Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 913.

  • Hallo Bert, ein herzliches Willkommen hier. Bilder vom Schlepper sind immer gerne gesehen, und besonders in Deinem Fall,denn einen Zitat von Deutz D25.2_1961: „. D62.2 von 1961 mit Transferrer-Hydraulik! “ Hab ich noch nie gesehen. Oder gehts Dir wie mir, und die Finger sind einfach zu groß für die kleinen Tasten und es handelt sich "nur", wie dein Username ja schon vermuten lässt, um einen D25.2 Bj. 1961?? Aber auch dann kannst Du gerne mal ein Bild (oder auch zwei, drei) vom Schlepper einstell…

  • Hallo Fabian, ich hab Dir einen Nachricht geschrieben. Klick mal im Menü oben auf den Punkt "Konversationen". Danke!

  • Hallo, für mich siehts aus wie irgendwas zwischen 203mm und 205mm. (20,3 bis 20,5cm) Also alles im grünen Bereich! Wo siehst (misst) du denn 210 oder gar 220mm (21 bis 22cm).

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Moin, so ein Mist, da gibts mal Freibier und ich war nicht inne Kneipe! Zitat von anhilde: „EDIT 2: Habe die Kettenlösungsgeschichte gefunden, ein hoch auf die Suche, so man sie denn zu parametrieren weiss... “ Also André, da frag ich erstmal Omma, ob das nix verdorbenes ist.

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Moin Jungs! Wo ich gerade in einem anderen Thread das Thema Vögel sah: "Da oben fliegt bein Geier, von unten sieht man seine ... Oh, da fliegt auch noch ein Kranich, der hat ja sowas garnich!

  • Seilwinde

    Oberwesterwälder - - Holzverarbeitung

    Beitrag

    Moin Fred, hab ich das richtig verstanden, du suchst eine Seilwinde ohne Bergstütze, aber mit Funk? Also ich hätte ja auch gerne eine Funksteuerung an meiner Seilwinde, aber ohne Stütze / Rückeschild würde ich nicht arbeiten wollen. Da kommt dann schneller als einem lieb ist nicht mehr der Baumstamm zum Schlepper, sondern der Schlepper zum Baum. Hab ich gerade erst erlebt, als ich versucht habe mit angehobener Winde, weil die Wiese möglichst wenig beschädigt werden sollte, ein paar Büche im Gart…

  • Mensch Johannes, was machst Du es den Leuten auch so schwer. Organisiere doch einfach auch für dieses Jahr ein Treffen, und alles wird gut...

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Nabend Jungs! Jadann Prost Andreas

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Moin Matze, die Besitzer sind ja meist keine Biester, sondern Besitzerrinnen, also Biestinnen, und mit denen würde ich mich niemals anlegen! Oder hab ich da was falsch in Erinnerung?

  • Mein Deutz und Ich

    Oberwesterwälder - - Vorstellung

    Beitrag

    Moin Tobias, und auch von mir erstmal ein "Herzlich Willkommen" äh nee, ein "Hui Wäller" "WEB" und "Oberwesterwaldkreis" find ich SUPER!! Schöner Deutz übrigends, auf so einem hab ich das Treckerfahren gelernt, mit 8 Jahren..... F2L612 / 6, 18 Ps Bj. 1958. Leider hat mein Vater den Ende der 70er verkauft.. Zum Schmiernippel auf dem Lenkgetriebe: Oft wurde das früher so "umgebaut", wenn das Lenkgetriebe undicht wurde und dadurch das Öl rausgelaufen ist. Nur drückt sich dass Fett meist nach ein pa…

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Moin Männers! Sach mal Karsten, früher mussten die Gäule die Gerätschaften selbst ziehen, heute leisten die sich einen Deutz samt Fahrer dafür und meckern dann noch?? Da würde ich gleich mal das Zuggeschirr rausholen und die Biester wieder selbst einspannen...

