Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Moin Michel, dein Tankfilter ist eindeutig zu kurz! Ich hab mal eine Skizze gemacht, wie das Tankbodenventil funktioniert. Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, ist die Länge des Filters und der Stange entscheidend, damit die Feder heruntergedrückt wird und das Ventil freigibt. deutzforum.de/index.php?attach…4b320d76b0b892f7f4c4c0110 MFG Kai

  • Moin zusammen, habe ich ebenfalls: deutzforum.de/index.php?attach…4b320d76b0b892f7f4c4c0110 MfG Kai

  • Nimm erstmal eine Drahtbürste zur Hand und säubere mal die Polklemmen und die Batteriepole. Mach bitte ein paar Vorher, Nachher Bilder, vielleicht lässt sich dadurch noch genaueres sagen. Dann könntest du nochmals die Spannung messen. MFG Kai

  • D40.1s qualmt weiß

    Kai6.05 - - Motor

    Beitrag

    Moin Tobi, Zitat von Butter92: „macht dieser kleine Unterschied so einen großen Schaden, dass die Zylinder nicht warm werden “ ja eindeutig. Beim Dieselmotor geht es darum die Einspritzung möglichst gut hinzubekommen, damit sich möglichst kleine Kraftstofftröpfchen bilden die sich dann mit der Luft vermischen und gut verbrennen. Wenn da nur ein Strahl kommt, ist das als würdest du einen Eimer Diesel in dem Motor kippen und versuchen den zu entzünden. Erst wenn der richtig verdampft ist wird der …

  • Kotflügel D15

    Kai6.05 - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Olli, kann man bei dir auch Werkzeuge in Auftrag geben lassen? Das sieht seht gut aus MfG Kai

  • D40.1s qualmt weiß

    Kai6.05 - - Motor

    Beitrag

    Moin Basti, die Anforderungen wären zum Beispiel die Dämpfung, die Temperaturen und die Belastung. Über Allem steht die Lebensdauer des Gummielements, da dieses aufgrund des Herstelprozesses nur eine begrenzte Lebensdauer hat und hart bzw. spröde wird. P.S. Ausfällig brauchst du hier nicht werden (bzgl. IQ und halten an Regeln). Wenn du da mehr Ahnung hast kannst du mir das gerne sachlich erklären. Falls du allerdings persönlich ein Problem mit mir hast, dann können wir das gerne unter 4 Augen k…

  • D40.1s qualmt weiß

    Kai6.05 - - Motor

    Beitrag

    Moin Basti, Zitat von blechbatscher: „Ich glaub das war ein Problemteil was andauernd "weiterentwickelt" wurde “ nicht unbedingt... Je nach Anforderung werden einfach andere Mischungen verwendet, die unterschiedliche Härte und oder Zusatzmaterial (z.B. Fasern) aufweisen. MfG Kai

  • D40.1s qualmt weiß

    Kai6.05 - - Motor

    Beitrag

    Moin, Zitat von blechbatscher: „irgendwelchem Kunsstoffpressmaterial “ wahrscheinlich eher ein Gummimaterial, also Elastomer... Das Kunststoffe formgepresst werden ist mir so nicht bekannt... MfG Kai

  • Moin Michel, hast du den noch? Dann könntest du da die Maße von nehmen und bei Ebay auf die Suche gehen... MfG Kai

  • Öl in der ESP überprüfen

    Kai6.05 - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Tobi, nein der Regler ist für alle Zylinder/ Plunger gleichermaßen zuständig. Wenn du mal Zeit und Lust hast schau dir mal dieses Video an: youtube.com/watch?v=PEtA_H64loE Da ist das sehr gut erklärt. MfG Kai

  • Moin Michel, dann ist entweder der Filter zu klein, die Stange zu kurz oder zu weit hereingedreht. Ich habe bei der Tankfiltern von meinem D40.1S noch einer Kontermutter zur Sicherung angebracht. MfG Kai

