Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 257.

  • Feuertaufe bestanden

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Ob das gut ist, wenn ein frisch überholter Motor (jetzt 5 Betriebsstunden) 2 Stunden fast nur im Standgas läuft .... ?? Egal, das Weinfest in Saulheim war ein Riesenspektakel, die Teilnahme hat uns viel Freude bereitet und wir haben es natürlich zur Werbung für unseren Oldtimertag im September genutzt. Viel Spass hatten wir auch mit den Offiziellen. Sie hatten für uns, für gemeldete 7 Schlepper und 2 Rollen, doch reichliche 5m als Startaufstellung zugewiesen. Der Deutz hat problemlos alles ertra…

  • Fertig & Zugelassen

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Es ist geschafft, vor ein paar Tagen war ich beim TÜV -- ohne Mängel! -- und letzte Woche wurde er zugelassen. Dies ist wahrscheinlich auch vorläufig mein letzter Beitrag. Mir haben viele geholfen, Danke dafür! Und ich hoffe ich konnte anderen Schraubern auch einen halbwegs vernünftigen Rat geben ... Super Sache so ein Forum! Aber jetzt wird erst mal gefahren (z.B. am WE in Saulheim der Weinfestumzug) Hier der "Kehr Aus": deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 Im WWW konnte ich…

  • Öldeckel F1l514/51

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hi Thomas ohne Gruß & Unterschrift. Mechanisch tät der Deckel vom Ford wohl passen, von der Funktion eher nicht. Der Tankdeckel hat ein Loch für die Belüftung. Der Öldeckel nicht. Im Kurbelwellen-Entlüftungssystem ist eine Ölfalle und die Luft (Abgase) geht danach über ein Rohr nach unten weg. Je nach Motorzustand könnte es eine ziemliche Sauerei geben mit dem Tankdeckel ....

  • F2L514/50

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Wohl wahr, meiner hat ein Deutzgetriebe. Es sollte aber auch in der Anleitung zu finden sein, wo sich die Fahrzeug Ident. Nummer findet. Sorry!

  • F2L514/50

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hi Ralf (Namensvetter) Bei den Reifen kann ich nicht helfen, aber die Fahrgestellnummer findest Du auf dem Typenschild unterhalb vom Tank, an der rechten oberen Kante vorne am Getriebe und direkt daneben nochmals auf der Kupplungsglocke (siehe Bild) deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307

  • Endspurt

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Zuletzt ist die Hydraulik mit Ackerschiene dran. Und ein paar weitere Kleinigkeiten (Handgas, immer noch nicht erledigt, Rückstrahler und die gelbe Rundumleuchte) deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 Leider sind viele Bolzen unbrauchbar und ich brauche Hilfe von einem Dreher.

  • Deutz F2L514/4 Hochrad Restauration

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Eric - Deutzfan, schönes Projekt. Toller Schlepper. 400km zwischen Werkstatt und Wohnort ... das ist zu weit, das wird nichts. Hol ihn heim! Sicher hast Du einen Bekannten, Verwandten oder Vereinskameraden der Zugriff auf ein Buschen mit Haken hat. Ein Trailer kostet ca. 100€/Tag 400km sind an einem Tag zu schaffen, auch mit 90km/hr. Dann, gründliche Wartung durchführen (Öle, Filter, Abschmieren, Luftfilter und Luftkühlung reinigen etc.) und fahren. Manche Wellendichtringe sind nach 10 Jah…

  • Handbremse ok!

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Yupeeh, da bin ich froh. Die Räder blockieren jetzt einwandfrei, auch mit Handbremse. Das vorsichtige Ausdrehen hat sich gelohnt. So schaut er jetzt aus mit neuen Gummies, Überrollbügel und Seitensitzen. deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 Jetzt fehlt…

  • Handgashebel

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hi Manu. Probier's mal so, dann klappt's! Fürs Bild habe ich nur die Teile zusammengelegt. Upps, und das Lochblech gehört andersherum ... Ich bin gerade dabei eine gute Position für den Hebel zu suchen, da er bequem zu bedienen, aber nicht dem Beifahrer im Weg sein sollte. deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307

  • Konusring M12 -- Hilfe!

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    So, die Räder sind fertig, leider sind mir bei der Demontage 3 Konusringe von der Vorderachse zerbrochen. Jetzt kann man diese Ringe nirgends mehr bekommen, auch alle Freunde und Schrauberkollegen, alte Schmieden, Bauern etc. hier im Umkreis habe ich schon gefragt. Alles ohne Erfolg. Jetzt hoffe ich, dass sich hier jemand hübsche verzinkte Radmuttern gegönnt hat und die Ringe aufgehoben hat. Ich bräuchte 3 Stück von der Vorderachse, also M12. Bis Ostern bin ich leider unterwegs, danach hoffe ich…

  • Hi Joggl, für einen F2L514/4 (Deutzgetriebe) passt es nicht, meine Konstruktion sieht ganz anders aus. Du zeigst den oberen Teil nicht ... aber von Schleppergewicht her hätten die 3 und 4 Zylinder wohl eher einen Käfig mit 4 Stützrohren. Sorry

  • Kauf Deutz F2L514 unrestauriert

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Er ist nicht abgebrannt ... alles ok. Und die alten Rücklampen sind erstaunlich hell, bedingt durch die Linse vorm Birnchen. deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 Jetzt fehlt noch Umsturzbügel, Räder, Hydraulik und Kugelkopfkupplung, aber dann .... Hat jemand zufällig 2 rettbare Seitensitze ... hätte Interesse, auch wenn sie rostig sind!