  • Frontlader Probleme

    Oberwesterwälder - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo Marci, 175 (200) bar erst bei Nenndrehzahl?? die solltest Du auch schon bei wesentlich geringerer Drehzahl erreichen. Wenn nicht, ist die Pumpe verschlissen. Zum Maximaldruck: Du musst halt gucken, für welchen Maximaldruck die veschiedenen Komponenten ausgelegt sind. Aber viel mehr als 200 bar wird da nicht so ohne weiteres möglich sein. P.S. 600Kg/175 bar x 200 bar = 685,71428571428571428571428571429 also knapp 85 Kg mehr. Ist jetzt nicht soooviel

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Nabend Jungs! Und ich nehme auch eins. Danke und Prost! Hab mich gerade in 6,5 Stunden 500 km nach München gestaut. Sachmal Frank, Rindermulch?? Haste keine Angst or BSE???

  • Frontlader Probleme

    Oberwesterwälder - - Hydraulik

    Beitrag

    Hallo Marci 1344, wie ist denn das neue Einhebel-Steuergerät hydraulisch angeschlossen?

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Ja, das wirds wohl sein. Im Moment hab ich den FL an einem einfachwirkenden Zwischensteuergerät angeschlossen. Die Leitung zum FL ist nur DN10 / 12L und dann noch mit T-Stück auf die beiden Zylinder. Das sehe ich dann,wenn die "Hobbykasse" wieder besser gefüllt ist. Vieleicht wird dann der Baas Klinklader auf HG umgebaut und ein Kreuzsteuergerät mit Seilzug angebaut. Dabei kann ich ja dann die Leitungsquerschnitte größer wählen.

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Ja, Frank, das ist ja nur so ein ganz weiches Kunststoffteil. Der war Bund war noch zwischen Flansch und Pumpe. Mittendrin ein sauberes Rundes Loch, genau im Durchmesser der Bohrung im Flansch. Die Druckleitung hab durchgeblasen, da war aber nix drinn (außer Öl ) Im DBV habe ich ein paar undefinierbare Reste gefunden, Die Steuergeräte hab ich nicht ausgebaut. Ich hoffe einfach mal, dass sich nichts davon an einer ungünstige Stelle in einem Steuergerät verfängt. Aber das Material ist so weich, da…

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    So Mädels und Männers, heut´schmeiß ich ne Runde. Bier oder Schnaps, was immer ihr wollt. 1. Bei der Brennholzverlosung heute 2 Positionen ´zu je ca. 4 RM bekommen. 2. Die Reste des Stopfens von der Hydraulikpumpe entfernt, die Druckleitung gespült und das DBV gesäubert. Hab gleich noch eine "Probefahrt in den (dunklen) Wald gemacht und mir das Holz mit Taschenlampe angeguckt. Läuft bis jetzt einwandfrei.

  • Stammtisch

    Oberwesterwälder - - Quasselecke

    Beitrag

    Moin Matze, vielen Dank, aber jetzt nicht mehr. Da hätte ich besser gestern Abend (Nacht) nochmal vorbeigeschaut!! Da hätte ich ein zwei Bierchen gebrauchen können. Bin aber um 22:00 gefrustet ins Bett gegangen, nachdem ich am D6006 einen neue Hydraulikpumpe eingebaut habe. Die alte war nach 11500 Bh ziemlich am Ende, und weil ich ja jetzt einen Frontlader habe.... Also neue Pumpe eingebaut, hat auch ganz gut geklappt, neues Öl aufgefüllt und den Schlepper gestartet. Es dauerte ungewöhnlich lang…

  • Hallo Rene, schön, dass du den Thread zum D6006 nicht ohne Ende da stehen lassen wolltest. Aber so wird er, befürchte ich nie ein Ende finden, solange bis ein Mod das Thema zu macht. Daher tu uns bitte einen Gefallen: Mach einen neuen Thread im Bereich Fremdfabrikate auf, wenn du noch Lust drauf hast. Hast ja anscheinend ein "dickes Fell", sonst würdest Du dir ja niemals einen Mog zulegen. Und setz von mir aus hier noch einen Link in einen abschließenden Beitrag, damit jeder das Unimog Thema fin…

  • Hallo Stephan, sieht nach sowas hier aus: youtube.com/watch?v=EfA1y0SB_7Y