Vorderachskörper zerlegen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorderachskörper zerlegen ?

      Hallo zusammen,

      bin bei meinen Restaurationsarbeiten mittlerweile an der Vorderachse meines F2L514 - 4 N angelangt.
      Habe die kompletten Achskörper vom Schlepper demontiert, die beiden Achshälften und Blattfedern zum entrosten und aufarbeiten abgeschraubt. Würde nun gerne noch den beweglichen Teil der Achse an dem die Federpakete befestigt sind, ausbauen. Leider läßt sich dieser jedoch nicht entfernen obwohl der große Lagerbolzen bereits demontiert ist.Hat jemand von euch vielleicht schon einmal diese Teile zerlegt und kann mir einen Tip geben ? Dachte eigentlich, das ich den Bock so aus der Vorderachse entfernen kann, wenn der Bolzen raus ist, aber anscheinend wird der Bock noch durch die Lagerhülsen blockiert !?

      Gruß andimann
      Bilder
      • 03-09-2007 004.jpg

        35,93 kB, 360×480, 660 mal angesehen
    • Hallo andimann,

      wenn man den Vorderachsbolzen herausgezogen hat, fällt die Vorderachse vom Vorderachsbock ab. Wenn das bei Dir nicht der Fall ist, dann liegt irgendwas Außergewöhnliches vor.

      Vielleicht hilft Dir die Seite aus der ETL.

      Gruß
      Michael
      Bilder
      • VA.jpg

        106 kB, 1.170×850, 582 mal angesehen
    • Hallo Andimann,

      ich vermute mal, das der Bock zwischen den Bundbüchsen (Pos. 13223) verklemmt ist.

      Versuche mal mit "sanfter Gewalt" z.b. einem Kantholz o. Kupferbolzen und leichten Hammerschlägen das Teil zum herauskommen zu überreden.
      Wie gesagt, vorsichtig. Ansonsten....es ist immer so eine Sache aus der Entfernung Tips zu geben.

      Gruss Pumpe
      "Er hat geschweisst, man sieht es kaum, lasst uns schnell noch einen Niet reinhau`n!" ;(