  • Heck verdrahten

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Nachdem die Überrollbügelschuh montiert waren ging's an die Verdrahtung und Montage von Blinker und Rücklicht. Blinkerleitung läuft durch den Holm, Rücklichtleitung unter dem Holm. Und mein "Hella-Kasten" kommt jetzt auch zum Einsatz. deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4…

  • Lackieren

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Endlich war es sonnig, mild & trocken ... so wurde lackiert was das Zeug hielt. Zuvor wurden die doch reichlich vorhandenen Hohlräume der Kotflügel mit Hohlraumversiegelung behandelt. Eine ziemliche Sauerei da der Sprühkopf in alle Richtungen strotzt und das ganze auch noch gut läuft. 1 Sprühdose braucht man schon für 2 Kotflügel. Danach Kotflügel, Lampen und Felgen lackiert. Bis auf die großen Felgen ist alles ganz gut geworden. Die beiden Hinterradfelgen nehme ich mir nochmals vor. deutzforum.…

  • Deutz f2l514/53 Getriebe und Öl

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hi Lukas. Ich hab mal die Bilder weiter vorne angeschaut, die Wände der Batterieschale gehen höher wie bei meinem ... und sorgen so für Stabilität. Sicher ist Dein Problem gar keins, und ich lag ganz falsch. Helfen tät ein Bild von einem '53er Hochrad, bei dem man mal den Originalzustand gut sehen könnte. Ich hab mal das WWW gefragt, und da ein Bild gefunden, das sieht aus wie Deiner, nur sind die Kanten und Ecken schön abgerundet (Leider mit Minimalauflösung 200 Pixel) Und ein weiteres, bei dem…

  • Deutz f2l514/53 Getriebe und Öl

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hallo Lukas, ich denke ich weiß was passiert ist ... die Spurstange ist bei mir unten angeschlagen, bei Dir oben. Wahrscheinlich ist die Spurstange mal beschädigt und durch die Version oben ersetzt worden. Ggf ist das gar keine Deutz-Spurstange ...? Und dafür mußte der Achsträger weichen. deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e4738545541307 Gedanken über die Stabilität würde ich mir machen wenn (wie bei mir) die 2 x 6V Batterien durch eine dicke 12V ersetzt worden sind und dafür der Steg rau…

  • Kotflügel -- arg fummelig!

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Da geht die Zeit ins Land. ich wollte die neuen Kotflügel ja nicht unnötig durchlöchern, aber der Umsturzbügel soll wieder dran. Also nach einigen Spekulieren, wo denn ein guter Platz für die Löcher wäre, habe ich erst mal mit dem dünnen Bohrer Versuchslöcher gebohrt. Doch das hatte gepasst. Nicht gepasst hat die Strebe vom Bügelschuh zum Achstrichter. Mit Langlöchern, hier und da was weggeflext ging am Ende dann doch alles an seinen Platz. deutzforum.de/index.php?attach…3a2aa4df4e8e473854554130…

  • f2l514 geht nach längerer fahrt aus

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hi Juri bei Luft im System läuft er gar nicht. Dreck durch Leerfahren kann sein, hatte ich auch schon. Dass er danach irgendwo Luft zieht ist ebenfalls möglich. Ich kenn Deinen Lader nicht, aber wahrscheinlich ist der Filter wie beim Schlepper oberhalb der Pumpe. Ist das so brauchst Du zum Filterwechsel nur den Filter entlüften (kleine Schraube oben aufdrehen bis Diesel kommt). Danach etwas warten (2 - 3 Std.) ... Diesel fällt nach unten und Luft steigt auf. So lange die Leitung zur EP nicht lee…

  • Hi Paul, sofern der Lagersitz nicht beschädigt ist sollte ein neues Lager, eingebaut genau wie das alte mit allen Beilagen etc, Dich schon sehr dicht an die richtige Einstellung bringen. Ich würde dabei auf ein Lager von einem namhaften Hersteller zurückgreifen (DIN Lager sollten absolut gleich sein) und altes und neues Lager vergleichen. Hoffe das die Kegelzahnräder nicht schon Schaden genommen haben, sonst brauchst Du einen zusammengehörigen Satz, da die Räder aufeinander eingeschliffen sind. …

  • Motor F1L514 ausbauen

    Pauly - - FL 514 Baureihe

    Beitrag

    Hi Hans, hab ich auch gemacht, also Vorderachse montiert und ein Kran hält den Motor hinten. Zusätzlich hatte ich noch eine Stütze druntergestellt. Ein Kran ist eine gute Sicherung gegen das Umschlagen. Hab zwar einen F2L514, aber vielleicht hilft's Dir. Klick mal hier: Motor im Kran