  • Öl in der ESP überprüfen

    Kai6.05 - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Tobi, Zitat von Butter92: „Anscheinend war kein Öl mehr drin weil der Messstab am Anfang trocken war. Was für Folgen könnte das haben? “ das hat Wilfried in seinem Video doch beschrieben... Das hauptsächliche Problem ist der Verschleiß in der Regelmimik. Die Fliehgewichte können bei längerem Betrieb ohne Öl abreißen oder klemmen. Und ein Motor ohne Regler.... naja... ist absolut nicht wünschenswert. Da kann man nur hoffen man hat einen großen Hammer im Werkzeugkasten und schafft es die Dies…

  • Wieder ein Neuling in der Deutzwelt

    Kai6.05 - - Vorstellung

    Beitrag

    Moin Kevin, herzliches Willkommen hier im Forum. Schön noch jemanden aus Norddeutschen Landen dabei zu haben. Ist ja nicht allzu weit weg von meinem Studienort Vechta. Auch cool, dass du auch einen D40.1S hast. Welche Bereifung fährst du denn damit? MfG Kai

  • Öl in der ESP überprüfen

    Kai6.05 - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Tobi, ich hab dein Bild mal eben vergrößert, konnte das so schwer erkennen... deutzforum.de/index.php?attach…4b320d76b0b892f7f4c4c0110 , gemeint ist hier Motoröl 15W40... MfG Kai

  • Deutz D40.1s UF Getriebe Problem bzw. Frage

    Kai6.05 - - D-Serie

    Beitrag

    Moin, da wird sich wohl irgendein Lager der Eingangsgetriebewelle verabschiedet haben. Das sollte reparabel sein. Zur genaueren Diagnose könntest du die Gänge in Leerlauf schalten und den Deckel abnehmen, dann könnte man vielleicht sehen was im Getriebegehäuse vor sich geht. Ob das Getriebe vom NF zum UF passt kann ich leider nicht beantworten, ich meine aber die Übersetzungen seien unterschiedlich. MfG Kai

  • D40.1s qualmt weiß

    Kai6.05 - - Motor

    Beitrag

    Moin Tobi, wie vertrauenswürdig ist das Messgerät noch? Anhand der Messwerte hätte ich geurteilt, dass Zylinder 2 Probleme machen müsste, da hier der Wert deutlich unter den Werten der anderen Zylinder liegt. War der Motor warm oder kalt, als du gemessen hast? MfG Kai

  • D 8006 A Spezial - Sige Allradachse undicht

    Kai6.05 - - D06-Serie

    Beitrag

    Moin, wir haben die Achsschenkelbolzen der Sige 4180 mittels Hohlzylinder herausgedrückt. Die saßen Bombenfest. MfG Kai

  • Deutz D15 Frontscheinwerfer

    Kai6.05 - - Elektrik

    Beitrag

    Moin, fährst du nur mit der Lichtmaschine durch die Gegend? Normalerweise hat man doch noch ne Batterie mit etwa 60Ah verbaut... damit könntest du dann grob 6 Stunden unterwegs sein (wenn man die Ladeleistung der Lima miteinbezieht). Wenn du nun von 35W auf 45W wechselst, dann hättest du ja schon einen deutlich höheren Strom... MfG Kai

  • Anlasser Deutz D50

    Kai6.05 - - D-Serie

    Beitrag

    Moin Tobi, ja das stimmt. "Warmlaufen lassen" brauchst du ihn aber nicht ganz. In Werkstatthandbuch steht " dem Motor kurz auf Höchstdrehzahl bringen, um eine normale Abdichtung des Zylinderraumes zu gewährleisten" Aber UNBEDINGT am Anlasser den Gashebel festhalten (auf Ausstellung). Mir ist es schon passiert, dass der Motor trotz Handhebelstellung auf "Aus" angesprungen ist (das Gestänge ist sehr ausgeschlagen...). Dies sollte auf keinen Fall passieren. MfG Kai

  • D40.1s qualmt weiß

    Kai6.05 - - Motor

    Beitrag

    Moin Tobi, ja das kannst du genauso beim 4 Zylinder anwenden. MfG Kai