel ein Spannschloß für Hochspannungsleitungen besorgt da passt die untere Gabel und hab dann die obere abgeflext und den Kugelkopf wieder angeschweißt. Die Dinger haben den Vorteil das se net angammeln können da se eloxiert sind. Bei Bedarf mach ich mal ein Foto und kann bestimmt auch noch ein o. zwei besorgen.

      Gruß Günni
    • Hallo Frank,
      ruf doch einfach mal bei der Fa. Fricke (Granit) an die können dir mit
      sicherheit weiterhelfen!
      Für Rechtschreib und Gramatikfehler ist die Tastatur verantwortlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von D40 NF ()

    • Hallo,
      ich hatte das gleiche problem bei meinem D30S.
      Hab mir einfach von einem bekannten eine gewindestange mit passendem gewinde drehen lassen,oben sowie unten!
      oben hab ich einfach ein gelenkkopf draufgedreht...ist nicht original,aber besser als mit dem kaputten teil rum zu fahren:)